Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gedankenlesen: Mensch steuert…

Mit dem Ultraschall-Skalpell im Gehirn rumgestochert

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit dem Ultraschall-Skalpell im Gehirn rumgestochert

    Autor: NeverDefeated 06.04.13 - 03:50

    Das eigentlich Bedenkliche an dem Ansatz ist, das Focused Ultrasound (FUS) eine Technik ist, die fokussierte, hochenergetische Ultraschallwellen dazu benutzt nicht oder minimalinvasiv Gewebe im Körper zu zerstören.

    Das ist ein Hyperthermie-Tool, mit dem man z.B. konventionell schlecht zu erreichende Tumore "toasten" bzw. Gewebe verdampfen/schneiden kann. Ein Mensch der später freiwillig an der Stelle der Ratte platznehmen würde, der wird allerdings wohl schon vorher nicht so viel Hirn haben, dass da noch etwas Wichtiges geschädigt werden könnte. Da gehört wohl schon etwas Dummheit dazu sich mit einem Schallskalpell im Gehirn herumbohren zu lassen.

  2. Re: Mit dem Ultraschall-Skalpell im Gehirn rumgestochert

    Autor: Tsh1298 06.04.13 - 17:22

    Da fehlt ja nicht mehr viel zum Schallschraubenzieher :).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  4. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. 307,01€ mit Gutscheincode: 16Power17


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27