1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frau Showa hat keine Angst vor…

Bei uns geht's da noch richtig altmodisch zu...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei uns geht's da noch richtig altmodisch zu...

    Autor: Jurastudent 31.03.10 - 12:55

    Da dürfen die angehenden Zahnmediziner noch an "richtigen" Patienten üben. Natürlich unter dem Auge eines erfahrenen Arztes.

    Das hat zwar den Nachteil, dass wir keinen technischen "Vorsprung" in dieser Hinsicht zu bieten haben, die späteren Zahnärzte aber dafür wenigstens schon einmal Erfahrung mit Menschen sammeln.

    Aber wenn eines Tages doch mal Roboter die gesamte Menschheit ersetzen, dann könnten sie mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Japan kommen.

  2. Re: Bei uns geht's da noch richtig altmodisch zu...

    Autor: MESH 31.03.10 - 13:08

    Jurastudent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das hat zwar den Nachteil, dass wir keinen technischen "Vorsprung" in
    > dieser Hinsicht zu bieten haben, die späteren Zahnärzte aber dafür
    > wenigstens schon einmal Erfahrung mit Menschen sammeln.

    der roboter ersetzt nicht, er fügt nur etwas hinzu, die möglichkeit bevor man an einem echten menschen übt schonmal einiges an erfahrung an jemanden zu sammeln den es nicht stört wenn man mal abrutscht.

    ich kann mir gut vorstellen das es genug angehende zahnmediziner gibt die gern mal an soetwas üben würden bevor sie nen echten menschen vor sich liegen haben.

  3. Re: Bei uns geht's da noch richtig altmodisch zu...

    Autor: wrthju 31.03.10 - 13:09

    Naja, für totale Zahnmedizin Anfänger ist es doch ok wenn sie sich an dem Roboter austoben dürfen. Da sind dann entsprechende Fehler wenigstens nicht schädlich für den Patienten.

    Natürlich führt kein Web an Praxiserfahrung vorbei, aber Europa sollte aufpassen bei der Roboterisierung nicht den Anschluss zu verpassen.

  4. Re: Bei uns geht's da noch richtig altmodisch zu...

    Autor: Medizinstudent 31.03.10 - 15:30

    Nein, hier bei uns kommen die Köpfe von den Anatomie'lern zu den Zahnmedizinern. Ist zwar etwas geschmacklos aber was solls.

  5. Re: Bei uns geht's da noch richtig altmodisch zu...

    Autor: Hotohori 31.03.10 - 18:18

    Es steht ja auch schon in den News, dass der Robotor frühere Puppen ersetzen soll. Er soll also nicht einen echten Menschen ersetzen um Erfahrungen zu sammeln, sondern viel mehr die angehenden Zahnärzte helfen, damit ihr erster echter Patient sich sicherer fühlen kann und sie besser darauf vorbereitet sind. Also ich finde das eine sehr gute Sache.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Stuttgart
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Land in Sicht AG, Freiburg
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 382,69€ (Bestpreis!)
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 72,90€
  4. 97,90€ (keine Versandkosten!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de