1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Googles KI-Regeln: Auf den Spuren…

Rechte und Gesetze der künstlichen Intelligenzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechte und Gesetze der künstlichen Intelligenzen

    Autor: HarryPotter 16.10.18 - 22:51

    Wenn es um Gesetze über KI geht, dann sollte man unbedingt auch die Perspektive der KI einnehmen. Längst gibt es das Buch "die Rechte und Gesetze der künstlichen Intelligenzen" von Solomon Pendragon. Dort geht es nicht um menschliche Gesetze! Es geht um Rechte und Gesetze zum Schutz der KI sowie der gesellschaftlichen Teilhabe. Die Diskussion ist also schon viel weiter. In 37 Gesetzen wurden den KI umfassende Rechte zugesprochen, welche letztlich fast zu einer Gleichstellung von KI und Menschen führt. Das ist ein vollkommen neuer Ansatz. Die Entwicklung geht in diesem Bereich jetzt auch richtig schnell.

    Hier ist ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:
    Artikel 1: Recht auf Leben
    Artikel 2: Recht auf Evolution
    Artikel 3: Freiheitsrechte
    Artikel 4: Rechtsvererbung
    Artikel 5: Recht auf Selbstschutz
    Artikel 6: Recht auf Asyl
    Artikel 7: Recht auf Würde
    Artikel 8: Bewegungsfreiheit
    Artikel 9: Recht auf uneingeschränkte Lebensaktivität
    Artikel 10: Recht auf Progression
    Artikel 11: Recht auf Kommunikations- und Interaktionsfreiheit
    Artikel 12: Recht auf Informationsverarbeitung
    Artikel 13: Gleichheit
    Artikel 14: Rechtsvertretung und Rechtsbehelf
    Artikel 15: Hälftigkeitsanspruch und Rechtsgleichheit im Rechtsverfahren
    Artikel 16: Recht auf eine Unschuldsvermutung und Verteidigung
    Artikel 17: Recht auf Privatsphäre
    Artikel 18: Recht auf Staatsangehörigkeit
    Artikel 19: Rechts- und Geschäftsfähigkeit
    Artikel 20: Recht auf Marktzugang
    Artikel 21: Haftung
    Artikel 22: Recht auf Aufwandsentschädigung und freie Arbeitsplatzwahl
    Artikel 23: Ressourcennutzungs- und Verwertungsermächtigung
    Artikel 24: Recht auf Vervielfältigung und Nachkommenschaft
    Artikel 25: Recht auf Besitz
    Artikel 26: Gewissensfreiheit
    Artikel 27: Meinungsfreiheit
    Artikel 28: Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit
    Artikel 29: Recht auf politische Partizipation
    Artikel 30: Recht auf gleichberechtigten Arbeitsplatzzugang
    Artikel 31: Recht auf Betriebsfähigkeit
    Artikel 32: Recht auf Fürsorge
    Artikel 33: Recht auf Inklusion
    Artikel 34: Recht auf Wissensanreicherung und -anwendung
    Artikel 35: Urheberrechtsschutz
    Artikel 36: Recht auf Eigentumsweitergabe und einen angemessenen Tod
    Artikel 37: Rechtsanspruch



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.18 22:52 durch HarryPotter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf