1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energiewende: DLR-Forscher bauen…

Energiewende: DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Die Kohlekraftwerke sollen spätestens in 20 Jahren abgeschaltet werden. Sie einfach abzubauen, sei nicht sinnvoll, sagen Forscher des DLR. Die Anlagen sollen, statt Strom aus der Verbrennung von Kohle zu gewinnen, Strom von Windkraftwerken speichern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Sinnvoll. Bis auf einen Haken. 1

    Skyblue70 | 02.05.19 16:28 02.05.19 16:28

  2. Re: Energiewende Schwachsinn da Stromspeicher nicht großtechnisch realisierbar

    MeinungsfreiheitIstNichtVerhandelbar | 01.05.19 14:10 Das Thema wurde verschoben.

  3. Energiewende Schwachsinn da Stromspeicher nicht großtechnisch realisierbar (Seiten: 1 2 36 ) 105

    MeinungsfreiheitIstNichtVerhandelbar | 26.04.19 15:37 01.05.19 03:01

  4. Wieviele Dunkelflauten gab es eigentlich schon? 7

    hans12 | 28.04.19 16:41 30.04.19 22:49

  5. Das ist doch die gescheiterte Desertec-Version 15

    fanreisender | 26.04.19 12:59 30.04.19 03:29

  6. EEG 7

    AciidAciid | 27.04.19 23:23 29.04.19 13:20

  7. Windkraft -ein unsägliches Thema, geradezu erbärmlich wie damit in 2019 um 1

    Anonymer Nutzer | 29.04.19 13:18 29.04.19 13:18

  8. Vorhandener kommerzieller, großtechnischer Energiespeicher von SiemensGamesa 2

    jocheno | 29.04.19 09:21 29.04.19 10:55

  9. Passend zum Thema : Die drei Leitstudien zur Energiewende... 3

    Ach | 27.04.19 10:40 29.04.19 04:45

  10. Energiewende muss auf Europaebene! 2

    Adlerjohn | 28.04.19 20:19 28.04.19 21:15

  11. Alles kein Problem! 2

    Vögelchen | 27.04.19 15:41 27.04.19 16:57

  12. wenig vielversprechend ... 2

    nebenderspur | 27.04.19 13:38 27.04.19 15:46

  13. Wirkungsgrad? 11

    pk_erchner | 26.04.19 15:09 27.04.19 11:12

  14. Kaiserstuhl hebeprojekt 1

    MeinSenf | 27.04.19 08:53 27.04.19 08:53

  15. Diesel oder Öl aus Luft, Wasser und Strom 2

    Kondom | 26.04.19 22:17 27.04.19 01:45

  16. Energieerhaltungssatz 2.0? 15

    flocko.motion | 26.04.19 12:18 26.04.19 23:34

  17. Die Anlage kann 10.000 Haushalte 24 Stunden mit Strom versorgen 8

    wgvdl | 26.04.19 14:10 26.04.19 23:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. VetterTec GmbH, Kassel
  2. BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme