1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forscher: 3D-Drucker macht…

Fehler im System

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehler im System

    Autor: planet_irata 08.08.13 - 12:42

    Leider fehlt dem Artikel ein entscheindender Teil (s. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sicherheitsschluessel-aus-dem-3D-Drucker-1931772.html).

    Den Studenten ist es ja gelungen die physische Codierung des Schlüssels an Hand des eingeprägten Codes zu ermitteln.

    Ist dieser Code bekannt, braucht man kein Original mehr.

    Codes für diese Zwecke besitzen aber meist immer eine Struktur und können somit vorhersehbar werden.

    Codierungen (Schließungen) für Schlüssel besitzen zudem eine physische Einschränkung die viele Kombinationen ausschließen (Kollision der Schließungen).

    Fügt man dem nun den Gedanken hinzu, dass sich ein krimineller Aufwand nur bei großen System wie Systemschließanlagen aller Großen, weitverbreitete Schließanlagen und final natürlich Autos lohnt, kann man schon beeindruckt von dem Potential sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Architektin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  3. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 219,19€)
  2. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  3. 3,99€
  4. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de