Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freihändig fahren: Das Auto mit…

Auswirkungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auswirkungen?

    Autor: action_papst 18.02.11 - 23:18

    Ein epileptischer Anfall oder Sekundenschlaf am Steuer machen mit diesem neuen System noch viel mehr Spaß.

  2. Re: Auswirkungen?

    Autor: ma_il 19.02.11 - 16:55

    Ein Auto, das die Gehirntaetigkeit ueberwacht koennte so etwas ja mitbekommen und automatisch entsprechende Massnahmen einleiten wie z.B. Warnungen mit darauffolgender Abschaltung des Motors, wenn der Fahrer uebermuedet ist und Sekundenschlaf-Gefahr besteht.
    Oder einen kontrollierten Bremsvorgang, mit anderen Sensoren kombiniert ist mittelfristig bestimmt auch ein Wechseln auf einen Seitenstreifen auf der Autobahn moeglich.

  3. Re: Auswirkungen?

    Autor: Kuermel 19.02.11 - 17:57

    Hierbei macht das System wirklich Spaß, denn es könnte den Menschen durch gezielte Ströme in das Gehirn direkt wieder aufwecken, oder durch einen lauten Ton, einen vibrierenden Sitz etc.
    Man könnte Kameras und Sensoren verbauen die den Verkehr überwachen und möglichst schnell an den Straßenrand steuern und sicher abbremsen oder wenigstens die Spur anhand der weißen Streifen halten.
    Ich denke, wenn die Technik ausgereift ist wird sie unser tägliches Autofahrerleben wieder etwas sicherer gesalten. Das was momentan entwickelt ist gibt ja nur die grobe Struktur an, da fließt noch viel Innovation und Konkurrenzgeist rein ;)

  4. Re: Auswirkungen?

    Autor: redwolf 19.02.11 - 18:01

    Lieber das Auto direkt per KI fahren lassen.

  5. Re: Auswirkungen?

    Autor: Kuermel 19.02.11 - 18:03

    Daran wird ja auch schon geforscht ;) Aber hey, wenn ich mal aufs Gas treten will und driften will oder die Schnarchtante vor mir überholen will etc. Oder ich bemerke eine Gefahrensituation, die für Das Auto unersichtlich ist. Dann bin ich doch froh wenn ich selbst noch etwas Macht über mein Auto habe :)

    Außerdem würde ich unglaublich paranoid werden wenn mein Auto alles allein machen würde. Ich würde permanent denken gleich gehen die Türen zu und das Ding haut mit mir ab oder so etwas..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg
  2. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,95€
  2. 4,99€
  3. 4,67€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
    Falcon Heavy
    Beim zweiten Mal wird alles besser

    Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

    1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
    2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
    3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
    P30 Pro im Kameratest
    Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

    Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
    2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
    3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30