1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Engage: Forscher entwickeln…

Kurbel + Supercap?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kurbel + Supercap?

    Autor: rubberduck09 04.09.20 - 10:34

    ne Minute kräftig kurbeln reicht dann für 2 Stunden spielen...

  2. Re: Kurbel + Supercap?

    Autor: NiemandMit Gehirn 04.09.20 - 13:18

    Ja aber das wäre ja sinnvoll und ressourcensparend.
    Aber damit generiert man leider keine tollen Überschriften.

  3. Re: Kurbel + Supercap?

    Autor: sevenacids 04.09.20 - 15:02

    Stimmt, Solar macht eigentlich nur dort Sinn, wo viel Sonne ist, man größere Flächen hat und die Zellen idealerweise auch noch dem Sonnenstand nachführen kann. Ein kleines Handgerät, bei dem teilweise die Flächen mit den Händen bedeckt werden, ist da kaum der beste Kandidat für. Das reicht für Taschenrechner, aber selbst diese haben meist noch einen Pufferspeicher wenn die Solarenergie nicht ausreicht.

  4. Re: Kurbel + Supercap?

    Autor: dbettac 07.09.20 - 12:00

    Ganz genau. Gutes Beispiel sind Taschenrechner, da funktioniert das gar... oh, Moment...

  5. Re: Kurbel + Supercap?

    Autor: kazhar 08.09.20 - 06:19

    Taschenrechner brauchen sogut wie nix, vielleicht ein paar µA.

    Für den Gameboy ist jedenfalls der Solarbetrieb wahrscheinlich die teuerste und Umwelt-aufwendigste Variante. Solarzellen sind nicht sonderlich umweltfreundlich in der Herstellung.

    Geschätzt ist sogar eine NiMh-Zelle + Booster + USB-Ladegerät besser...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 27,99€
  3. 19,99€ bei Steam (bis 24. September)
  4. 24,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
    MX 10.0 im Test
    Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

    Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
    Geforce RTX 3080 im Test
    Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
    2. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen
    3. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen