1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forschung: Googles KI schlägt…

Forschung: Googles KI schlägt menschlichen Lippenleser

Zusammen mit der Universität Oxford forschen Google-Wissenschaftler an einem Algorithmus, der automatisiertes Lippenlesen ermöglichen soll. Die bisherigen Ergebnisse sind sehr vielversprechend: Die Erkennungsrate der KI ist weitaus höher als die eines menschlichen Lippenlesers.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. HAL 9000 4

    Anonymer Nutzer | 23.11.16 19:33 08.12.16 14:39

  2. Arbeitsplätze 8

    GebrateneTaube | 23.11.16 17:51 24.11.16 15:44

  3. als Hilfe für Taubstumme? 6

    warten_auf_godot | 23.11.16 18:15 24.11.16 14:26

  4. funktioniert wohl nur im Englischen 9

    devman | 23.11.16 23:05 24.11.16 11:59

  5. gut gegen terror (Seiten: 1 2 ) 23

    magnum | 23.11.16 17:38 24.11.16 10:30

  6. Neue Methodik ist trotzdem fehlerhaft 3

    mrgenie | 23.11.16 19:03 24.11.16 01:06

  7. Der Klassiker ... 2

    Ein neuer | 23.11.16 18:02 23.11.16 18:46

  8. Stummfilm-Klassiker 1

    jude | 23.11.16 18:19 23.11.16 18:19

  9. Wieder ein Traumjob weniger 2

    dabbes | 23.11.16 17:58 23.11.16 18:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SAP Modul Berater und Berechtigungsexperte (m/w/d)
    PFW - Aerospace GmbH, Speyer
  2. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  3. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Systemadministrator/-in / Desktop Engineer (m/w/d)
    Robert Koch-Institut, Berlin-Mitte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis 29.07.)
  2. gratis (bis 29.07.)
  3. Gaming-Produkte, Computer-Zubehör, Smartphones und vieles mehr - nur für Prime-Kunden
  4. 136,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de