Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erneuerbare Energien: Shell…

Mein WOW und Aha Moment des Jahres

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: LastSamuraj 16.02.19 - 19:11

    Bin fast vom Stuhl gefallen 😬😱

    Wollte diesen Sommer evtl ein System von Sonen aufstellen. Viele hatten immer Bedenken ob die auch sicher sind. Jetzt sollte man wohl keine Angst mehr haben müssen das die mal pleite gehen könnten.

  2. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: honna1612 16.02.19 - 19:38

    Weiß nicht. Nachdem Shell das kauft werden die das bald einstellen und Dieselgeneratoren für Zuhause pushen.

  3. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: SanderK 16.02.19 - 23:29

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht. Nachdem Shell das kauft werden die das bald einstellen und
    > Dieselgeneratoren für Zuhause pushen.

    BHKWs altes Thema ;-)

  4. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: robinx999 17.02.19 - 09:12

    Naja evtl. will sich Shell auch einfach breiter aufstellen, seit einiger Zeit betreiben sie ja auch schon mit Shell Privatenergie einen Anbieter für Strom und Gas für Privatkunden.
    Wobei die Frage ist ob eine Akkugepufferte Solaranlage und ein Generator / Heizung die mit Heizöl oder auch mit Gas (sofern Gas Anschluss vorhanden ist) evtl. ein Haus nicht wirklich unabhängig von dem Stromnetz machen könnte

  5. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: sofries 17.02.19 - 11:41

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht. Nachdem Shell das kauft werden die das bald einstellen und
    > Dieselgeneratoren für Zuhause pushen.

    Nein, kein normales Unternehmen kauft eine Firma auf um sie einfach einzustampfen. Das wäre aus Unternehmenssicht nur eine Alternative, wenn es der einzige Konkurrent wäre und man sein Geschäftsmodell ins Gefahr sieht. Und selbst dann ist es weitaus sinnvoller, beide Alternativen aus einer Hand anzubieten und noch viel mehr Geld zu verdienen. Instagram gräbt Facebook auch Marktanteile ab, vor allem bei der jüngeren Generation, aber Zuckerberg kann trotzdem ruhig schlafen, weil es am Erfolg beider Plattformen Geld verdient. Hätten die damals Instagram gekauft um es einzustampfen, dann hätten sie nicht nur eine große Summe verpulvert, sondern hätten jetzt einen neuen Konkurrenten, den sie nicht mehr kaufen könnten, da jeder im Business wissen würde, was nach dem Kauf geschieht und lieber ein Angebot von Google oder Microsoft annimmt.

  6. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: AndiTheBest 17.02.19 - 12:09

    Jede Ölfirma die nicht früher oder später auf Erneuerbare umsteigt, wirds irgendwann nicht mehr geben.
    Den Startschuss haben sie lang genug durch lobbying verzögert, aber jetzt sind sie hinten dran und müssen erstmal Firmen kaufen um wieder mitspielen zu können.

  7. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: thinksimple 17.02.19 - 12:43

    AndiTheBest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jede Ölfirma die nicht früher oder später auf Erneuerbare umsteigt, wirds
    > irgendwann nicht mehr geben.
    > Den Startschuss haben sie lang genug durch lobbying verzögert, aber jetzt
    > sind sie hinten dran und müssen erstmal Firmen kaufen um wieder mitspielen
    > zu können.

    So ein Quatsch. Shell ist schon seit über 15 Jahren in den Erneuerbaren. Und haben auch genügend Projekte. Onshore wie Offshore. Im Oman bauen sie gerade eine 1GW Solaranlage. Da braucht man viele Akkus für. Auch bieten sie Ladelösungen für E-Autos an.
    Wenn man sich mal informieren würde.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  8. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: thinksimple 17.02.19 - 12:45

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht. Nachdem Shell das kauft werden die das bald einstellen und
    > Dieselgeneratoren für Zuhause pushen.

