Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erneuerbare Energie: US…

Wellen sind nett

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wellen sind nett

    Autor: Die Wellen 05.08.10 - 17:25

    Solche Ideen werden im Forum immer verlacht, bis sie mal als News-Meldung auftauchen.

    Wolle kämmt man, dann wird sie gesponnen und Wolle draus gemacht.
    Interessant wäre, ob man Wellen "kämmen" kann, um optimiertere Wellenstrukturen zu kriegen, die man effizienter ausnutzen kann. Z.b. durch Strukturen unter dem Wasser. Aber das lassen sich die Amerikaner sicher trivialpatentieren und alle anderen müssen dann bezahlen oder weiter Atromstrom kaufen.
    Interessant wäre auch, Wellen einer beliebten Höhe zu produzieren. Z.b. für Surfgebiete.

    Mit kämmen ist natürlich gemeint, das man eine erwünschte Struktur hineinbekommt.
    Wer am Galaxy-Quest-Automaten spielen will, muss halt 50 Cent-Stücke haben. Also muss man irgendwie aus seinem Kleingeld(Zu kleine Wellen) oder Scheinen (zu große Wellen) 50 Cent Stücke machen. Möglichst ohne viel Verlust.

    U.U. ergibt sich daraus auch etwas zur Wellenglättung. Ist zwar eigentlich langweilig, aber manche Leute finden wellenlose Gebiete ja vielleicht ganz toll oder es ist besser für die dortigen vom Aussterben bedrohten Riffe oder für Tauch-Anfänger-Schulen oder was auch immer.

    Dasselbe geht mit Wärmewellen. Die produziert man aus schwächeren Wellen oder durch Teilung stärkerer Wellen (Licht) oder umgekehrt wandelt man Wärmewellen in Licht oder schwächere Wellen um, um Dinge kalt zu halten. Das schöne ist, das sowas teilweise vielleicht sogar energieneutral stattfinden kann. Kleingeld bei der Sparkasse kaufen kostet ein Konto dort oder vermutlich ein paar Cent. Wellen-Transformation in andere Frequenzen oder Amplitude kostet evtl. gar nicht mal so viel, wie man denkt.

    Wer nicht dran glaubt, soll sich mal die Gegen-Schall-Berichte durchlesen. Das sind auch solche Manipulationen an Wellen, wenn auch etwas anders.

  2. Re: Wellen sind nett

    Autor: psycho 05.08.10 - 21:12

    Kämmen kann ich mir nicht vorsellen.
    Wellen maschienen giebt es aber die verbrauchen viel energi.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. Kistler Remscheid GmbH, Remscheid
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  2. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  3. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  4. 9,99€ (Release am 24. Juni)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15