1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gedankenlesen: Mensch steuert…

Pure binäre Übertragung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pure binäre Übertragung?

    Autor: Frankenwein 07.04.13 - 18:48

    Also ich hab das jetzt so verstanden:
    Mensch sieht Bilder, durch die eine Maschine einen anderen (und keinen bestimmten!) Gehirnzustand erkennt.
    Die Maschine teilt diese "Veränderung" einer anderen Maschine mit, welche daraufhin das Gehirn der Ratte mit Ultraschall beschiesst, und diese daraufhin den Schwanz hebt.

    Wenn das stimmt, dann ist es nicht der Mensch, der die Ratte fernsteuert, sondern der Bildschirm, auf dem die Bilder laufen, die eine veränderte Gehirnaktivität hervorrufen.

    Wenn nun eine spezifische Aktivität im Gehirn gemessen würde, die der Mensch von sich aus kontrolliert, dann währe es "Gedankenübertragung", aber das ist ja nur die Reaktion des Gehirns auf Fremdeinwirkung.

  2. Re: Pure binäre Übertragung?

    Autor: supermulti 08.04.13 - 00:25

    Ja, ich habs auch so verstanden.

    Das Bild löst im Gehirn die entsprechende Reaktion aus, die ausgewertet und übertragen wird.

    Es ist aber mehr als denkbar, dass das geistige Vorstellen des Bildes für die Reaktion reicht und der Mensch direkt Kontrolle erlangt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
  3. Senior IT-Security Engineer (m/w/d) - Identity and Access Management (IAM) / Privileged Access Management (PAM)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Medion AG, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 599,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Loader Shortcut Apps im Test: Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV
Loader Shortcut Apps im Test
Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV

Wer die neue Fire-TV-Oberfläche lästig findet, bekommt Abhilfe durch ein Tool. Damit wird ein Fire TV wieder benutzbarer.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons großes Update Weitere Fire-TV-Modelle erhalten neue Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire-TV-Apps sollen Touch-Steuerung erhalten
  3. Alexa-Sprachsteuerung Amazon bringt mehr Komfort auf Fire-TV-Geräte

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Fritzbox-Tuning für USV: Smart Home trotz Stromausfall
    Fritzbox-Tuning für USV
    Smart Home trotz Stromausfall

    Stromausfälle sind selten, kommen aber vor. Wir haben unseren Fritzbox-Router so umgebaut, dass er unser Smart Home trotzdem am Laufen halten kann.
    Eine Anleitung von Jan Rähm

    1. AVM Fritzbox 6850 5G soll im Sommer tatsächlich kommen
    2. Fritzbox 7590 AX AVMs DSL-Topmodell bekommt Wi-Fi 6
    3. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch

    1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
      Elon Musk
      Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

      Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

    2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
      Förderprogramm
      Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

      Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

    3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
      Elektroauto
      Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

      Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


    1. 16:00

    2. 15:00

    3. 14:15

    4. 13:21

    5. 12:30

    6. 11:20

    7. 11:05

    8. 10:51