Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesichtserkennung: Software…

Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: sitox 23.10.15 - 17:09

    ...die zwar eine gute Sprechstimme haben, aber nicht den ästhetischen Ansprüchen des Senders genügen. Jetzt könnte man gar eine Katzenberger vor die Kamera setzen.

  2. Re: Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: HeinzHecht 23.10.15 - 17:28

    Was willst du sagen? Dass die Katzenberger eine gute Sprechstimme hat? Du musst verliebt sein, oder du hast nicht verstanden worum es hier geht.

    Diese unerwartete Schutzverletzung wird ihnen präsentiert von Krombacher.

  3. Re: Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: Epyon 23.10.15 - 17:35

    Nicht nur Nachrichtensprecher, das könnte Auswirkung auf ziemlich viele Bereiche haben im Leben haben, vor allem bei Manipulationen.
    Einfach nur abgefahren UND gefährlich

  4. Re: Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: sitox 23.10.15 - 17:36

    Das Verliebtsein scheint von deiner Seite zuzutreffen, lieber Heinz. Ansonsten hättest du meinen Gedanken u. U. sogar verstanden.

  5. Re: Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: bULLsHIT! 23.10.15 - 17:54

    Noch besser,
    Filmschauspieler austauschen.
    Terminator 1 mit Mr. Bean als Terminator oder Star Trek mit Fillion als Picard ...

    ---------------
    The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout "Save us!" ... and I'll whisper "no."

  6. Re: Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: Ultronkalaver 23.10.15 - 18:22

    Es gab einmal so einen Film...
    Sohn lässt seinen Vater die Hölle durchleben in dem ihm alles genommen wird oder sowas.
    Da war auch der Nachrichtensprecher der eine Nachricht übermittelt hat mit genau so einer Variante. Total gruselig! Aber sehr krass der Film...
    Kennt den jemand?

  7. Re: Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: SouThPaRk1991 23.10.15 - 20:24

    Eventuell meinst du "The Game" mit Michael Douglas in der Hauptrolle.

  8. Re: Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: Der_Herr 23.10.15 - 20:26

    The Game - Das Spiel seines Lebens

    Wenn ich mich recht erinnere.

  9. Re: Schlechte Zeiten für Nachrichtensprecher, ...

    Autor: Thurius 23.10.15 - 22:32

    Ultronkalaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gab einmal so einen Film...
    > Sohn lässt seinen Vater die Hölle durchleben in dem ihm alles genommen wird
    > oder sowas.
    > Da war auch der Nachrichtensprecher der eine Nachricht übermittelt hat mit
    > genau so einer Variante. Total gruselig! Aber sehr krass der Film...
    > Kennt den jemand?

    Bei The Game waren es aber nicht Vater und Sohn, sondern es waren Brüder.
    >Auch seinen jüngeren Bruder Conrad sieht er nur noch selten.
    >Zu seinem 48. Geburtstag taucht Conrad plötzlich auf und macht ihm ein >geheimnisvolles Geschenk: Ein Spiel, das von der Firma Consumer Recreation >Services (CRS) angeboten wird und sein Leben verändern soll.
    https://de.wikipedia.org/wiki/The_Game_%28Film%29

    Und nein, der Nachrichtensprecher wurde von der Firma die dieses Spiel veranstaltet hat gekauft und man mit dem Nachrichtensprecher etwas aufgezeichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Glasfaser mit 400 Gbps: Schnelle Anbindungen sichern das Netz von morgen
    Glasfaser mit 400 Gbps
    Schnelle Anbindungen sichern das Netz von morgen

    Welchen Sinn ergeben Glasfaseranschlüsse jenseits der 100-Gbps-Marke und wo finden sich überhaupt Anwendungen dafür? Wir betrachten den Stand der Dinge und schlüsseln auf, wohin die Reise geht.

  2. IW: Zerschlagung von Amazon und Marketplace gefordert
    IW
    Zerschlagung von Amazon und Marketplace gefordert

    Amazon soll nicht länger als Betreiber eines Marktplatzes und als Anbieter fungieren. Laut einer Studie nutzt der Konzern fremde Kundendaten womöglich wettbewerbswidrig für eigene Zwecke.

  3. Videostreaming: Netflix klassifiziert Zuschauer nach drei Gruppen
    Videostreaming
    Netflix klassifiziert Zuschauer nach drei Gruppen

    Einschaltquoten oder etwas Vergleichbares gibt es bei keinem in Deutschland aktiven Streaminganbieter. Immerhin hat Netflix mitgeteilt, dass Zuschauer nach drei Kategorien sortiert würden - und zumindest Produzenten entsprechendes Zahlenmaterial erhielten.


  1. 09:11

  2. 09:02

  3. 07:56

  4. 18:53

  5. 17:38

  6. 17:23

  7. 16:54

  8. 16:39