Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ferrari: Die Formel 1 sucht nach…

Monocoques abschaffen ... Helmlos fahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Monocoques abschaffen ... Helmlos fahren

    Autor: Anonymster Benutzer 18.02.15 - 12:51

    Die Formel 1 war früher mal der Gladiatorkampf der Moderne. Rennfahrer-Helden flogen ohne Sicherheitsfeatures mit ihren 1000 PS Boliden über zu schmale Auslaufzonen direkt und schlugen mit Fullspeed auf Betonmauern auf ... was für eine Gaudi ! Als man nach Unfällen noch die Piloten mühsam aus dem total ausgebrannten Wagen rauskratzen musste, und Crashs noch mit dem Wort Armageddon beschrieben werden konnten, da sass man gebannt vor der Glotze, und erfreute sich an den Massenkarambolagen beim Start. Wenn dann mal einer der Piloten starb, machte man auf ganz traurig und fragte sich wie das nur passieren konnte und dass man was machen müsste .... 2 Wochen später war das Thema aber 13 Tage alter kalter Kaffee und man hoffte wieder, dass eins der Autos bei vollem Speed abhebt, ein paar Pirouetten in der Luft dreht und mit dem Pneus zum Himmel gerichtet aufschlägt ....

    Wie im Kino ... nur in echt !! [/IRONIE]

  2. Re: Monocoques abschaffen ... Helmlos fahren

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.02.15 - 12:57

    Also Blechschäden sind ohne Frage spektakulär und gehören dazu. Es sollten aber Blechschäden bleiben. Wie abgestumpft muss man denn sein, dass es einem nicht zumindest mal ein flaues Gefühl im Magen beschert, wenn bei so einem Rennen einer draufgeht? Sowas darf nie wieder passieren und gehört auch nicht in den Sport.

    Und Massencarambolagen beim Start gibt es in der aktuellen Formel 1 immer noch genug. *hust*Grosjean*hust*

  3. Re: Monocoques abschaffen ... Helmlos fahren

    Autor: Cyrion 18.02.15 - 13:14

    Mal an sarkasmus gedacht?

  4. Re: Monocoques abschaffen ... Helmlos fahren

    Autor: Dwalinn 18.02.15 - 14:10

    Mag Sarkasmus sein, aber spiegelt ganz gut viele Zuschauer wieder die nur auf Aktion in Form von Unfällen aus sind.... erinnert mich an die Simpsons Nascar folge :)

  5. Re: Monocoques abschaffen ... Helmlos fahren

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.02.15 - 14:13

    Ich wollte damit auch nicht den TE selbst angesprochen wissen, sondern das Thema lediglich aufgreifen. Wie Dwalinn schon schreibt, es gibt genug Idioten, die das tatsächlich so sehen.

  6. Re: Monocoques abschaffen ... Helmlos fahren

    Autor: tomatentee 19.02.15 - 10:46

    Wie die ganzen IOM TT Crash Compilations auf Youtube zeigen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    1. Nissan: Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover
      Nissan
      Luxusmarke Infiniti plant Elektro-Crossover

      Die Luxusmarke Infiniti baut Verbrennerfahrzeuge, ein vollelektrisches Auto gibt es von diesem Hersteller noch nicht. Angesichts der Pionierarbeit der Muttergesellschaft Nissan ist das verwunderlich. Nun wurden erste Bilder eines Elektro-Infinitis veröffentlicht.

    2. Kalifornien: Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
      Kalifornien
      Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

      Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine der härtesten Regelung des Westens im Hinblick auf Elektromobilität verabschiedet worden. Ab 2029 muss jeder neu zugelassene Stadtbus elektrisch fahren.

    3. Mainboard: Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter
      Mainboard
      Intels B365-Chip ist ein alter 22-nm-Bekannter

      Mit dem B365 hat Intel einen weiteren Chipsatz für Sockel-LGA-1151-v2-Mainboards aufgelegt. Auch wenn der Name suggeriert, es sei der B360-Nachfolger, ist der Chip ein älteres 22-nm-Modell. So kann Intel seine 14-nm-Fabs für CPUs entlasten, denn 10 nm lässt weiter auf sich warten.


    1. 15:00

    2. 13:00

    3. 11:30

    4. 11:00

    5. 10:30

    6. 10:02

    7. 08:00

    8. 23:36