1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erneuerbare Energie: Gigantische…

Erneuerbare Energie scheitert oft an "Umweltschützern"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erneuerbare Energie scheitert oft an "Umweltschützern"

    Autor: Sinnfrei 03.03.15 - 14:04

    Schon merkwürdig, aber auch hier werden die es sicher wieder schaffen.

    __________________
    ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.15 14:05 durch Sinnfrei.

  2. Erneuerbare Energie scheitert nicht an "Umweltschützern"

    Autor: Anonymer Nutzer 03.03.15 - 14:32

    Erneuerbare Energien scheitern oft an "Stakeholdern",
    also diversen Personen oder Interessensgruppen
    die durch wiederum diverse Maßnahmen direkt/indirekt betroffen sind
    oder meinen sich betroffen fühlen zu müssen.

    War schon immer so.

  3. Re: Erneuerbare Energie scheitert oft an "Umweltschützern"

    Autor: Schiwi 03.03.15 - 14:43

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon merkwürdig, aber auch hier werden die es sicher wieder schaffen.


    Es kommt immer auf den Ort einer solchen Anlage an.
    Man könnte damit beispielsweise einen norwegischen Fjord zumauern um Strom zu generieren, wenn man aber dadurch den Geburtsort von Walen zerstört, müsste das verhindert werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  4. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    1. Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
      Antivirus
      Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

      Sicherheitssoftware soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.

    2. SpaceX: Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
      SpaceX
      Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten

      Die Darksats von Starlink stören Beobachtungen im Infrarotspektrum. Nicht einig ist sich die astronomische Gemeinde, welche Flughöhe der Satelliten weniger störend ist.

    3. Google Pixel 2: Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr
      Google Pixel 2
      Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr

      Nutzer des Pixel 2 und des Pixel 2 XL können ihre Fotos nicht mehr kostenlos in voller Auflösung speichern - das Pixel 3 ist als Nächstes dran.


    1. 12:00

    2. 11:52

    3. 11:46

    4. 11:37

    5. 11:22

    6. 11:10

    7. 10:31

    8. 09:50