1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Engage: Forscher entwickeln…

Ganz tolle Sache. Forschungsgelder wieder abgegriffen für unnütze Anwendung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz tolle Sache. Forschungsgelder wieder abgegriffen für unnütze Anwendung

    Autor: FaulerAppel 05.09.20 - 13:36

    Wenn man das in Bereichen auf der Erde für Humanoide nutzen möchte, die sonst keinen anderen Zugang haben und in seiner Verblendung auch noch als "Grün" klassifiziert, dann bleiben diese Menschen auch weiterhin die gebrandmarkte Unterschicht der Weltbevölkerung.

    Spätestens die durchsetzbaren Lizenzmodelle und Urheberrechte werden es ebenso scheitern lassen.

  2. Re: Ganz tolle Sache. Forschungsgelder wieder abgegriffen für unnütze Anwendung

    Autor: Anonymer Nutzer 06.09.20 - 03:05

    <><((((*>

  3. Re: Ganz tolle Sache. Forschungsgelder wieder abgegriffen für unnütze Anwendung

    Autor: lost_bit 06.09.20 - 11:40

    Also hier von Forschung zu sprechen ist ja sowieso ganz schön übertrieben.

    Es fehlen viel zu viele Details. Energieaufnahme, welcher Prozessor. Stromverbrauch. Pufferung durch Ca? Welche MCU...

    Also bitte.... Das ist wenn dann sowieso Ingenieurskunst hat aber nichts mit Forschung zu tun. Hier fehlt alles an relevanten Informationen.

  4. Die wollen auch keinen Gameboy rausbringen!

    Autor: Luu 06.09.20 - 19:58

    Wie der Satz im Artikel so beiläufig erwähnt "Das Gerät soll aber auch eher ein Beispiel dafür sein, was mit alternativer Energiegewinnung möglich ist und in Zukunft noch möglich sein kann."

    In dem Video wird klarer, dass es ihnen um die Entwicklung von Geräten geht, die auch in Situationen, in denen nicht immer eine Steckdose verfügbar ist, zuverlässig funktionieren. In diesem Beispiel eben mit der Aufladung von Superkondensatoren durch Solarzellen und Rückgewinnung kinetischer Energie.
    Hätten Sie vielleicht besser ein Funkgerät o.ä. als Demo entwickeln sollen.

    Ob das jetzt wirklich mehr Forschung benötigt - keine Ahnung. Scheint mir auch eher technisch trivial bzw. mit bereits verfügbaren off-the-shelf Komponenten umsetzbar.
    Selbst meine Busch und Jäger Hue Schalter verwenden was die "Energy Harvesting" nennen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Java Developer (f/m/d)
    ecx international GmbH, Düsseldorf (Home-Office möglich)
  2. HR Technology Analyst (m/w/d) EMEA
    Clariant SE, Frankfurt
  3. Daten Analyst (m/w/div.)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  4. Junior Systemadministrator (w/m/d)
    Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raketenstarts aus der Nordsee: Deutscher Weltraumbahnhof wird wohl ein Schlag ins Wasser
Raketenstarts aus der Nordsee
Deutscher Weltraumbahnhof wird wohl ein Schlag ins Wasser

Es drohen hohe Kosten, unflexible Startmöglichkeiten für Raketen, schlechte Bedingungen für die Startvorbereitungen und Interessenskonflikte der Betreiber mit ihren Kunden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Weltraumbahnhof In Zukunft sollen Raketen von Deutschland aus starten
  2. Raumfahrt und Hygiene Saubere Unterwäsche fürs All
  3. Wostotschny Russischer Weltraumbahnhof soll 2022 fertig sein

Ergo K860 mit Bolt im Test: Logitech macht seine ergonomische Tastatur noch besser
Ergo K860 mit Bolt im Test
Logitech macht seine ergonomische Tastatur noch besser

Im beruflichen Einsatz ist die neue ergonomische Tastatur von Logitech besser als das Vorgängermodell, obwohl es nur wenige Änderungen gibt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logi Dock Logitech stellt Lautsprecher-Dock für 450 Euro vor
  2. Neue Funktechnik Logi Bolt Händler nennt Preise für neue Logitech-Produkte
  3. Logitech Logi Bolt Trackball, Tastaturen und Mäuse mit neuer Drahtlostechnik

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer