1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GoCycle GXi: E-Faltfahrrad mit…

Vorderradmotor?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorderradmotor?

    Autor: Ely 13.09.19 - 09:56

    Wer macht den sowas noch? Nicht umsonst hat man sich sogar bei den billigen E-Bikes davon verabschiedet. Stichwort Fahrphysik eines Zweirads. Oder nasse Straße, Schräglage in der Kurve und angetriebenes Vorderrad ... o.O

  2. Re: Vorderradmotor?

    Autor: MarcusK 13.09.19 - 10:31

    Ely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer macht den sowas noch? Nicht umsonst hat man sich sogar bei den billigen
    > E-Bikes davon verabschiedet. Stichwort Fahrphysik eines Zweirads. Oder
    > nasse Straße, Schräglage in der Kurve und angetriebenes Vorderrad ... o.O

    es ist ja nur zu Unterstützung. wenn man tritt hat man sogar Allrad Antrieb.

  3. Re: Vorderradmotor?

    Autor: Ely 13.09.19 - 10:33

    Was keine Rolle spielt, wenn der Motor in der Kurve bei Nässe oder losem Untergrund anzieht.

  4. Re: Vorderradmotor?

    Autor: M.P. 13.09.19 - 11:03

    Ich habe ein solches Pedelec von Aldi - ca 2014 gekauft.

    Man gewöhnt sich mit der Zeit an das geänderte Fahrverhalten. Ein gewisser positiver Effekt ist sogar subjektiv vorhanden. Meiner Meinung nach schiebt das Vorderrad meines konventionellen Fahrrades seitlich beim Einschlagen auf rutschigem Untergrund stärker weg. Das Vorderrad des Pedelecs stabilisiert sich da solange man in die Pedale tritt sogar in Grenzen besser...

    Bein Durchschlängen durch diese unsäglichen quer über den Weg versetzt aufgestellten Absperrbügel, die es hier in Dortmund sogar vor offziellen kombinierten Rad-/Fußwegen gibt, schaffe ich es inzwischen auch, den Vorderradmotor dazu zu nutzen auch bei stark eingeschlagene Vorderrad besser durchzukommen ... Dazu muss man aber genau im Gefühl haben, wo am Kettenblatt die Magnete für den Pedalier-Sensor sind ;-)

  5. Re: Vorderradmotor?

    Autor: m4mpf 13.09.19 - 12:49

    Ely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was keine Rolle spielt, wenn der Motor in der Kurve bei Nässe oder losem
    > Untergrund anzieht.

    Tut er aber nicht, das Gocycle erkennt Schlupf und regelt ab bzw. zieht eben nicht an. Ist schon gut gemacht, nicht wie beim Billig-Chinesen aus dem Baumarkt.

  6. Re: Vorderradmotor?

    Autor: Tremolino 13.09.19 - 12:53

    Also, wie beim Auto.

    Frontantrieb ist prinzipiell schlechter. Aber ich bastle ein Menschenleben lang hin um die Nachteile auszumerzen ... (Piech)

  7. Re: Vorderradmotor?

    Autor: Olliar 13.09.19 - 12:57

    Ely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer macht den sowas noch?

    Wer ein ganz besonders billiges Fahrrad bauen will.

    Es entfällt die aufwändige Zusammenführung von Motor und Pedal-Kraft auf ein Rad.

    Ja, vorne ist Sch*
    Fahr mal damit einen sandigen Weg hoch (Sand? In der Stadt? Ja, im Frühjahr, der vom WInter Streusand...)

  8. Re: Vorderradmotor?

    Autor: Olliar 13.09.19 - 13:03

    m4mpf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ely schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was keine Rolle spielt, wenn der Motor in der Kurve bei Nässe
    >> oder losem Untergrund anzieht.
    >
    > Tut er aber nicht, das Gocycle erkennt Schlupf und regelt ab bzw. zieht
    > eben nicht an. Ist schon gut gemacht, nicht wie beim Billig-Chinesen aus
    > dem Baumarkt.

    Und dann stehe ich plötzlich und unerwartet am Berg?

    "Schlupf" kann er erst erkennen, wenn es "schlupft". Dann ist man aber schon der Übergang von der Haftreibung auf die viel geringe Gleitreibung erfolgt und das Rad verliert die Seitenführung.
    Beim Auto hast Du noch 3 weitere Räder die den Wagen führen. Hier hast du nur noch eines....

    Ich erinnere mich noch an die VW-Demos, wie toll doch der Frontantrieb bei Eis sei:
    Wenn man ins Rutschen/Drehen gekommen ist, gibt man nur ganz einfach ein bischen Gas und der Wagen wurde wieder gerade gezogen.
    Und die schalten in so einer Situation den Motor ab?...

  9. Schlupf erkennen und abregeln

    Autor: M.P. 13.09.19 - 13:09

    Müssen eigentlich alle Pedelecs - jedenfalls wenn die Motordrehzahl zu hoch für 25 km/h wird...

    Macht auch mein Aldi-Pedelec ...

  10. Re: Vorderradmotor?

    Autor: M.P. 13.09.19 - 13:26

    > Fahr mal damit einen sandigen Weg hoch (Sand? In der Stadt? Ja, im Frühjahr, der vom WInter
    > Streusand...)

    Funktioniert ... jedenfalls bis dieser Glassplit, den die Stadt Dortmund teilweise auf die Wege kippt den Reifen irgendwo trotz "Pannensicherheit" perforiert hat ...

    Liegt wahrscheinlich daran, dass ich die 25 km/h in aller Regel durch zusätzliches kräftiges Trampeln ziemlich ausnutze. Bei ein wenig mehr Drehzahl setzt dann sofort der Begrenzer ein ... Dass es in Dortmund keine Steigungen gäbe kann ich nicht sagen - sonst hätte ich mir das Pedelec ja nicht gekauft ;-)

  11. Re: Vorderradmotor?

    Autor: m4mpf 13.09.19 - 14:03

    Olliar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > m4mpf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ely schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was keine Rolle spielt, wenn der Motor in der Kurve bei Nässe
    > >> oder losem Untergrund anzieht.
    > >
    > > Tut er aber nicht, das Gocycle erkennt Schlupf und regelt ab bzw. zieht
    > > eben nicht an. Ist schon gut gemacht, nicht wie beim Billig-Chinesen aus
    > > dem Baumarkt.
    >
    > Und dann stehe ich plötzlich und unerwartet am Berg?
    >
    Ich hab selber ein GX. Nein, Du stehst nicht, weil ja immer ein wenig Grip da ist. Gut, Eis und Matsch hatte ich noch nicht, aber das Gocycle ist ausdrücklich als Stadtrad konzipiert und nicht für Singletrails.

    Aber bei Sand ist die Unterstützung schon deutlich verringert, ja.

  12. Re: Vorderradmotor?

    Autor: jayjay 14.09.19 - 10:12

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe ein solches Pedelec von Aldi - ca 2014 gekauft.
    >
    > Man gewöhnt sich mit der Zeit an das geänderte Fahrverhalten. Ein gewisser
    > positiver Effekt ist sogar subjektiv vorhanden. Meiner Meinung nach schiebt
    > das Vorderrad meines konventionellen Fahrrades seitlich beim Einschlagen
    > auf rutschigem Untergrund stärker weg. Das Vorderrad des Pedelecs
    > stabilisiert sich da solange man in die Pedale tritt sogar in Grenzen
    > besser...
    >
    > Bein Durchschlängen durch diese unsäglichen quer über den Weg versetzt
    > aufgestellten Absperrbügel, die es hier in Dortmund sogar vor offziellen
    > kombinierten Rad-/Fußwegen gibt, schaffe ich es inzwischen auch, den
    > Vorderradmotor dazu zu nutzen auch bei stark eingeschlagene Vorderrad
    > besser durchzukommen ... Dazu muss man aber genau im Gefühl haben, wo am
    > Kettenblatt die Magnete für den Pedalier-Sensor sind ;-)

    Und im hohen Schnee ist ein VR Motor auch sehr hilfreich, der hält das Rad schön in der Spur.

  13. Re: Vorderradmotor?

    Autor: M.P. 14.09.19 - 13:17

    Man muss das Auto komplett abschaffen, damit man bei Mistwetter nicht doch das Fahrrad/Pedelec stehen lässt.

    Bei mir siegt dann immer der innere Schweinehund ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter:in (m/w/d) IT Infrastruktur
    DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen, Köln
  2. Data Scientist / Data Analyst (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
  3. SAP Enterprise Asset Management (EAM) Berater - Consultant Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  4. SAP Logistik Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  4. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen

40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds
40 Jahre Chaos Computer Club
Herz, Seele und Stimme der Nerds

Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Coronapandemie CCC warnt vor Gefahren durch Impfnachweise
  2. Wochenrückblick Durch die Hintertür
  3. Chaos Computer Club Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr