1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fiberglas und Magneten…

An die Piloten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An die Piloten

    Autor: Der_aKKe 13.03.17 - 16:07

    Wie oft stürzt so eine Drohne denn ab? Nach einer Eingewöhnungszeit dürfte das sich doch eigentlich erledigt haben mit den Abstürzen oder?

  2. Re: An die Piloten

    Autor: KaiHenne 14.03.17 - 05:10

    Das hört leider nie ganz auf.

  3. Re: An die Piloten

    Autor: McMortison 14.03.17 - 07:44

    Am Anfang ist mir mein Quadkopter ständig "runtergefallen" - man lernt ja schliesslich :-).

    In der Zwischenzeit (>1 Jahr) ist mir das aber nicht mehr passiert. Was aber nicht heisst das es nicht vorkommen kann.

  4. Re: An die Piloten

    Autor: Teebecher 14.03.17 - 15:37

    Der_aKKe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie oft stürzt so eine Drohne denn ab? Nach einer Eingewöhnungszeit dürfte
    > das sich doch eigentlich erledigt haben mit den Abstürzen oder?


    Es ist genau umgekehrt, wie bei Gleitschirmfliegern.

    Anfänger sind sehr vorsichtig, je "erfahrener" man sich fühlt, desto riskanter fliegt man.

    Immerhin sind die Kisten recht robust, bei einem Heli kannst Du auch aus 50cm einen Totalschaden produzieren, der dann schnell gerne vierstellig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  2. itdesign GmbH, Tübingen (Home-Office möglich)
  3. Mecklenburgische VERSICHERUNGSGRUPPE, Süd-/Ostdeutschland (Home-Office)
  4. TenneT TSO GmbH, Lehrte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 326,74€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
  2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021