Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fields-Medaille: Die…

Das macht anscheinend sprachlos

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: M.P. 17.07.17 - 16:03

    Sechsjährige Tochter - da muss wohl jeder schlucken, und weiß nicht, was er sagen soll...

  2. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: Jogibaer 17.07.17 - 16:25

    Oh man, wie traurig. Solche Forscher wie sie sind die stillen und wahren Helden der Menschheit, meiner Meinung nach.

  3. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: divStar 17.07.17 - 16:54

    Das ist tatsächlich traurig. Es gibt sehr viele Menschen, um die ich weit weniger traurig wäre - aber so ein Genius... Die Welt ist leider weder fair noch gerecht :/

  4. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: Trollifutz 17.07.17 - 17:49

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist tatsächlich traurig. Es gibt sehr viele Menschen, um die ich weit
    > weniger traurig wäre - aber so ein Genius... Die Welt ist leider weder fair
    > noch gerecht :/

    Japs! Die Guten leiden ständig unter den Bösen. Und die Bösen haben ständig auch noch mehr Schwein wie Verstand. Diese Welt belohnt böse sein sogar noch. Genies wie Einstein wurden ausgelacht... Ich verachte diese Welt aufs tiefste für ihre Primitivität... Und ich betrauere ebenfalls den Tod dieser herausragenden und unersetzbaren Persönlichkeit, dessen Engelchen jetzt ohne ihre Mama groß werden muss...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.17 17:51 durch Trollifutz.

  5. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: mdlasse 17.07.17 - 19:35

    Schöne Worte. Dem habe ich nichts hinzuzufügen.
    R.I.P

  6. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: B.I.G 17.07.17 - 21:11

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Welt ist leider weder fair noch gerecht :/

    Die Welt ist wie sie ist, es liegt rein an jedem einzelnen von uns etwas daraus zu machen.
    Sich hin stellen und jammern hilft niemand etwas, am allerwenigsten einem selbst.

  7. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: M.P. 18.07.17 - 11:42

    Sich Zeit zum Trauern um einen lieben Menschen zu nehmen hilft sehr wohl ...

    Insbesondere gegen Spätfolgen einer Verdrängung...

    Ich habe diese Frau nicht gekannt, kann mich aber Einfühlen in die Situation in ihrer Familie, die ihr Fehlen verursacht.

    Vielleicht hast Du aber auch Mitgefühl, und meinst mit Deinem Post, dass man seine Anteilnahme auch dadurch zeigen kann, dass man praktisch zupackt, und nicht jammert ....

  8. Re: Das macht anscheinend sprachlos

    Autor: B.I.G 18.07.17 - 13:55

    Genau, indem man die Trauer, die Anteilnahme als Motivation nimmt an sich selbst und der Welt um einen Herum zu arbeiten kann man die Verstorbenen am ehesten Ehren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. diconium GmbH, Stuttgart
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. TOMRA Sorting GmbH, Mülheim-Kärlich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Huawei P8 Lite 2017 für 179€)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht mehr bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der...
  3. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Liberty Global: Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018
    Liberty Global
    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

    Der Giga-Standard kommt in wenigen Monaten zum Endkunden. Die Unitymedia-Mutter Liberty Global ist zufrieden mit den Vorbereitungen für den Rollout in allen Landesmärkten. Deutschland könnte bei Docsis 3.1 der erste sein.

  2. Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
    Apache-Sicherheitslücke
    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Der Optionsbleed-Bug im Apache-Webserver wurde 2014 bereits in einem wissenschaftlichen Paper beschrieben. Allerdings hatte offenbar niemand bemerkt, dass es sich um eine kritische Sicherheitslücke handelt, obwohl kurz zuvor der ähnliche Heartbleed-Bug entdeckt worden war.

  3. Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott
    Tianhe-2A
    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Aus dem Tianhe-2 wird der Tianhe-2A: China hat seinen Supercomputer aufgerüstet und damit gleich zwei Systeme mit mindestens 100 Petaflops. Neu sind vor allem die selbst entwickelten Matrix2000-GPDSPs statt Intels Xeon-Phi-Beschleuniger.


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28