1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › General Motors…

General Motors: Weltraumhandschuh arbeitet am Fließband

Der ursprünglich für Weltraumeinsätze gedachte Handschuh Roboglove soll Fließbandarbeitern und Kranken helfen, kraftvoller zuzugreifen. Er ist von der Nasa und General Motors entwickelt und vom schwedischen Unternehmen Bioservo verfeinert worden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "General Motors: Weltraumhandschuh arbeitet am Fließband" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Wozu braucht man das? 4

    Anonymer Nutzer | 12.07.16 11:27 12.07.16 23:10

  2. Gott sei dank !!! 11

    Nigthmare_Child | 12.07.16 07:57 12.07.16 16:02

  3. Robert A. Heinlein wirds freuen... 1

    Bigfoo29 | 12.07.16 11:23 12.07.16 11:23

  4. Endlich! 2

    Muhaha | 12.07.16 07:24 12.07.16 07:48

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Software Architect - Data Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Test Manager (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Germany - Erlangen
  3. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
  4. Linux Architekt zur Betreuung / Weiterentwicklung des Bestandssystems (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 109,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de