Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flugautos und Taxidrohnen: Der…

Wo soll sowas landen? Zum Beispiel in Köln?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo soll sowas landen? Zum Beispiel in Köln?

    Autor: Keridalspidialose 10.08.18 - 16:33

    In meiner Umgebung ist alles bebaut, Häuser, Straßen, Oberleitungen der Straßenbahn, Parkplätze.
    Bäume!

    Der Stadtwald ist in der Nähe, aber auf den Wiesen dort ist nichts mit Flugtaxi, dort leben haufernweise Enten, Schwäne, Tauben, Raben und Krähen. Die will man sicherlich nicht den Rotoren haben.

    Der Landeplatz des Rettungshubschraubers an der Uniklinik wäre geeignet...
    Die können ja warten wenn ein Flugtaxi kommt...?

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.18 16:35 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Wo soll sowas landen? Zum Beispiel in Köln?

    Autor: mvg 10.08.18 - 17:16

    Dann baut man halt auf irgendwelche Gebäude kleine Landeplatformen. ist jetzt nicht so das Problem ;)

  3. Re: Wo soll sowas landen? Zum Beispiel in Köln?

    Autor: FreierLukas 10.08.18 - 18:01

    Wenn ein normalen Straßentaxi in deine Umgebung kommt dann schaffen das auch andere. Nen paar Räder und E-Motoren montieren damit man damit den letzten Kilometer auf der Straße zurücklegt schafft man auch noch. Ansonsten bindet man diese Flugtaxis an Sammelstationen direkt mit autonomen Ubers an so wie es in den USA geplant ist. Ich dachte immer Deutschland wäre das Land der Ingenieure für die nichts unmöglich ist... hier bekommt man ja Depressionen bei den ganzen Miesepetern die neue Technik ablehnen. Und das in nem IT Forum xD Man muss ja nicht gleich wie nen Fanboy alles bejubeln aber statt immer nur zu Meckern kann man sich ausnahmweise auch mal Lösungsansätze ausdenken. Man sollte nicht immer davon ausgehen dass man es selber besser weiß. Da arbeiten schon schlaue Leute dran.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.18 18:03 durch FreierLukas.

  4. Re: Wo soll sowas landen? Zum Beispiel in Köln?

    Autor: senf.dazu 10.08.18 - 18:47

    Lern aus dem 5. Element: Du must nur in deiner Mietskaserne im 7. Stock dein Garagentor aufklappen können und einfach reinfliegen. Oder den Chinesen in seiner Dschungke dort ranfliegen und servieren lassen. ;)

  5. Re: Wo soll sowas landen? Zum Beispiel in Köln?

    Autor: FreierLukas 10.08.18 - 18:54

    So sieht's aus! Wobei der es ein wenig rassitisch ist einen ost-asiatisch Aussehenden direkt als Chinesen zu bezeichnen wenn man seinen Geburtsort nicht kennt. Du assumest doch auch nicht etwa sein Gender? "den Chinesen" ist eindeutlich männlich. tze tze tze, ab ins Kittchen mit dir!



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.18 18:56 durch FreierLukas.

  6. Re: Wo soll sowas landen? Zum Beispiel in Köln?

    Autor: 486dx4-160 10.08.18 - 21:27

    Drei Beispiele: Flughafen Köln, Garten meiner Villa, Landeplatz auf Dach des Vorstandsgebäudes. Da wo Hubschrauber eben landen.

  7. Re: Wo soll sowas landen? Zum Beispiel in Köln?

    Autor: senf.dazu 11.08.18 - 10:04

    was du so unterstellst - ins Kittchen dafür. Das Essen sah chinesisch aus. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, Bad Homburg vor der Höhe, München
  3. GK Software SE, Berlin, Köln, Schöneck
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,69€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein oder 30€ Barprämie)
  4. (u. a. ASUS VP28UQG 28"-UHD-Monitor für 259€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
32-Kern-CPU
Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  2. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole
  3. Hygon Dhyana China baut CPUs mit AMDs Zen-Technik

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

  1. Geforce RTX: Deep-Learning-Kantenglättung soll Spiele verschönern
    Geforce RTX
    Deep-Learning-Kantenglättung soll Spiele verschönern

    Nvidia plant exklusives Anti-Aliasing für die Geforce RTX mit Turing-Technik und Tensor-Cores. Die glätten die Darstellung auf Basis vorher trainierter Referenzbilder, was wenig Leistung kosten und gut aussehen soll.

  2. Masterplan Digitalisierung: Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur
    Masterplan Digitalisierung
    Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    In Niedersachsen ist der Masterplan Digitalisierung verabschiedet worden. Wirtschaftsminister Althusmann zufolge ist Glasfaser die Grundlage für ein gutes Mobilfunk-Netz.

  3. Logitech G Pro Wireless: Mit Progamern entwickelte Maus wiegt 80 Gramm
    Logitech G Pro Wireless
    Mit Progamern entwickelte Maus wiegt 80 Gramm

    Von Gamern für Gamer: Die Logitech G Pro Wireless ist eine symmetrische Maus, die in Kooperation mit E-Sport-Teams wie London Spitfire entwickelt wurde. Das Ergebnis ist 80 Gramm leicht und hat einen hochauflösenden Sensor - ist aber auch recht teuer.


  1. 18:56

  2. 17:29

  3. 16:58

  4. 16:31

  5. 15:43

  6. 14:30

  7. 13:57

  8. 13:35