Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gobee.bike: Leihfahrradfirma gibt…

OBike nicht nur in Berlin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OBike nicht nur in Berlin

    Autor: hausmaen 26.02.18 - 10:14

    oBikes liegen auch in München massenhaft am Strassenrand - nicht nur in Berlin

  2. Re: OBike nicht nur in Berlin

    Autor: Icestorm 26.02.18 - 11:17

    Vielen ist alles scheißegal oder sie haben eine Wut auf alles oder meinen sich beweisen zu müssen - oder finden sich einfach nur ganz ganz witzig - wie mit den mitten auf Gehwegen oder zu Silvester mitten auf den Straßen abgestellten leeren Flaschen.
    Man könnte ja auch seine Flasche in die nächsten Hausmülltonne werfen, wenn man schon zu schwach zum Tragen der leeren Flasche ist. Man hat sich ja schon mit der vollen Flasche verausgabt ...

  3. Re: OBike nicht nur in Berlin

    Autor: redrat 26.02.18 - 11:23

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man könnte ja auch seine Flasche in die nächsten Hausmülltonne werfen...

    Dies ist übrigens der Grund wieso viel Stadtmenschen Ihre Tonnen abschließen müssen - oft hätten sie sonst keinen Platz für ihren eigenen Müll übrig, in ihrer bezahlten Tonne.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  4. Re: OBike nicht nur in Berlin

    Autor: flow77 26.02.18 - 23:28

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielen ist alles scheißegal oder sie haben eine Wut auf alles oder meinen
    > sich beweisen zu müssen - oder finden sich einfach nur ganz ganz witzig -
    > wie mit den mitten auf Gehwegen oder zu Silvester mitten auf den Straßen
    > abgestellten leeren Flaschen.
    > Man könnte ja auch seine Flasche in die nächsten Hausmülltonne werfen, wenn
    > man schon zu schwach zum Tragen der leeren Flasche ist. Man hat sich ja
    > schon mit der vollen Flasche verausgabt ...

    Du magst prinzipiell ja recht haben, aber gerade was obike in München anbelangt hat die Firma definitiv selbst Schuld.
    Da kommt eine Firma aus Asien und flutet eine Metropole mit Leihrädern, die selbst die letzten Parkmöglichkeiten für das eigene Fahrrad in München blockieren.
    Gesprächsbereit ist diese Firma auch wieder nicht, sondern es wird dabei auf einen externen Diensleister verwiesen der sich um die Lieferung und Instandhaltung kümmert.

    Dass hier fremdes Eigentum demoliert wird ist sicher nicht toll. Aber es spricht für das grandiose Image dieser Marke.
    Die Räder von der Bahn oder dem MVG habe ich noch nicht demoliert gesehen - aber die fallen auch nicht ausseinander wenn man sie umschubst oder auf den Kopf stellt.

    Nachdem man offensichtlich legal die Städte mit Leihrädern zumüllen darf und dem Staat offensichtlich "die Hände gebunden" sind, braucht man sich ehrlich nicht wundern.

    edit: link
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/obike-in-muenchen-wie-viele-leih-fahrraeder-braucht-die-stadt-1.3795196



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.18 23:32 durch flow77.

  5. Re: OBike nicht nur in Berlin

    Autor: tomatentee 27.02.18 - 00:39

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Da kommt eine Firma aus Asien und flutet eine Metropole mit Leihrädern, die
    > selbst die letzten Parkmöglichkeiten für das eigene Fahrrad in München
    > blockieren.
    > [...]
    > Nachdem man offensichtlich legal die Städte mit Leihrädern zumüllen darf
    > und dem Staat offensichtlich "die Hände gebunden" sind, braucht man sich
    > ehrlich nicht wundern.
    >
    > edit: link
    > www.sueddeutsche.de

    Lies mal deinen eigenen Link
    > "Seit Obike in München 6800 Räder aufgestellt hat, werden die immer häufiger beschädigt. Dabei bräuchte die Stadt mehr Mieträder. 2000 weitere sollen auch bald kommen

  6. Re: OBike nicht nur in Berlin

    Autor: HaMa1 27.02.18 - 14:22

    Ich denke dem Autor ging es eher darum dass die Leute Ihren Dreck einfach da liegen lassen wo sie ihn erzeugen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  3. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  4. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLAYTOWIN (max. 50€ Rabatt) - z. B. ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 Advanced...
  2. (aktuell u. a. Sony 65-Zoll-TV 789€)
  3. 5,00€
  4. 49,99€ (spare 4€ zusätzlich bei Zahlung mit Paysafecard) - Release am 15.3.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

  1. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
    Streaming
    Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

    Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

  2. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
    Netzbetreiber
    Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

    Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

  3. Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap und Root!
    Ubuntu-Sicherheitslücke
    Snap und Root!

    Über einen Trick kann ein Angreifer Ubuntus Paketverwaltung Snap vorgaukeln, dass ein normaler Nutzer Administratorrechte habe - und damit wirklich einen Nutzer mit Root-Rechten erstellen.


  1. 19:17

  2. 18:18

  3. 17:45

  4. 16:20

  5. 15:42

  6. 15:06

  7. 14:45

  8. 14:20