1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energieversorgung: Tesla…

im Dunkeln frieren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. im Dunkeln frieren

    Autor: gelöscht 07.01.22 - 12:56

    Nicht schön!

    Lieber im Hellen frieren.
    Notfalls tuts auch ne Kerze.
    In der DDR gabs das immer wieder mal...

  2. Re: im Dunkeln frieren

    Autor: Xennor 07.01.22 - 14:07

    Gab´s?
    Ich war neulich bei einem Kunden in Neuruppin. Der hat alle Kundenstammdaten nach der Erfassung nochmal ausgedruckt. "Falls mal wieder der Strom ausfällt".
    Auf meine ungläubige Frage, wie oft das denn noch vorkomme: "Ja so 3-4 mal im Jahr schon noch."

  3. Re: im Dunkeln frieren

    Autor: Dwalinn 07.01.22 - 14:16

    War ihn wohl peinlich zu antworten das das nie passiert aber er einfach lieber mit Papier arbeitet.

    Oder war das in einem Gebiet bei dem gerade viel gebaut wird und der Baggerfahrer schlecht im zielen ist?

  4. Re: im Dunkeln frieren

    Autor: mj 07.01.22 - 14:32

    hmm

    ich betreue in der gegend einige projekte. stromausfall kenn ich nicht wirklich.
    vor 3-5jahren gab es mal ne umschaltung mit lücke <1s , ansonsten ist es eigentlich in ganz Brandenburg sehr stabil.
    auch aus anderen ecken der Republik bekomme ich nicht wirklich anderes mit.

    höchstens mal das nen betriebselktriker mal wieder meinte man kann die leitung einfach so durchknippsen

    in berlin haben wir öfter mal nen wischer, was aber wohl meißt auf baustellen zurückzuführen ist

  5. Re: im Dunkeln frieren

    Autor: dummzeuch 07.01.22 - 18:33

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War ihn wohl peinlich zu antworten das das nie passiert aber er einfach
    > lieber mit Papier arbeitet.

    > Oder war das in einem Gebiet bei dem gerade viel gebaut wird und der
    > Baggerfahrer schlecht im zielen ist?

    Für Stromausfälle muss man nicht die ehemals neuen Bundesländer bemühen, das gibt es im "guten alten" Ruhrgebiet auch regelmäßig. Unsere USVs der Server wurden schon einige Male benötigt. Glücklicherweise sind es meist nur wenige Minuten. Maximum war in 2021 allerdings einmal etwas über eine halbe Stunde, d.h. die Server fuhren nach 10 Minuten automatisch runter und ich durfte aus dem Homeoffice ins Büro fahren um sie wieder einzuschalten.

    In der näheren Umgebung sind keine Baustellen, es sind also keine unvorsichtigen Baggerfahrer, die das verursachen.

  6. Re: im Dunkeln frieren

    Autor: format 10.01.22 - 14:15

    Naja, warum fahren die auch schon nach 10 Min. runter? Sogar ich zu Hause schaffe es, Switch, Router, Modem, NAS, WLAN und Dreambox 5-7 Stunden am Laufen zu halten wenn der Strom weg ist und das wenn sie voll laufen. Die Laptops schaffen das auch und im Notfall habe ich eine kleine Powerstation mit 500 Wh, da schaffe ich noch ein paar Stunden mehr.

  7. Re: im Dunkeln frieren

    Autor: dummzeuch 10.01.22 - 17:31

    format schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, warum fahren die auch schon nach 10 Min. runter?

    Wichtig ist, dass es durch den Stromausfall nicht zu Datenverlust kommt, also die Server möglichst sauber runterfahren. Ob das nach 10 Minuten oder 5 Stunden geschieht, ist völlig egal.

    Wenn ein Stromausfall mehr als 10 Minuten dauert, dann ist es wahrscheinlich eine größere Sache und dann reicht eine Stunde oder mehr vermutlich auch nicht aus.
    In diesem einen speziellen Fall hätte eine Stunde natürlich ausgereicht.

    Abgesehen davon: Bei Stromausfall kann sowieso keiner arbeiten, weil sein PC, das Netzwerk und die Internet-Verbindung und ... auch tot sind, Ach ja, Licht gibt es auch keins, also können selbst die Leute, die keine Sesselpupser sind, kaum was arbeiten.
    Dann ist es egal, ob die Server laufen oder nicht.

    > Sogar ich zu Hause [...]

    Merkste selber, oder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.22 17:32 durch dummzeuch.

  8. Re: im Dunkeln frieren

    Autor: format 10.01.22 - 19:47

    Ja, dann aber bitte nicht beschweren, dass du vom Homeoffice ins Büro fahren musstest, um die Server wieder zu booten. ;-)

    Klar geht es darum, dass es zu keinem Datenverlust kommt, das ist mir schon klar. Aber dafür ist es egal, ob die Server nach 10 Min. oder 5 Std. runterfahren, solange sie nur genug Strom dafür haben. Und bitte: Die Wahrscheinlichkeit, dass der Grund für den Stromausfall innerhalb von 5 Std. behoben wird ist höher als innerhalb von 10 Min. Das ist ja wohl logisch.

    Aber ich denke ich bin da zu verwöhnt. Ich habe 13 Jahre in der IT von 3 verschiedenen Banken gearbeitet, u.a. habe ich an der Planung von Datacentern mitgearbeitet. Und für uns war es selbstverständlich, dass die DC mehrere Wochen (2-4 je nach Bank) ohne Strom von außen laufen können. Dafür wurde ein Riesenaufwand betrieben. Eigentlich sogar das ganze, riesige Bürogebäude, nicht nur die DC. Mit Aufzügen, Kantine usw. Wenn man die abdreht, dann läuft die IT sogar noch länger als die genannten 2-4 Wochen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Analyst (m/w/d) Engineering Support / Maschinenbau
    NVL B.V. & Co. KG, Bremen, Lemwerder
  2. Technical Consultant Dynamics CRM (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  3. IT-Security Manager (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. Fachinformatiker oder Informatiker (w/m/d) für Medizinische Fachsysteme und ehealth - Schwerpunkt ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. täglich wechselnde Angebote
  3. 7,49
  4. wechselnde Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kubernetes-Kontrollcenter: Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten
Kubernetes-Kontrollcenter
Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten

Wir zeigen, wie man mit zentraler und automatisierter YAML-Generierung Hunderte Microservices spielend verwalten kann.
Eine Anleitung von Jochen R. Meyer

  1. Container Kubernetes 1.24 entfernt endgültig Docker-Support

Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

  1. Windows 10 und Windows 11 Microsoft behebt Bug mit VPNs unter Windows
  2. Überwachung Polizei beschlagnahmt VPN-Dienst
  3. Urheberrecht VPN-Anbieter blockiert Torrents und Pirate Bay nach Klage

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

  1. 30 Jahre Alone in the Dark: Als der Horror filmreif wurde
    30 Jahre Alone in the Dark
    Als der Horror filmreif wurde

    Alone in the Dark feiert Geburtstag. Das Horrorspiel war ein Meilenstein bei der filmreifen Inszenierung von Games. Wie spielt es sich heute?

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.


  1. 09:00

  2. 14:26

  3. 13:24

  4. 12:55

  5. 12:00

  6. 09:00

  7. 00:14

  8. 17:49