Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ferrari: Die Formel 1 sucht nach…

Vergleich zur MotoGP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich zur MotoGP

    Autor: tomatentee 18.02.15 - 17:02

    Ich gucke MotoGP, habe noch nie wirklich F1 geguckt und kann es daher in der Tiefe sicher nicht beurteilen. Wenn ich mal drüber gesolpert bin habe ich aber trotz anfänglichem Interesse doch immer recht schnell wieder weggeschaltet.

    Ein Punkt der mich bei der F1 massiv stört ist die Teamorder. Wenn man sich anguckt, wie sich Pedrosa und Hayden teilweise gegenseitig um die Titel gebracht haben oder die Kämpfe zwischen Rossi und Lorenzo (https://www.facebook.com/video.php?v=10152604495414172) ... das finde ich persönlich viel spannender als abgesprochene Siege.
    Grade im Moment, wenn ein völlig dominanter Marc Marquez von seinem Teamkollegen nichts zu befürchten hätte, wäre es ganz vorn schon deutlich langweiliger als aktuell.

    Die extremen Schräglagen und schnellen Wechsel sehen rein optisch schon spektakulär aus (https://www.youtube.com/watch?v=JY9mrKR5SkA). Dazu kommt, dass zwei Räder prinzipbedingt spektakulärere Ergebnisse bei Fahrfehlern provozieren (https://www.youtube.com/watch?v=vZTS7foJQf8) und ein einzelner Fahrfehler hat auch bei komfortabelster Führung ein doch recht hohes Potential, das ganze Ergebnis zunichte zu machen (siehe http://www.motorsport-total.com/motorrad/news/2014/10/marquez-sturz-beendet-sieghoffnungen-14101907.html).

    Ein weiterer Faktor ist, dass die Rennen viel kürzer sind (ca. 45 min) bei einer viel höheren Anzahl an Überholvorgängen, Close-Calls (https://www.youtube.com/watch?v=xzB6KSlD6ec) und leider auch Stürzen.

    Ich will hier niemanden bekehren oder so, wer F1 guckt weiß i.d.R warum, sie ist deutlich schneller, besser bezahlt usw.
    Ich bezweifle nur ob weitere Leitsungserhöhung, kürzere Rundenzeiten, aggresivere Fahrzeugdesigns und lautere Motoren wirklich der maßgebliche Faktor sind.
    Ich kenne die Reglements der F1 und vor allem die Änderungen nicht. Die Änderungen der Dorna haben u.a. das Ziel, für spannende Rennen zu sorgen und hier sind sie wirklich gut.

  2. Re: Vergleich zur MotoGP

    Autor: nicoledos 19.02.15 - 06:41

    +1

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MT AG, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Hagen
  3. Kratzer Automation AG, verschiedene Standorte
  4. Maiwald Patentanwalts ? und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 45,99€ (Release 19.10.)
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

  1. Frequenzauktion: Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
    Frequenzauktion
    Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz

    Auch die SPD-Fraktion legt sich bei 5G mit der Bundesnetzagentur an. 50 MBit/s entlang von fahrgaststarken Bahnstrecken seien rückwärtsgerichtet.

  2. Verdi: Streik bei Amazon an zwei Standorten
    Verdi
    Streik bei Amazon an zwei Standorten

    Eine Lohnerhöhung um zwei Prozent führt zu mehrtägigen Streiks bei Amazon Deutschland. Die Unterschiede zum Tarifvertrag blieben damit bestehen.

  3. Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise
    Frequenzauktion
    CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Die Unions-Vize-Chefs und der Vorsitzende des Beirats der Bundesnetzagentur wollen die Bedingungen für die Vergabe der 5G-Frequenzen ändern. Höhere Abdeckung und eine verpflichtende Zulassung von MVNOs seien nötig. Deutschland werde sonst kein 5G-Leitmarkt.


  1. 18:51

  2. 18:12

  3. 16:54

  4. 15:59

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 14:31