1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forschung: Neue Technologie…

THL 4400 Quadcore unter 100 Euro, lange Akkulaufzeit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. THL 4400 Quadcore unter 100 Euro, lange Akkulaufzeit

    Autor: Crogge 27.06.15 - 03:53

    Vor einigen Wochen habe ich das "THL 4400" Handy gefunden, ein 5" Quadcore Handy welches sich sehr flüssig bedienen lässt. Außerdem ist der 2G/3G Empfang sehr gut.

    Das besondere ist der niedrige Preis (Unter 100 Euro) sowie der riesige 4400 mAh Akku. Nach einigen Tests kann ich bestätigen das es sich wirklich um einen 4400 mAh Akku handelt,

    Wenn das Handy kaum benutzt wird verliert der Akku circa 4-5% am Tag, das Handy kann ohne Probleme eine Woche lang ohne Aufladung genutzt werden.


    Dies soll keine Werbung für THL sein, ich möchte einfach zeigen das es bereits alternativen gibt auch wenn diese NICHT super platzsparend sind, wenigsten sind die Geräte sehr solide gebaut und man hat kein dünnes Blatt Papier in der Hand.

  2. Re: THL 4400 Quadcore unter 100 Euro, lange Akkulaufzeit

    Autor: Nocta 27.06.15 - 11:04

    Du kannst dir auch einen externen Akku kaufen, dann hast du 10-50 mAh dabei und kannst bei Bedarf dein "dünnes Blatt Papier" laden.

  3. Re: THL 4400 Quadcore unter 100 Euro, lange Akkulaufzeit

    Autor: Crogge 27.06.15 - 23:43

    Nocta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du kannst dir auch einen externen Akku kaufen, dann hast du 10-50 mAh dabei
    > und kannst bei Bedarf dein "dünnes Blatt Papier" laden.


    Ja und ein paar faltbare Solarzellen sowie ein Notstromaggregat im Rucksack.

  4. Re: THL 4400 Quadcore unter 100 Euro, lange Akkulaufzeit

    Autor: GaliMali 28.06.15 - 16:25

    Crogge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor einigen Wochen habe ich das "THL 4400" Handy gefunden, ein 5" Quadcore
    > Handy welches sich sehr flüssig bedienen lässt. Außerdem ist der 2G/3G
    > Empfang sehr gut.
    >
    > Das besondere ist der niedrige Preis (Unter 100 Euro) sowie der riesige
    > 4400 mAh Akku. Nach einigen Tests kann ich bestätigen das es sich wirklich
    > um einen 4400 mAh Akku handelt,
    >
    > Wenn das ***Handy kaum benutzt*** wird verliert der Akku circa 4-5% am Tag, das

    Mit oder ohne UMTS? ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Applikation Backend (w/m/d)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  3. (Technical) Product Owner (d/m/w) Identity & Access Management
    TeamBank AG, Nürnberg
  4. Netzwerkadministrator (m/w/d) Security
    Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. SteamWorld Dig für 2,50€, Hellfront Honeymoon für 1,99€, Dawn of Fear für 8,99€)
  2. 14,99€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. #AppleToo Unruhe bei Apple-Mitarbeitern wegen Arbeitsplatzbedingungen
  2. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  3. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"