1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erneuerbare Energie: Gigantische…

Ökologie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ökologie

    Autor: mxcd 03.03.15 - 20:50

    Die ökologische Frage, die sich hier stellt, ist wohl am ehesten die, des Eingriffes in das lokale Ökosystem.
    Ja nach Lage kann das auf einzelne Populationen von was auch immer durchaus eine erhebliche Wirkung haben. Die Tatsache, dass man sich heute solcher Wirkmechanismen sehr viel bewußter ist, als vor wenigen Jahrzehnten, führt natürlich dazu, dass Projekte heute auch sehr viel zögerlicher angegangen werden, bzw bis zum Baubeginn sehr viel mehr Zeit für Forschung draufgeht.

    Das hat ironischerweise gerede bei den erneuerbaren Energien einen für unsere Generation sehr spürbaren Verlangsamungseffekt, den manche als gottverdammten Stillstand wahrnehmen.

    Dass es sich langfristig auszahlt, über gewisse Ideen zweimal nachzudenken, daran sollten wir bei aller Ungeduld denke ich nicht zweifeln. Die Politik ist gefragt, Grundlagenforschung an Ideen zu fördern, die augenblicklich nicht wirtschaftlich erscheinen.

  2. Re: Ökologie

    Autor: Anonymer Nutzer 03.03.15 - 22:15

    > Die Politik ist gefragt, Grundlagenforschung an Ideen zu fördern, die augenblicklich nicht wirtschaftlich erscheinen.

    Werden wir in diesem nicht erleben, vergiss es. Im Moment ist es doch genau anders rum. Es werden nicht selten Dinge finanziert, die kurzfristig Kohle bringen und langfristig machmal sogar zum Scheitern verurteil sein können. Aber was solls. So lang bleiben die Entscheider eh nie an der Macht um die eigenen Konsequenzen um die Ohren geschlagen zu bekommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  3. SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,50€
  2. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber