1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Halbleiterfertigung: Keine…

ASML

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. ASML

    Autor: 486dx4-160 06.07.22 - 14:23

    Was haben die Niederlande davon, auf Wunsch der USA keine Belichtungsmaschinen mehr nach China zu verkaufen? Gibt's da jetzt günstig Flüssiggas oder sowas?

    Grund für Sanktionen gegen China gäb's genug (Konzentrationslager, Hongkong, ...), Klagen Chinas bei der WTO oder von ASML gegen die Niederlande wäre wohl aussichtslos.
    Mich irritiert nur, dass wir Europäer erst von den Amis, die ja auch sackweise Dreck am Stecken haben, darauf aufmerksam gemacht werden müssen.
    Zumal es bei Russland andersherum ist: Europa sanktioniert wie wild, den USA ist das eher egal, haben eh kaum Handel mit Russland.

  2. Re: ASML

    Autor: miguele 06.07.22 - 14:27

    Mir ist auch nicht ganz klar, warum die USA hier ASML etwas diktieren kann ...

  3. Re: ASML

    Autor: Dwalinn 06.07.22 - 14:45

    Die Amis bestellen mehr als die Chinesen und wahrscheinlich steckt auch irgendein Teil aus der USA in den Maschinen

  4. Re: ASML

    Autor: jones1024 06.07.22 - 14:53

    miguele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist auch nicht ganz klar, warum die USA hier ASML etwas diktieren kann
    > ...

    Was glaubst du denn? Warum können die das?
    Warum sie das machen, steht schon in einem anderen Kommentar (China wird zu mächtig). Nur wie können sie einem ausländischen Unternehmen, dies verbieten? Was haben sie in der Hand, was ASML dazu bewegt, zu gehorchen? Warum schreitet die niederländische Staatsmacht nicht ein? Warum handelt Deutschland und Europa gegen ihre eigenen Interessen und sogar zum eigenen Schaden im Falle des Ukrainekrieges? Für die Interessen der USA!

  5. Re: ASML

    Autor: muhzilla 06.07.22 - 15:11

    Oder aber Deutschlands Interesse besteht einfach darin sich konsequent gegen Russland zu stellen, das in der Ukraine einmarschiert ist und dort Zivilisten abschlachtet. Aber auf die Idee willst du wahrscheinlich nicht kommen.

  6. Re: ASML

    Autor: TrollNo1 06.07.22 - 15:15

    Wäre zu einfach und zu naheliegend.
    Außerdem ist die Verringerung des BIP deutlich schlimmer als der Genozid in der Ukraine! Menschen sind doch eh eine nachwachsende Ressource.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  7. Re: ASML

    Autor: nightmar17 06.07.22 - 15:27

    muhzilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder aber Deutschlands Interesse besteht einfach darin sich konsequent
    > gegen Russland zu stellen, das in der Ukraine einmarschiert ist und dort
    > Zivilisten abschlachtet. Aber auf die Idee willst du wahrscheinlich nicht
    > kommen.

    Wenn es danach geht, dürfte man mit vielen Ländern keine Geschäfte mehr machen. Auch nicht mit der USA.

  8. Re: ASML

    Autor: Thargon 06.07.22 - 15:27

    jones1024 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miguele schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir ist auch nicht ganz klar, warum die USA hier ASML etwas diktieren
    > kann
    > > ...
    >
    > Was glaubst du denn? Warum können die das?
    Keine Ahnung. Wieso beantwortest du eine Frage mit der gleichen Frage?

    > Warum sie das machen, steht schon in einem anderen Kommentar (China wird zu
    > mächtig).
    Aha, die USA stören sich also daran, dass China zu mächtig wird. Und inwiefern hilft eine Beschränkung der Geschäftsaktivitäten von ASML dies zu verhindern?

    > Nur wie können sie einem ausländischen Unternehmen, dies
    > verbieten?
    Ja genau, wo kommt diese Weisungsbefugnis her? Sag doch mal!

    >Was haben sie in der Hand, was ASML dazu bewegt, zu gehorchen?
    Achso, ASML ghorcht bereits? Muss ich überlesen haben...
    Und was haben die USA in der Hand? Sag doch mal!

    > Warum schreitet die niederländische Staatsmacht nicht ein?
    Achso, die Niederländische Regierung hat dazu bereits Stellung bezogen? Muss ich überlesen haben...
    Und warum schreitet sie nicht ein? Sag doch mal!

    > Warum handelt Deutschland und Europa gegen ihre eigenen Interessen und sogar zum eigenen
    > Schaden im Falle des Ukrainekrieges?
    Achso, Deutschland und Europa handeln gegen ihre eigenen Interessen und sogar zum einen Schaden? Muss ich überlesen haben...
    Und wieso tun sie das? Sag doch mal!
    Und was hat der Ukraine-Krieg überhaupt mit der ASML-Thematik zu tun?

    > Für die Interessen der USA!
    Ach deswegen also das alles! Aber... welche Interessen sind das denn genau? Und wieso ist die Einmischung in die Geschäfte europäischer Unternehmen ein adäquates Mittel um diese Interessen zu verfolgen?
    Irgendwie habe ich nach deinem Beitrag nur noch mehr Fragen.

    Einfach nur mit Behauptungen um sich zu werfen ist eben keine gute Antwort - behaupte ich jetzt einfach mal. Aber vielleicht kennst du ja gute alternativen Fakten bzgl. Argumentation und Diskussionskultur.

  9. Re: ASML

    Autor: Lapje 06.07.22 - 15:33

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > muhzilla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder aber Deutschlands Interesse besteht einfach darin sich konsequent
    > > gegen Russland zu stellen, das in der Ukraine einmarschiert ist und dort
    > > Zivilisten abschlachtet. Aber auf die Idee willst du wahrscheinlich
    > nicht
    > > kommen.
    >
    > Wenn es danach geht, dürfte man mit vielen Ländern keine Geschäfte mehr
    > machen. Auch nicht mit der USA.

    Na dann erkläre uns doch mal wann die USA in ähnlicher Form wie Russland jetzt in ein Land einmaschiert ist...

  10. Re: ASML

    Autor: randalica 06.07.22 - 15:40

    jones1024 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > miguele schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir ist auch nicht ganz klar, warum die USA hier ASML etwas diktieren
    > kann
    > > ...
    >
    > Was glaubst du denn? Warum können die das?
    > Warum sie das machen, steht schon in einem anderen Kommentar (China wird zu
    > mächtig). Nur wie können sie einem ausländischen Unternehmen, dies
    > verbieten? Was haben sie in der Hand, was ASML dazu bewegt, zu gehorchen?
    > Warum schreitet die niederländische Staatsmacht nicht ein? Warum handelt
    > Deutschland und Europa gegen ihre eigenen Interessen und sogar zum eigenen
    > Schaden im Falle des Ukrainekrieges? Für die Interessen der USA!

    wie lächerlich ist bitte dein kommentar? willst du - obwohl russlands faschistoide führung einen durch kein recht der welt legitimierten angriffskrieg führt - lieber weiterhin russlands faschismus unterstützen, damit du einen warmen ar*** hast? meine meinung: es wird noch viel zu wenig gegen russlands wirtschaft unternommen. es gehört alles - und ich meine wirklich alles - was den handel und die zusammenarbeit mit russland beztrifft abgestellt, und erst wieder aufgenommen, wenn russland die ukraine in den grenzen von 2014 wiederaufgebaut hat kann russland wieder angekrochen werden!

  11. Re: ASML

    Autor: Mendo 06.07.22 - 15:44

    Die illegale Kriegsliste der USA

    Iran/1953
    Guatemala/1954
    Kuba/1961
    Vietnam/1964
    Libyen/1986
    Panama/1989
    Serbien/1999
    Afghanistan/2001
    Irak/2003
    Libyen/2011
    Syrien/2011
    Ukraine/2014
    Jemen/2015
    Syrien/2015



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.22 15:45 durch Mendo.

  12. Re: ASML

    Autor: deutscher_michel 06.07.22 - 16:04

    Ist ja gut, komm runter - alles viel schlimmer als im Irak.
    Lass uns weiter ordentlich Sanktionen machen, die aktuell zwar nicht wirken in der Zukunft aber ganz bestimmt - die uns aber selber so richtig hart treffen. Nicht weil wir es müssten aus irgendwelchen Bündnissen, sondern einfach weil wir die guten sind. Schwere Waffen liefern in einen bewaffneten Konflikt ist auch total Friedensförderlich - da sterben dann weniger Menschen.

    ..es ist nicht alles so schwarz weiß, auch auf dem Donbass seit 2014 nicht. Wir haben aktuell einfach sehr viel recht einseitige Kriegsberichterstattung - es trieft vor Propaganda auf allen Seiten.
    Da ist es immer gut mal einen Schritt zurück zu treten und sich auch mal einzugestehen, dass eine Saktion evtl. scheiße war und diese zurücknehmen.

  13. Re: ASML

    Autor: -eichi- 06.07.22 - 16:14

    Würde mal behaupten das die USA einfach durch AMD Intel Nvidia usw schon nen großen einfluss haben auf ASML. ASML hält sich bestimmt lieber an einen Zuverlässigen Westlichen Kunden als an China.
    Ich verstehe eh nicht wieso Die EU nicht noch viel strickter gegen China usw vorgeht, gar nicht wegen irgendwelchen Politischen sachen sondern einfach weil wir unser Wissen mitverkaufen.
    China ist die lezten Jahrzehnte hauptsächlich durch den Informationstransver aus dem Westen so inovativ geworden.

  14. Re: ASML

    Autor: Dwalinn 06.07.22 - 16:21

    Die USA ist 2014 in die Ukraine einmaschiert?

  15. Re: ASML

    Autor: randalica 06.07.22 - 16:27

    und wo sind die russischen illegalen kriege? nicht gefunden? tja, ist wohl nichts mit unabhängig und objektiv, hm?...

    Mendo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die illegale Kriegsliste der USA
    >
    > Iran/1953
    > Guatemala/1954
    > Kuba/1961
    > Vietnam/1964
    > Libyen/1986
    > Panama/1989
    > Serbien/1999
    > Afghanistan/2001
    > Irak/2003
    > Libyen/2011
    > Syrien/2011
    > Ukraine/2014
    > Jemen/2015
    > Syrien/2015

  16. Re: ASML

    Autor: megaseppl 06.07.22 - 16:29

    miguele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist auch nicht ganz klar, warum die USA hier ASML etwas diktieren kann
    > ...

    Können sie nicht direkt, aber indirekt. Zunächst landet die zu sanktionierende Firma A auf einer Sanktionsliste. Eine andere Firma B, die außerhalb des Geltungsbereichs der Sanktionsliste Firma A beliefert, kann nun allerdings ebenfalls auf der Sanktionsliste landen und somit komplett vom Handel mit Mitgliedern des Geltungsbereiches der Liste ausgeschlossen werden. Das betrifft nicht nur den Vertrieb eigener Produkte sondern auch den Einkauf notwendiger Komponenten. Siehe z.B hier https://www.aeb.com/de-de/magazin/artikel/sanktionsliste-us-exportkontrollrecht.php

    Sanktionsliste sind aber nicht US-exklusiv. In der EU haben wir diese ja auch, jedes Unternehmen ist verpflichtet seine Geschäftspartner dahingehend zu prüfen. Hier die aktuellen Listen des Zolls, insbesondere in der letzten Liste finden sich auch einige chinesische Personen. https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Aussenwirtschaft-Bargeldverkehr/Warenausfuhr/Personen/Liste/liste_node.html

  17. Re: ASML

    Autor: randalica 06.07.22 - 16:33

    russland hat bereits seit 2012 die separatisten im donbas und luhansk kräftig mit peronal und waffen aufgerüstet. aber das will man ja nicht wahr haben, nicht?

    und ja, die samktionen werden auch uns treffen,d afür darf sich gerne jeder bei politik und wirtschaft bedanken, denn denen ging es nur darum billigst ênergie zu bekommen, ohne rücksicht auf die menschen.

    und ja, schwere kriegswaffen liefern zur verteidigung liefern hilft nicht so dolle. hätten wir mal lieber nichts geliefert, die ukraine wäre heute wieder ein vasallenstaat russlands, wir hätten weiterhin billiggas, und russland könnte sich den nächsten staat vornehmen. sehe ich deine einlassungen so richtig?

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja gut, komm runter - alles viel schlimmer als im Irak.
    > Lass uns weiter ordentlich Sanktionen machen, die aktuell zwar nicht wirken
    > in der Zukunft aber ganz bestimmt - die uns aber selber so richtig hart
    > treffen. Nicht weil wir es müssten aus irgendwelchen Bündnissen, sondern
    > einfach weil wir die guten sind. Schwere Waffen liefern in einen
    > bewaffneten Konflikt ist auch total Friedensförderlich - da sterben dann
    > weniger Menschen.
    >
    > ..es ist nicht alles so schwarz weiß, auch auf dem Donbass seit 2014 nicht.
    > Wir haben aktuell einfach sehr viel recht einseitige
    > Kriegsberichterstattung - es trieft vor Propaganda auf allen Seiten.
    > Da ist es immer gut mal einen Schritt zurück zu treten und sich auch mal
    > einzugestehen, dass eine Saktion evtl. scheiße war und diese zurücknehmen.

  18. Re: ASML

    Autor: Lapje 06.07.22 - 17:07

    Mendo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Serbien/1999

    Hier ging es darum einen Völkermord zu verhindern, da sich die Serben nicht mal von den UNO-Truppen "beeindrucken" ließen. Außerdem hast Du die Frage anscheinend nicht verstanden. Welche Kriege haben die USa begonnen um ihr Territorium zu vergrößern?

  19. Re: ASML

    Autor: bstea 06.07.22 - 17:34

    Der Euro-Maidan war von USA herbei geführter Umsturz einer gewählten Regierung.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  20. Re: ASML

    Autor: bstea 06.07.22 - 17:36

    Der nachweislich nie stattgefunden hat, mit dem Datum ist der Kosovokrieg gemeint.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) Server und Security
    Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Information Security Advisor (m/f/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnhem (Niederlande)
  3. Systems & Network Engineer (m/w/d) Digital Workplace
    BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Projektleiter (w/m/d)
    youknow GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (2x einlösbar, u. a. auf PCs, Monitore, Konsolen, SSDs, Peripherie, Games)
  2. (u. a. Palit RTX 3090 Ti für 1.391,98€, Zotac RTX 3090 für 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti für 1...
  3. 1.587€ (Bestpreis, UVP 2.599€)
  4. (u. a. Watch 4 Classic 46 mm LTE für 214,50€, Buds 2 mit ANC für 71€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kia-Challenge: US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln
Kia-Challenge
US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln

Auf Tiktok und Youtube machen Videos die Runde, in denen Jugendliche Autos von Kia und Hyundai klauen. Wäre das auch hier möglich?
Von Dirk Kunde

  1. Stellantis Autokonzern vermietet E-Autos bei Rückgabe von Verbrennern
  2. Kei-Car Suzuki, Daihatsu und Toyota bauen Mini-E-Nutzfahrzeuge
  3. JD Power Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.
Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis


    Dopamine für Windows 10: Ein Musikplayer, wie er sein sollte
    Dopamine für Windows 10
    Ein Musikplayer, wie er sein sollte

    Helferlein Dopamine ist ein minimalistischer MP3-Player unter Windows, vertrieben als Open Source, der auch vor großen Sammlungen nicht zurückschreckt.
    Von Kristof Zerbe

    1. Checker Plus Gmail in besser