1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gocycle GX: Elektrofahrrad soll…

... Oder einfach ein Fiido D1 für < 400 EUR

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ... Oder einfach ein Fiido D1 für < 400 EUR

    Autor: spyro2000 07.02.19 - 12:30

    Ist auch zusammenklappbar, hat im Gegensatz zu diesem Teil auch Spritzschutz vorne + Hinten, Licht + Reflektoren, hält und lädt das Smartphone und kostet inkl. Versand unter 400 EUR.

    Und ja, es tut was es soll. Ist stabil, hat zwei Scheibenbremsen und fährt mit mir sicher durch die Gegend.

    Tut was es soll und recht mir vollkommen :)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.19 12:31 durch spyro2000.

  2. Re: ... Oder einfach ein Fiido D1 für < 400 EUR

    Autor: Kelran 07.02.19 - 17:02

    spyro2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist auch zusammenklappbar, hat im Gegensatz zu diesem Teil auch
    > Spritzschutz vorne + Hinten, Licht + Reflektoren, hält und lädt das
    > Smartphone und kostet inkl. Versand unter 400 EUR.
    >
    > Und ja, es tut was es soll. Ist stabil, hat zwei Scheibenbremsen und fährt
    > mit mir sicher durch die Gegend.
    >
    > Tut was es soll und recht mir vollkommen :)

    Klar, wenn Du keinen Autoführerschein hast, kannst Du es riskieren. Sonst würde ich davon abraten, da alleine das Vorhandensein des Mofamodus dazu führt, dass Du eine EU-Betriebserlaubnis und eine Pflichtversicherung benötigst.

    Die Gesetzeslage in Deutschland ist einfach scheiße. Sollen Sie von mir aus die Geschwindigkeit dieser Dinger auf 15km/h beschränken, aber dann ist es bitte auch gut.

  3. Re: ... Oder einfach ein Fiido D1 für < 400 EUR

    Autor: motzerator 07.02.19 - 18:59

    Kelran schrieb:
    ---------------------------
    > Klar, wenn Du keinen Autoführerschein hast, kannst Du es riskieren. Sonst
    > würde ich davon abraten, da alleine das Vorhandensein des Mofamodus dazu
    > führt, dass Du eine EU-Betriebserlaubnis und eine Pflichtversicherung
    > benötigst.

    Wenn man sowas für 400.- Euro bauen kann, dann sollte es auch nicht schwer sein, für den Deutschen Markt eine Version zu entwickeln, die nur als Fahrrad oder Pedelec funktioniert und auf die dritte Variante verzichtet.

  4. Re: ... Oder einfach ein Fiido D1 für < 400 EUR

    Autor: Kelran 08.02.19 - 14:22

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kelran schrieb:
    > ---------------------------
    > > Klar, wenn Du keinen Autoführerschein hast, kannst Du es riskieren.
    > Sonst
    > > würde ich davon abraten, da alleine das Vorhandensein des Mofamodus dazu
    > > führt, dass Du eine EU-Betriebserlaubnis und eine Pflichtversicherung
    > > benötigst.
    >
    > Wenn man sowas für 400.- Euro bauen kann, dann sollte es auch nicht schwer
    > sein, für den Deutschen Markt eine Version zu entwickeln, die nur als
    > Fahrrad oder Pedelec funktioniert und auf die dritte Variante verzichtet.

    In der Theorie natürlich nicht. In der Praxis interessiert der deutsche Markt die chinesischen Hersteller solcher Produkte aber nicht. Zu klein, zu kompliziert. Und mit dieser Einschätzung haben sie meines Erachtens in vielen Fällen auch recht.

  5. Re: ... Oder einfach ein Fiido D1 für < 400 EUR

    Autor: spyro2000 12.02.19 - 06:33

    > Die Gesetzeslage in Deutschland ist einfach scheiße. Sollen Sie von mir aus
    > die Geschwindigkeit dieser Dinger auf 15km/h beschränken, aber dann ist es
    > bitte auch gut.

    Äh, mit 15 km/h überholt dich die Oma ohne eBike aber ganz entspannt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund
  4. BREMER AG, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 5,70€
  2. (-67%) 7,59€
  3. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten