1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GoCycle GXi: E-Faltfahrrad mit…

Vollfederung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vollfederung?

    Autor: Olliar 13.09.19 - 13:31

    "eine Vollfederung mit einer Einbein-Federgabel und einer einseitigen Hinterradschwinge. "

    Das beschreibt doch nur den Aufbau des Hinterrades.
    Das nennt man dann "Vollfederung"?

    Vorne sehe ich nur einen Balg direkt unter dem Lenker.
    Ist das die Vorderrad-"Federung"?
    Es werden nur die Fahrer-Arme gefedert, ansonsten hauen die 17kg ohne jede Federung auf das Vorderrad?
    Das ist ein "Fully"?

  2. Re: Vollfederung?

    Autor: DerWeise 13.09.19 - 18:40

    Es würde mich auch interessieren ob da irgendein FederElement verbaut ist. Ich war in Berlin im Fahrradladen und habe es Probe gefahren und da wurde mir gesagt vergiss die Federung das kommt alles aus dem verwendeten Reifen.
    Mit guten Ballon Reifen kann man auch wirklich Einiges erreichen

  3. Re: Vollfederung?

    Autor: Ach 13.09.19 - 21:13

    Ist tatsächlich eine Federung. Dieser Typ ist mir schon seit einigen Jahren bekannt, allerdings in Verbindung mit einer normalen Zweiarmgabel. Dass sich mit diesem Aufbau keine all zu großen Federwege realisieren lassen, ist eine bekannte Einschränkung. Ich denke aber dass es für die Stadt reichen sollte. Jedenfalls wenn man nicht einfach so Vollgas in jeden Bordstein hinein rast. Aber vielleicht ist das ja für den ein oder anderen normal, k.A..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. Hays AG, Dresden
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. 48,99€
  3. (u. a. Anno 1800 ab 29,99€, Ghost Recon Breakpoint ab 19,80€, Rainbow Six Siege ab 8,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen