1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: Tesla Model S bekommt…

Alle so aggro hier im Forum...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: quantalquetzal 24.07.21 - 20:25

    ... als wäre es ein persönlicher Angriff Elons auf die Kommentatoren hier. Schon witzig.

    Dabei ist natürlich klar dass die allerwenigsten hier (wenn überhaupt jemand) das Ding schon gefahren ist.

    Ich fahre Tesla und find es top. Genau mein Auto, genau meine Philosophie. Halt schön einfach in jeglicher Hinsicht. Dass der Hersteller das nicht aus lauter Altruismus tut ist mir natürlich klar.

    Unabhängig davon ob man es selbst mag, ist es aber doch eine mega Sache dass Tesla die Ressourcen und gleichzeitig die Freiheit hat so etwas auszuprobieren und Innovation zu treiben. Wenn es sich als Kacke herausstellt machen sie es halt beim nächsten Modell anders. Könnte sich Mercedes oder VW natürlich nicht erlauben.

    Freut euch doch dass es Tesla gibt, egal ob ihr es persönlich mögt oder nicht.

  2. Vielleicht, ...

    Autor: me2 24.07.21 - 21:17

    Vielleicht, solltest du dir mal klarmachen, dass die gleiche Kritik kommen würde, wenn Mercedes, BMW, Audi oder VW ein neues Auto mit so einem "Knight-Rider-Lenkrad" vorgestellt hätte, und man dann, nachdem berechtigten Fragen zu Sicherheit und Bedienbarkeit (z.B. Blinker) gestellt wurden, einige Zeit später erfahren würde, dass es kein rundes Lenkrad mehr optional haben kann, sondern dieses "Knight-Rider-Lenkrad" definitiv Pflicht ist.

  3. Re: Vielleicht, ...

    Autor: FerdiGro 24.07.21 - 21:24

    ... und damit ein eigentlich tolles Auto unkaufbar wird.

  4. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: augenvogel 24.07.21 - 22:20

    Man darf doch, auch wenn man wie ich ein Fan von Tesla bin, Kritik äußern. Ich zum Beispiel fahre beim Langstrecken immer mit der linken Hand oben am Lenkrad, egal bei welchem Auto. Ob bei meinem alten BMW, meinem Golf 3 oder den Karren meiner Mitbewohner.

    Ein solche Lenkrad erfordert nun mal für viele Leute ein gewissen Maß an Umstellung. Ich weiß zum Beispiel nicht ob ich mich umgewöhnen möchte.

  5. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: quantalquetzal 24.07.21 - 22:32

    Natürlich darf man Kritik äußern. Es ist halt nur so, dass bei Tesla viele Designer und Ingenieure arbeiten die extrem viel intelligenter sind als du und ich und der durchschnittliche Forumsuser. Die haben sich schon Gedanken gemacht.
    Die allermeisten Kommentatoren hier haben hingegen außer YouTube-gucken und Twitter-lesen nichts vorzuweisen und kritisieren das Ungewohnte aufgrund irgendwelcher Annahmen. Das ist dumm.

  6. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: HerrWolken 24.07.21 - 22:56

    augenvogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man darf doch, auch wenn man wie ich ein Fan von Tesla bin, Kritik äußern.
    > Ich zum Beispiel fahre beim Langstrecken immer mit der linken Hand oben am
    > Lenkrad, egal bei welchem Auto. Ob bei meinem alten BMW, meinem Golf 3 oder
    > den Karren meiner Mitbewohner.
    >
    > Ein solche Lenkrad erfordert nun mal für viele Leute ein gewissen Maß an
    > Umstellung. Ich weiß zum Beispiel nicht ob ich mich umgewöhnen möchte.
    Wuerdest du dir damit nicht beim Unfall mit der Ruebe den eigenen Arm brechen? Oder die Nase? Gerade weil hier ja so viel Sorge um die liebe Sicherheit vorzuherrschen scheint.

  7. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: FerdiGro 24.07.21 - 22:56

    Das hat glaube ich nicht viel mit Intelligenz zu tun.

    Oder wie willst du das mit dem Autopiloten erklären? Wann sollte der von West nach Ost fahren?

    So verblendet kann man sich nicht sein. Es ist im wesentlichen eine Design Entscheidung gepaart mit vielleicht dem Interesse im Netz. Es ist in jedem Fall zu 100% weniger ergonomisch uns sicher als ein normales Lenkrad. Und nein es macht keinen Sinn es mit einem F1 Lenkrad zu vergleichen.

  8. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: augenvogel 24.07.21 - 23:06

    Okay, einigen wir uns darauf, das viele die Fähigkeit sachliche Kritik zu äußern verloren haben. Das ist aber kein Golem-Forum Problem, man findet überall vermehrt die rein emotionale instinktive Kritik. Was sehr schade ist.

    Was die Intelligenz angeht, zumindest in diesem Bereich mag ich mich nicht mit den Auto-Ingenieuren messen können. Dafür fehlt mir einerseits die Erfahrung noch die empirische Datengrundlage, auf der solche Entscheidungen getroffen werden.
    Ob solche Menschen mir aber in allen Bereichen in der Intelligenz überlegen sind, wage ich dann doch zu bezweifeln. Dafür werte ich meine Qualifikation, natürlich in anderen Bereichen, doch als vergleichbar.

    Um zum ursprünglichen Thema zurückzukommen: Sich zu überlegen, ob man sich ein Auto mit einem solchen Lenkrad kaufen möchte und zum Schluss zu kommen, dass das für einen persönlich nichts ist, ist völlig in Ordnung. Abgesehen von einigen Leuten, die direkt den Untergang von Tesla prophezeien finde ich hier allerdings ausnahmsweise eher wenig unsachliche Kritik.

  9. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: augenvogel 24.07.21 - 23:10

    HerrWolken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wuerdest du dir damit nicht beim Unfall mit der Ruebe den eigenen Arm
    > brechen? Oder die Nase? Gerade weil hier ja so viel Sorge um die liebe
    > Sicherheit vorzuherrschen scheint.

    Berechtigte Frage. Ich weiß gar nicht, ob es dazu Studien gibt. Im ersten Gedanken kann ich mir keinen gravierenden Unterschied vorstellen, aber ob die Wissenschaft dazu eine Meinung hat?!

  10. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: HerrWolken 24.07.21 - 23:22

    augenvogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrWolken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wuerdest du dir damit nicht beim Unfall mit der Ruebe den eigenen Arm
    > > brechen? Oder die Nase? Gerade weil hier ja so viel Sorge um die liebe
    > > Sicherheit vorzuherrschen scheint.
    >
    > Berechtigte Frage. Ich weiß gar nicht, ob es dazu Studien gibt. Im ersten
    > Gedanken kann ich mir keinen gravierenden Unterschied vorstellen, aber ob
    > die Wissenschaft dazu eine Meinung hat?!

  11. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: HerrWolken 24.07.21 - 23:24

    augenvogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrWolken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wuerdest du dir damit nicht beim Unfall mit der Ruebe den eigenen Arm
    > > brechen? Oder die Nase? Gerade weil hier ja so viel Sorge um die liebe
    > > Sicherheit vorzuherrschen scheint.
    >
    > Berechtigte Frage. Ich weiß gar nicht, ob es dazu Studien gibt. Im ersten
    > Gedanken kann ich mir keinen gravierenden Unterschied vorstellen, aber ob
    > die Wissenschaft dazu eine Meinung hat?!
    Ich habe auch keine Ahnung, Frage mich das aber auch. Vielleicht weiß jemand mehr und teilt ihr/sein Wissen?

  12. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: Blaubeerchen 24.07.21 - 23:31

    quantalquetzal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich darf man Kritik äußern. Es ist halt nur so, dass bei Tesla viele
    > Designer und Ingenieure arbeiten die extrem viel intelligenter sind als du
    > und ich und der durchschnittliche Forumsuser. Die haben sich schon Gedanken
    > gemacht.

    Was ist das denn für ein schwachsinniges Argument?

    Bei einem freien Markt entscheidet der Kunde was sich durchsetzt - für wie intelligent sich ein Designer hält (oder er tatsächlich ist) spielt keinerlei Rolle. Die Designer von Windows 8 hielten sich bestimmt auch für die tollsten.

    Oder der französische Chefkoch: Er kann mir die teuerste Speise des Hauses bringen und sich noch so sehr damit brüsten, wie toll und aufwändig das Gericht ist - wenns der Kundschaft nicht schmeckt, kommt sie nicht wieder und das Produkt (in dem Fall: die Speise) floppt. Da spielt es auch keine Rolle wenn der Chefkoch meint, der Pöbel hätte nur keinen Geschmack. Der Pöbel hat in einer freien Marktwirtschaft nun mal das letzte Wort.

  13. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: Thurius 24.07.21 - 23:41

    HerrWolken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > augenvogel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man darf doch, auch wenn man wie ich ein Fan von Tesla bin, Kritik
    > äußern.
    > > Ich zum Beispiel fahre beim Langstrecken immer mit der linken Hand oben
    > am
    > > Lenkrad, egal bei welchem Auto. Ob bei meinem alten BMW, meinem Golf 3
    > oder
    > > den Karren meiner Mitbewohner.
    > >
    > > Ein solche Lenkrad erfordert nun mal für viele Leute ein gewissen Maß an
    > > Umstellung. Ich weiß zum Beispiel nicht ob ich mich umgewöhnen möchte.
    > Wuerdest du dir damit nicht beim Unfall mit der Ruebe den eigenen Arm
    > brechen? Oder die Nase? Gerade weil hier ja so viel Sorge um die liebe
    > Sicherheit vorzuherrschen scheint.


    Ist doch das schöne, bei dieser uncoolen Art der Lenkerhaltung, schlägt man sich selbst beim Unfall für seine Dummheit, wenn der Airbag auslöst!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.21 23:44 durch Thurius.

  14. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: Drumma_XXL 25.07.21 - 00:10

    augenvogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrWolken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wuerdest du dir damit nicht beim Unfall mit der Ruebe den eigenen Arm
    > > brechen? Oder die Nase? Gerade weil hier ja so viel Sorge um die liebe
    > > Sicherheit vorzuherrschen scheint.
    >
    > Berechtigte Frage. Ich weiß gar nicht, ob es dazu Studien gibt. Im ersten
    > Gedanken kann ich mir keinen gravierenden Unterschied vorstellen, aber ob
    > die Wissenschaft dazu eine Meinung hat?!

    Du wärst nichtmal der erste den ich seh mit blauem Auge nach nem Verkehrsunfall. Der Airbag geht auf und der Arm folgt ihm. Wenn der Arm in Richtung Gesicht fliegt dann heißts "Hör auf dich selbst zu schlagen". Der gute Mann war an sich komplett unverletzt bis auf den Treffer im Gesicht und ein paar leichte Verbrennungen die so ein Airbag an den Unterarmen ebenfalls öfters verursacht.

  15. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: nate 25.07.21 - 00:34

    > Natürlich darf man Kritik äußern. Es ist halt nur so, dass bei Tesla viele
    > Designer und Ingenieure arbeiten die extrem viel intelligenter sind als du
    > und ich und der durchschnittliche Forumsuser. Die haben sich schon Gedanken
    > gemacht.

    Ganz bestimmt haben sich die Tesla-Ingenieure da Gedanken gemacht. Das hilft nur alles nichts, wenn der ganz große Chef dann doch das coole Lenkrad haben will und nicht das vernünftig funktionierende.

