1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FAA: Privatdrohnen gefährden…
  6. Thema

Beschränkung des Herstellers

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Beschränkung des Herstellers

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.14 - 22:01

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zeig mir ein video in dem ein normal geladener akku in einem mixxer oder
    > ähnlichem zerlegt wird und dabei groß irgendwelche kinetische oder
    > thermische Energie freisetzt. Dann reden wir weiter.
    >
    > Zumal Akkus der neusten Generation eh nur noch schwer zu entflammen sind.
    >

    Ich sehe du hast die vorgeschlagenen Videos nicht angeschaut. Ob die perfekt behandelt wurden weiß ich nicht aber sicher nicht besser oder schlechter als Drohnenakkus. Und wenn ein Drohnenakku mit mehreren 100km/h irgendwo aufprallt könnte es sehr eng werden...


    > Und zum thema Plastik und co.
    > Du bist also der meinung das 1kg metall die gleiche wirkung hat wie 1kg
    > Gänsefedern? Oo
    Als ersten, hab ich auch nur ansatzweise etwas in der Richtung geschrieben?

    Und rein physikalisch, kommt darauf an!
    Welche Wirkung?
    Welche Umstände?
    Wie sehr darf ich die Federn komprimieren?

  2. Re: Beschränkung des Herstellers

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.14 - 06:08

    "Overcharged" .... da muss ich mir nix zu anschauen.

  3. Re: Beschränkung des Herstellers

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.14 - 20:58

    Das war eines der Videos. Probier doch mal:

    DJI F550 Hexacopter (...) burning LiPo

    Der Rasen war aber sicher voll hart...

  4. Re: Beschränkung des Herstellers

    Autor: icxoev 29.11.14 - 21:33

    Hier mal zwei videos von Vogelschaden, den man sich nicht wüncht, es muss nicht immer gleich die Turbine sein.

    https://www.youtube.com/watch?v=tHTWJ8qDcfk

    https://www.youtube.com/watch?v=TlDWCDnXZ2k

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  4. ITEOS, Freiburg, Heilbronn, Stuttgart, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. (-10%) 17,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
    Schenker Via 14 im Test
    Leipziger Langläufer-Laptop

    Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
    2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
    3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
    2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
    3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf