1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Graph500 statt Linpack…

Datamining

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datamining

    Autor: ä 16.11.10 - 22:10

    technisch gesehen interessant - aber am Ende wird es ja doch nur für Werbung oder von Versicherungen genutzt.

  2. Re: Datamining

    Autor: iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii 17.11.10 - 07:44

    ä schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > technisch gesehen interessant - aber am Ende wird es ja doch nur für
    > Werbung oder von Versicherungen genutzt.

    Datamining ist nicht nur für Werbung und Versicherungen interessant.

    Ist vor allem in der IT-Sicherheit sehr interessant, wenn die Log-Dateien ausgewertet werden sollen.
    Selbst in einem kleinen Unternehmen mit 40 Mitarbeitern entstehen jeden Tag locker 150MB - 200MB logfiles wenn man alles Protokolliert. (Allein am Mailserver (Email, Fax, SPAM, AV entstehen 50 MB Logfiles täglich)
    Viel Spaß beim auswerten dieser Logdateien.

    Nur mal 2 Aufgaben:
    - Finde Heraus auf welche Dateien wurde von X am 5.11 zugegriffen?
    - Gibt es Dateizugriffe von Benutzern welche im Urlaub sind?

  3. Re: Datamining

    Autor: Versicherungsagent 17.11.10 - 09:23

    Sie haben in den letzten 48 Stunden 3 mal Fast-Food gegessen. Damit haben sich ihre Blutwerte und Körperfunktionen um 0,138% verschlechtert wodurch sich ihre Beitrag zur Krankenversicherung nun um 3,7% erhöht.

    Einen schönen Tag ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler SAP ABAP (m/w/d)
    Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH, Erding
  2. IT-Projektassistenz (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Changemanager/in (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Projektleitung Softwareentwicklung (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Nitro RG270 27 Zoll Full HD 159,90€, Corsair Vengeance RS 16GB Kit DDR4-3600 für 87...
  2. 97€ (Bestpreis)
  3. 49,99€/Monat für 24 Monate (+ 45,98€ einmalige Kosten)
  4. 162,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung

Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
Zum Tod von Sir Clive Sinclair
Der ewige Optimist

Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.
Ein Nachruf von Martin Wolf

  1. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  2. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall
  3. Future Insight Prize 2021 US-Forscher wollen Plastikmüll in Nahrungsmittel verwandeln

Vernetzung im Smart Home: Alles eins mit Thread und Matter
Vernetzung im Smart Home
Alles eins mit Thread und Matter

Mit Thread und Matter soll endlich etwas gelingen, woran bislang alle gescheitert sind: verschiedenste Smart-Home-Produkte zu einem Ökosystem zu verbinden.
Von Jan Rähm

  1. Wiz Signify bringt neue WLAN-Lampen
  2. Smarte Beleuchtung Wiz im Test Es muss nicht immer Philips Hue sein
  3. Smart Home Matter verzögert sich bis 2022