  16. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: Emulex 25.07.21 - 07:30

    quantalquetzal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich darf man Kritik äußern. Es ist halt nur so, dass bei Tesla viele
    > Designer und Ingenieure arbeiten die extrem viel intelligenter sind als du
    > und ich und der durchschnittliche Forumsuser. Die haben sich schon Gedanken
    > gemacht.

    Hat es ja noch nie gegeben, dass eine Firma am Kunden vorbei designed und damit Marktanteile verliert oder ganz unter geht...
    Ich würde mich langsam zurückziehen - nach der überheblichen Ansprache gleich zu Anfang wird es immer peinlicher.

  17. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: quantalquetzal 25.07.21 - 19:11

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nach der überheblichen Ansprache
    > gleich zu Anfang wird es immer peinlicher.

    Genau das meinte ich in der Thread-Überschrift...

    Auch nochmal zurück zum Punkt: So viele hier scheinen ja wirklich genau zu wissen dass sich die Ingenieure und Designer hier etwas überlegt haben "vorbei am Pöbel" und "sollte verboten werden" und "Marktanteil einbüßend". Dabei hat das ganze Auto bislang eine kaum nennenswerte Verbreitung. Keiner der schlauen Foristen ist es je gefahren. Das ist überheblich!

  18. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: FerdiGro 25.07.21 - 19:57

    Überheblich? Finde ich nicht.

    Stimmt es, dass das für die Straße der absolute BS ist? Absolut! ;)

  19. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: Emulex 25.07.21 - 20:28

    quantalquetzal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nach der überheblichen Ansprache
    > > gleich zu Anfang wird es immer peinlicher.
    >
    > Genau das meinte ich in der Thread-Überschrift...
    >
    > Auch nochmal zurück zum Punkt: So viele hier scheinen ja wirklich genau zu
    > wissen dass sich die Ingenieure und Designer hier etwas überlegt haben
    > "vorbei am Pöbel" und "sollte verboten werden" und "Marktanteil einbüßend".
    > Dabei hat das ganze Auto bislang eine kaum nennenswerte Verbreitung. Keiner
    > der schlauen Foristen ist es je gefahren. Das ist überheblich!

    Du bist doch derjenige, der hier gleich alles mit Vorwürfen überrollt von wegen "noch nie gefahren", "Ingenieure extrem viel intelligenter", usw.
    Ob du es glaubst oder nicht, aber ich kann mein Lenkrad anfassen wo ich möchte - d.h. ich kann prima mit jedem Lenkrad dieser Welt testen wie es ist, wenn die Hälfte davon fehlt.

    Hinzu kommt, dass du diese Version ja auch noch nicht gefahren bist, oder?
    Du fährst irgendeinen Tesla, aber nicht diesen.
    Im Artikel steht, dass Fahrer die dieses Fahrzeug in der Plaid-Version bereits haben, von ergonomischen Problemen sprechen - also genau das was jeder mit ein wenig Erfahrung beim Autofahren erwartet hat.
    Die Progressivlenkung scheint ja von den Lenkwinkeln auch nicht signifikant verändert.

    Also du kannst es drehen und wenden wie du willst: Jeder der den Unsinn kritisiert hat schlichtweg recht.

  20. Re: Alle so aggro hier im Forum...

    Autor: hibiscus.coffee 25.07.21 - 20:35

    Das ist einfach Mal wieder ein typischer Fall wo Tesla Fans die Kritik persönlich nehmen und dann auf "ihr könnt nicht sachlich sein" und "ihr seid nicht die Ingenieure, ihr habt das Auto nicht gebaut also habt ihr Unrecht" machen, damit sie selbst besser da stehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  2. IT Solution Architect Custom & AI Solutions (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Abteilungsleiter Softwareentwicklung (m/w/d)
    ESPERA-Werke GmbH, Duisburg
  4. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
    IAA
    "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

    IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
    2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
    3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter