1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ford: Smartbike will…
  6. Th…

Pedelec vs S-Pedelec vs Pedelec mit Chiptuning...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Pedelec vs S-Pedelec vs Pedelec mit Chiptuning...

    Autor: HûntStârJonny 25.06.15 - 17:13

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Gesetze sind schon recht beknackt, meiner Meinung nach dürften alle
    > nicht selbstgetretenen Geräte in Deutschland nicht schneller als 130 KM/h
    > fahren und jeder sollte ab 16 Jahren mit Antragstellung einen Führerschein
    > bekommen - der allerdings dann auch jährlich bzgl. der Fahrtauglichkeit
    > überprüft werden sollte (d. h. Trinker und Kiffer sollten lieber zu Fuß
    > gehen und alte Leute mit einer Reaktionszeit über 5 Sekunden sollten auch
    > nicht mehr Fahrzeuge steuern).

    Viel wichtiger als Geschwindigkeit wäre meiner Meinung nach endlich Abstand besser zu kontrollieren, denn wenn ich mit 400m Abstand 250km/h auf der geraden Autobahn fahre halte ich das Risiko für relativ Überschaubar, im schlimmsten Fall verletzte ich mich selbst aber nicht andere. Statt stur auf die Geschwindigkeit zu schauen wäre auf aggressives Fahren zu achten.
    Und welche neue wissenschaftliche Erkenntnis besagt das wenn ich vllt. 1 mal im Monat etwas Rauche oder ein Bier trinke Fahruntauglich bin, mit vernünftigen Grenzwerten stimme ich dir zu. Mit den alten Leuten ist das ein riesiges Problem, einfach den Leuten ihre Mobilität wegzunehmen ist ganz furchtbar und doch stellen viele leider eine erhebliche Gefahr für ihre Mitmenschen da. Ich denke sobald es autonome Autos einsatzbereit gibt(also meiner Meinung nach sehr bald) sollte man diese möglichst schnell zulassen und dann Fahrtaglichkeitsüberprüfungen einführen.

    Profientwickler: http://ludumdare.com/compo/ludum-dare-33/?action=preview&uid=25277
    https://play.google.com/store/apps/details?id=de.seriouscrypto.encntf
    Möchtegern-Kernelentwickler, Linuxer, Admin, Verschlüssler und Musikmacher, aber hauptberuflich Nerd

  2. Re: Pedelec vs S-Pedelec vs Pedelec mit Chiptuning...

    Autor: der_wahre_hannes 26.06.15 - 10:41

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stoker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja, das Problem ist halt wirklich die Versicherung.
    > > Ich persönlich brauche zwar kein Padelec, weil mein Arbeitsweg nur 8KM
    > > beträgt, aber hätte ich einen Arbeitsweg von sagen wir mal 30KM wäre ich
    > > ein Potentieller käufer.
    >
    > Interessehalber: Warum?
    >
    > Sagen wir du schaffst 25 km/h. Morgens über eine Stunde (evtl. Schnee,
    > Regen, Laub, ...). Abends über eine Stunde. Da fehlen dir am Tag schon 2
    > Stunden, wo du mit dem Auto wahrscheinlich 40 Min hättest,

    Die man dann wieder im Fitnesstudio (oder sonst beim Sport) verbrät, weil man sonst gar keien Bewegung hätte.

    > und bei Notfällen auch schnell heimkämst.

    Was für "Notfälle" sollen das denn sein? Mit der Argumentation kann man auch sagen, dass man mit nem Hubschrauber noch schneller wieder zu Hause wäre...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information Security Analyst*innen (m/w/d)
    Technische Universität Braunschweig, Braunschweig
  2. Java Backend-Entwickler (m/w/d)
    SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Gaggenau
  3. Kundenberater / Projektkoordinator (m/w/d) für IT-Projekte - Sozialwesen
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  4. IT Systemadministrator*in als Systembetreuer*in (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach
    Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico
    Mich küsst die künstliche Sonne wach

    Was ist ein sinnvoller Einsatz für Mikrocontroller mit WLAN-Modul wie den Raspberry Pi Pico W? Ganz klar: ein Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang!
    Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

    1. DIY & Raspberry Pi Pico Den Pico mit programmierbarem IO und NES-Gamepad steuern
    2. Smart Home für Tüftler Heimautomatisierung mit Home Assistant und ESP
    3. Retrosounds mit Raspberry Pi Pico Auf dem Weg zur Pico-Konsole

    Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen
    Programmierung
    APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen

    Mit dem Cloud Application Programming Model lassen sich http-basierte APIs samt dynamischen Oberflächen so schnell wie nie in der SAP-Welt entwickeln.
    Eine Anleitung von Volker Buzek

    1. DSAG SAP-Preiserhöhung sendet "fatale Signale aus"
    2. SAP erhöht erneut Preise Wartung von SAP-Software wird teurer
    3. SAP-Berater Von Bullen und Bären