Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fields-Medaille: Die…

Das macht anscheinend sprachlos

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: M.P. 17.07.17 - 16:03

    Sechsjährige Tochter - da muss wohl jeder schlucken, und weiß nicht, was er sagen soll...

  2. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: Jogibaer 17.07.17 - 16:25

    Oh man, wie traurig. Solche Forscher wie sie sind die stillen und wahren Helden der Menschheit, meiner Meinung nach.

  3. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: divStar 17.07.17 - 16:54

    Das ist tatsächlich traurig. Es gibt sehr viele Menschen, um die ich weit weniger traurig wäre - aber so ein Genius... Die Welt ist leider weder fair noch gerecht :/

  4. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: Trollifutz 17.07.17 - 17:49

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist tatsächlich traurig. Es gibt sehr viele Menschen, um die ich weit
    > weniger traurig wäre - aber so ein Genius... Die Welt ist leider weder fair
    > noch gerecht :/

    Japs! Die Guten leiden ständig unter den Bösen. Und die Bösen haben ständig auch noch mehr Schwein wie Verstand. Diese Welt belohnt böse sein sogar noch. Genies wie Einstein wurden ausgelacht... Ich verachte diese Welt aufs tiefste für ihre Primitivität... Und ich betrauere ebenfalls den Tod dieser herausragenden und unersetzbaren Persönlichkeit, dessen Engelchen jetzt ohne ihre Mama groß werden muss...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.17 17:51 durch Trollifutz.

  5. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: mdlasse 17.07.17 - 19:35

    Schöne Worte. Dem habe ich nichts hinzuzufügen.
    R.I.P

  6. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: B.I.G 17.07.17 - 21:11

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Welt ist leider weder fair noch gerecht :/

    Die Welt ist wie sie ist, es liegt rein an jedem einzelnen von uns etwas daraus zu machen.
    Sich hin stellen und jammern hilft niemand etwas, am allerwenigsten einem selbst.

  7. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: M.P. 18.07.17 - 11:42

    Sich Zeit zum Trauern um einen lieben Menschen zu nehmen hilft sehr wohl ...

    Insbesondere gegen Spätfolgen einer Verdrängung...

    Ich habe diese Frau nicht gekannt, kann mich aber Einfühlen in die Situation in ihrer Familie, die ihr Fehlen verursacht.

    Vielleicht hast Du aber auch Mitgefühl, und meinst mit Deinem Post, dass man seine Anteilnahme auch dadurch zeigen kann, dass man praktisch zupackt, und nicht jammert ....

  8. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: B.I.G 18.07.17 - 13:55

    Genau, indem man die Trauer, die Anteilnahme als Motivation nimmt an sich selbst und der Welt um einen Herum zu arbeiten kann man die Verstorbenen am ehesten Ehren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  2. LR Health & Beauty Systems GmbH, Ahlen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. T-Systems on site services GmbH, verschiedene Einsatzorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Elektrorennserie Mercedes Benz steigt in die Formel E ein
  2. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  3. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Terrorismusbekämpfung: Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten
    Terrorismusbekämpfung
    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten

    Weil es keine ausreichenden Schutzmechanismen für besonders schützenswerte Daten gibt, hat der Europäische Gerichtshof (EUGH) das Abkommen über den Austausch von Fluggastdaten für nicht mit den Grundrechten vereinbar erklärt.

  2. Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
    Makeblock Airblock im Test
    Es regnet Drohnenmodule

    Mit einem Knall zerschellt die Airblock an Hindernissen. Dann prasseln die sieben Teile zu Boden. Die Drohne kann beliebig wieder zusammengebaut und selbst programmiert werden: als Hovercraft, Schnellboot oder Fluggerät. Der Kreativität sind nur einige Grenzen gesetzt.

  3. Tri Alpha Energy: Google entwickelt Algorithmus für die Fusionsforschung
    Tri Alpha Energy
    Google entwickelt Algorithmus für die Fusionsforschung

    Weniger Energieverlust, höhere Plasmaenergie: Entwickler von Google haben zusammen mit dem Unternehmen Tri Alpha Energy einen Algorithmus für die Plasmaforschung geschaffen. Er soll die Kernfusion voranbringen.


  1. 12:30

  2. 12:03

  3. 12:00

  4. 11:55

  5. 11:32

  6. 11:00

  7. 10:30

  8. 10:18