Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erneuerbare Energien: Der…

Erneuerbare Energien: Der Heimakku als Baustein in der Energiewende

Solarstrom an Netzbetreiber zu verkaufen, lohnt sich nicht mehr. Ein Heimakku zum Eigenverbrauch ist die bessere Alternative. Diese Speicher könnten helfen, Schwankungen im Stromnetz durch Elektroautos und erneuerbare Energiequellen auszugleichen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Legale Steuerhinterziehung (Seiten: 1 2 3 4 ) 75

    larix | 05.04.18 17:58 16.04.18 10:58

  2. Super Idee (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Cuboo | 05.04.18 12:27 11.04.18 18:53

  3. Daumen hoch 2

    VigarLunaris | 10.04.18 13:35 10.04.18 16:15

  4. Noch besser: Plugin-PV 4

    Anonymer Nutzer | 08.04.18 13:40 09.04.18 18:33

  5. Photovoltaik keine Alternative (Seiten: 1 2 ) 27

    __guido | 06.04.18 07:20 09.04.18 18:27

  6. @Golem: OT neues layout 8

    Tigtor | 05.04.18 21:29 09.04.18 01:40

  7. Die Energiewende als Utopie 4

    christin.w | 07.04.18 21:44 08.04.18 10:27

  8. Lithium-Eisenphosphat? 4

    pk_erchner | 07.04.18 14:18 07.04.18 19:17

  9. Steuern (Seiten: 1 2 ) 25

    nuclear | 05.04.18 13:40 07.04.18 17:05

  10. Was sagt der bauliche Brandschutz zum Heimakku? 12

    MAGA | 05.04.18 17:51 07.04.18 16:53

  11. Tesla Powerwall 2 viel versprochen und in Europa gebrochen... 16

    quantummongo | 05.04.18 17:13 06.04.18 17:19

  12. Fakten über Photovoltaik 4

    Nycoon | 06.04.18 11:55 06.04.18 15:47

  13. Die Familie benötigt rund 13.000 kWh Strom pro Jahr 16

    NeoCronos | 05.04.18 13:13 06.04.18 15:36

  14. Das rechnet sich doch gar nicht! (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Lui34 | 05.04.18 12:37 06.04.18 15:28

  15. Tesla Installateure in Deutschland? 8

    marcel151 | 05.04.18 14:23 06.04.18 14:42

  16. Er hat Blockchain gesagt! 3

    twothe | 06.04.18 10:19 06.04.18 10:33

  17. Über Sinn und Unsinn eines eigenen Speichers (Seiten: 1 2 ) 26

    Eheran | 05.04.18 12:40 05.04.18 22:04

  18. Wenn er die meiste Energie benötigt bekommt er am wenigsten 2

    Anonymer Nutzer | 05.04.18 21:11 05.04.18 22:00

  19. Überschuss lieber in Wärmespeicher pumpen 5

    /mecki78 | 05.04.18 16:44 05.04.18 20:50

  20. ich hab da einen verdacht 3

    LiPo | 05.04.18 18:52 05.04.18 20:37

  21. DIY, denn Innenleben ist lächerlich einfach 8

    Dipl_Inf_Millionaire | 05.04.18 13:16 05.04.18 20:31

  22. Schwankungen ausgleichen? Ja, aber passiv... 4

    Anonymer Nutzer | 05.04.18 14:55 05.04.18 19:58

  23. Wie kann so etwas wie Sonnen Marktführer sein? 8

    dietzi96 | 05.04.18 12:10 05.04.18 14:48

  24. Dummheit ist erneuerbar 2

    Werbung ist Scheiße | 05.04.18 13:17 05.04.18 13:28

  25. 12 Cent pro Kilowattstunde! 1

    hl_1001 | 05.04.18 13:17 05.04.18 13:17

  26. Power-Walls werden in den USA gerne selbst gebaut 2

    Schattenwerk | 05.04.18 12:12 05.04.18 12:25

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  2. Concardis GmbH, Eschborn
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  2. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  3. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  4. (heute u. a. Saugroboter)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften