1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigafactory Berlin…

Batterien sind das Wichtigste

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Batterien sind das Wichtigste

    Autor: Fernando-05 11.09.21 - 06:03

    Es muss massiv in die Batterie Produktion gegangen werden um den Bedarf zu decken.
    Folge: Die Akkus werden in viel groesseren Massen produziert und werden noch billiger.
    Dies wiederum ermöglicht es neue Anwendungsgebiete zu erschliessen.
    Die Akkus werden in Geräten verwendet die z.B. Rasenmäher. Dies erhöht den Bedarfnoch mehr und die Massenproduktion steigt noch mehr an > Akkus werden noch billiger.

    Bald eine Million TESLA Autos!
    https://www.live-counter.com/tesla-motors/

  2. Re: Batterien sind das Wichtigste

    Autor: Lacrimula 13.09.21 - 03:16

    +

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler/in für SAP-ABAP/UI5 (m/w/d)
    Compiricus AG, Düsseldorf
  2. Referent (m/w/d) für IT und Informationssicherheit
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Dortmund
  3. Junior Security Engineer (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  4. Continual Service Improvement Consultant (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Nitro KG282K Gaming-Monitor 28 Zoll 4K IPS 60Hz für 229,90€, Asus ExpertBook L1 15,6...
  2. (u. a. Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, Okami HD für 7,99€, The Elder Scrolls...
  3. "Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff"
  4. (u. a. 7 Tage Premium-Spielzeit, 250.000 Kreditpunkte, Tarnung Tarnfest 2018, Premium-Panzer + drei...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de