    Nö. Das passt in ihr Portfolio im Rahmen der erneuerbaren wo sie seit über 15Jahren zugange sind.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  9. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: Abdiel 17.02.19 - 21:14

    Echt jetzt? Der erste Atomausstieg in Deutschland wurde 2000 beschlossen und schon damals war klar, dass die Reise in Richtung Erneuerbare geht. Und Shell hat sich nur drei Jahre später auch mit Thema beschäftigt? Wow...

  10. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: Hilmy 17.02.19 - 22:43

    Finde super, dass die Erdöl Konzerne unterdessen auch auf den Zug aufspringen. Das Bringt das ganze vorwärts. Und wen sie an der Energiewende mit verdienen, ist die versuchung das ganze kapput zu lobbyieren kleiner.

    Denke nicht, dass die Energiewende ohne die Ölmultis noch auf zu halten währe, so geht sie aber sicher schneller.

  11. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: SanderK 17.02.19 - 22:59

    Hilmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde super, dass die Erdöl Konzerne unterdessen auch auf den Zug
    > aufspringen. Das Bringt das ganze vorwärts. Und wen sie an der Energiewende
    > mit verdienen, ist die versuchung das ganze kapput zu lobbyieren kleiner.
    >
    > Denke nicht, dass die Energiewende ohne die Ölmultis noch auf zu halten
    > währe, so geht sie aber sicher schneller.
    Richtig, nicht immer alles Madig und Schlecht sehen. Wäre ja auch Ned gut, wenn se nix machen!

  12. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: yoyoyo 18.02.19 - 03:39

    Hä? Das ist hier ne IT Seite. Dauernd wird hier ne Firma aufgekauft um an die Entwickler zu kommen und das Produkt einzustampfen.

  13. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: pumok 18.02.19 - 10:09

    Wusste gar nicht, dass Shell auch auch AKW's baut :-)

  14. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: donadi 18.02.19 - 13:16

    Deutschlands Atomausstieg ist global gesehen der europäische Sack Reis....

  15. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: pumok 18.02.19 - 14:59

    Hilmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde super, dass die Erdöl Konzerne unterdessen auch auf den Zug
    > aufspringen. Das Bringt das ganze vorwärts. Und wen sie an der Energiewende
    > mit verdienen, ist die versuchung das ganze kapput zu lobbyieren kleiner.
    >
    > Denke nicht, dass die Energiewende ohne die Ölmultis noch auf zu halten
    > währe, so geht sie aber sicher schneller.

    +1

  16. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: hl_1001 18.02.19 - 18:44

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht. Nachdem Shell das kauft werden die das bald einstellen und
    > Dieselgeneratoren für Zuhause pushen.

    Richtig. Würde nicht darauf setzen, dass es die Ende des Jahres noch gibt.

  17. Re: Mein WOW und Aha Moment des Jahres

    Autor: SanderK 19.02.19 - 09:32

    hl_1001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > honna1612 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß nicht. Nachdem Shell das kauft werden die das bald einstellen und
    > > Dieselgeneratoren für Zuhause pushen.
    >
    > Richtig. Würde nicht darauf setzen, dass es die Ende des Jahres noch gibt.
    Muss ja nicht, solange die Technik weiterlebt ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  3. VALEO GmbH, Erlangen
  4. Hays AG, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-87%) 2,50€
  2. (-77%) 11,50€
  3. 1,19€
  4. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

  1. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.

  2. Hacker-Attacke: Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado
    Hacker-Attacke
    Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado

    Angreifer haben auf die Daten von rund 67.000 Vitrado-Nutzern zugreifen können. Diese sollten besser ihr Bankkonto im Auge behalten, rät die Freenet-Tochter.

  3. Android: Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten
    Android
    Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Das Android-Berechtigungsmodell lässt sich mit Tricks umgehen. Eine Studie fand 1.325 Apps, die auch ohne eine Berechtigung an die entsprechenden Daten gelangen.


  1. 17:23

  2. 16:37

  3. 15:10

  4. 14:45

  5. 14:25

  6. 14:04

  7. 13:09

  8. 12:02