1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gedankenlesen: Mensch steuert…

Pure binäre Übertragung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pure binäre Übertragung?

    Autor: Frankenwein 07.04.13 - 18:48

    Also ich hab das jetzt so verstanden:
    Mensch sieht Bilder, durch die eine Maschine einen anderen (und keinen bestimmten!) Gehirnzustand erkennt.
    Die Maschine teilt diese "Veränderung" einer anderen Maschine mit, welche daraufhin das Gehirn der Ratte mit Ultraschall beschiesst, und diese daraufhin den Schwanz hebt.

    Wenn das stimmt, dann ist es nicht der Mensch, der die Ratte fernsteuert, sondern der Bildschirm, auf dem die Bilder laufen, die eine veränderte Gehirnaktivität hervorrufen.

    Wenn nun eine spezifische Aktivität im Gehirn gemessen würde, die der Mensch von sich aus kontrolliert, dann währe es "Gedankenübertragung", aber das ist ja nur die Reaktion des Gehirns auf Fremdeinwirkung.

  2. Re: Pure binäre Übertragung?

    Autor: supermulti 08.04.13 - 00:25

    Ja, ich habs auch so verstanden.

    Das Bild löst im Gehirn die entsprechende Reaktion aus, die ausgewertet und übertragen wird.

    Es ist aber mehr als denkbar, dass das geistige Vorstellen des Bildes für die Reaktion reicht und der Mensch direkt Kontrolle erlangt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring
  4. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de