1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flippy: Burgerbratender…

Tastendrück-Roboter ersetzt Programmierer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Tastendrück-Roboter ersetzt Programmierer

    Autor: truuba 10.03.17 - 08:50

    Klingt bescheuert, ist bescheuert und wird nicht passieren. Zum kochen gehört mehr als das Fleisch zu drehen.

  2. Re: Tastendrück-Roboter ersetzt Programmierer

    Autor: JanZmus 10.03.17 - 09:00

    truuba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klingt bescheuert, ist bescheuert und wird nicht passieren. Zum kochen
    > gehört mehr als das Fleisch zu drehen.

    Zum Kochen schon, aber nicht zum Bratling wenden und Bratling auf ein Brötchen legen.

  3. Re: Tastendrück-Roboter ersetzt Programmierer

    Autor: Palerider 10.03.17 - 09:07

    > Zum Kochen schon, aber nicht zum Bratling wenden und Bratling auf ein
    > Brötchen legen.

    Dazu braucht´s aber auch keinen Koch. Wüsste zumindest nicht, dass bei McD oder BK ausgebildete Köche arbeiten...

  4. Re: Tastendrück-Roboter ersetzt Programmierer

    Autor: TrollNo1 10.03.17 - 09:11

    Doch bestimmt, in den Versuchsküchen und so. irgendwo muss dsa Zeug ja erdacht werden. Und die werden bestimmt die paar Burger von Hand machen.

    Oder sind das eher Food Designer?

  5. Re: Tastendrück-Roboter ersetzt Programmierer

    Autor: Palerider 10.03.17 - 09:20

    Das dürfte erst dann auch der Einsatzort der Bratoiden werden wenn auch das Futtern von Robotern erledigt wird ;-)

  6. Re: Tastendrück-Roboter ersetzt Programmierer

    Autor: TrollNo1 10.03.17 - 09:50

    Au ja, ein Roboter, der komplett selbstständig Burger entwirft, zubereitet und isst.

  7. Re: Tastendrück-Roboter ersetzt Programmierer

    Autor: Palerider 10.03.17 - 13:56

    ...und das Fleisch stammt natürlich vom Rindoboter...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Produktverantwortliche/IT- -Produktverantwortlicher (m/w/d) Referat Projekt- und Portfoliomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Frontend Entwickler/C ++ Entwickler (m/w/d) im Bereich Qt/QML
    Vemcon GmbH, München
  3. SAP Treasury Consultant / Business Analyst (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  4. Software Engineer (m/w/d) ServiceNow
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom durch erneuerbare Energien: Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo
Strom durch erneuerbare Energien
Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant.
Von Hanno Böck

  1. Wirtschaftsumfrage Energiekosten bremsen Investitionen aus
  2. Energieversorgung Kohle war 2021 wichtigste Stromquelle in Deutschlands
  3. Energieversorgung Terrapower bekommt Unterstützung aus Japan

DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
DERA-Studie
Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
  2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
  3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski