1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Guttenbergs Professoren: Technik…

Rechtfertigung notwendig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechtfertigung notwendig?

    Autor: mwi 07.03.11 - 14:50

    Müssen denn die Profs das jetzt rechtfertigen, warum sie das nicht festgestellt haben? Überprüfungen haben doch schon immer nur stattgefunden, wenn ein Zweifel bestand. Und das wird sicher und hoffentlich auch in Zukunft so geschehen, sonst wäre das doch ein unzumutbarer Aufwand. Klar geht das automatisiert, aber irgendjemand muss auch die Ergebnisse der Software auswerten. Außerdem würde so jedem ein Betrug unterstellt werden. Da geht es einfacher, wenn der Prof selbst einfach einschätzt, ob derjenige weiß, wovon er redet. So kann man zwar nicht alle Plagiate finden, aber wo ist dann das Vertrauen geblieben?

  2. Re: Rechtfertigung notwendig?

    Autor: DiDiDo 07.03.11 - 14:58

    Hey gehts noch hier gehts um einen bildungsabschluss was soll da vertrauen zusuchen haben ?
    Man hat gefälligst Doktorarbeiten extrem genau zu untersuchen obs plagiate sind und nicht zu denken hach der wird scho wissen von was er redet !

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  3. Re: Rechtfertigung notwendig?

    Autor: mars96 07.03.11 - 15:09

    Normalerweise muss einem Prüfer, wenn er die Arbeit tatsächlich liest (und nicht nur die Einleitung, das Fazit plus die Quellen in den Grundlagen prüft), auffallen wenn sich der Schreibstil in der Arbeit ändert.
    Das es bei einem längeren Erstellungszeitraum durchaus Schwankungen gibt dürfte allerdings jedem klar sein.
    Auf der anderen Seite wird bei einer guten Betreuung regelmäßig der Stand überprüft, so dass auch hier schon frühzeitig auffallen sollte, wenn der Diplomand/Doktorand Mist baut.
    Mit anderen Worten die bei Herrn Guttenberg involvierten Personen haben es total vermasselt und das läßt sich auch nicht schön reden.

  4. Re: Rechtfertigung notwendig?

    Autor: so so 08.03.11 - 12:50

    ich finde man sollte auch abis auf vertrauen schreiben lassen wenn das bei doktorarbeiten geht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ED. ZÜBLIN AG, Stuttgart
  2. ProVI GmbH, München
  3. CHECK24 Kontomanager GmbH, München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 31,49€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Vivobook Flip 14 Asus-Convertible verwendet AMD Renoir ab 600 US-Dollar
  2. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  3. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4