1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handle: Boston Dynamics baut…

Treppen

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Treppen

    Autor: Sharra 28.02.17 - 11:53

    runter kann theoretisch auch jeder Rollstuhl, wenn er gut ausbalanciert und schnell genug ist.
    Interessant wird das doch erst, wenn das Ding Treppen steigen kann, was theoretisch ginge, wenn man die Räder blockiert, und somit als Füße einsetzt.

    Objekte überspringen ist zwar technisch eine Herausforderung, aber im Alltag dann doch etwas unpraktisch.

  2. Re: Treppen

    Autor: somedudeatwork 28.02.17 - 11:58

    Ich nehme an, es ging wohl eher darum das der Roboter nicht umkippt wenn er die Treppe runterrollt.

  3. Re: Treppen

    Autor: Maflox 28.02.17 - 11:59

    "Robocop" na also ich möchte von dem nicht gejagt werden

  4. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 28.02.17 - 12:31

    [gelöscht]

  5. Re: Treppen

    Autor: Maflox 28.02.17 - 12:34

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maflox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Robocop" na also ich möchte von dem nicht gejagt werden
    >
    > Da Boston Dynamics schon für das Militär einen "Packesel" in Arbeit hat
    > oder hatte war mein erster Gedanke auch eher wie geil es wäre wenn das Ding
    > hinter einem Taliban herflitzt untermalt von dem Benny Hill Song. ;)

    Genau das hat ich auch im Kopf :D
    Na irgendwie wirkt das auch wie ein Polizist auf einem Segway

  6. Re: Treppen

    Autor: Sea 28.02.17 - 13:24

    zu dünn dafür

  7. Re: Treppen

    Autor: Peter Brülls 28.02.17 - 14:54

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > runter kann theoretisch auch jeder Rollstuhl, wenn er gut ausbalanciert und
    > schnell genug ist.
    > Interessant wird das doch erst, wenn das Ding Treppen steigen kann, was
    > theoretisch ginge, wenn man die Räder blockiert, und somit als Füße
    > einsetzt.
    >
    > Objekte überspringen ist zwar technisch eine Herausforderung, aber im
    > Alltag dann doch etwas unpraktisch.

    Kann dann doch auch die Treppe hochspringen. Und die Arme gehen doch auch bis zu, Boden runter, also alles da, um eine Treppe zu bewältigen.

  8. Re: Treppen

    Autor: Muhaha 28.02.17 - 15:21

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Da Boston Dynamics schon für das Militär einen "Packesel" in Arbeit hat
    > oder hatte war mein erster Gedanke auch eher wie geil es wäre wenn das Ding
    > hinter einem Taliban herflitzt untermalt von dem Benny Hill Song. ;)

    Du bist so witzig ...

  9. Re: Treppen

    Autor: Neuro-Chef 01.03.17 - 01:59

    Muhaha schrieb:
    > burzum schrieb:
    > > Da Boston Dynamics schon für das Militär einen "Packesel" in Arbeit hat
    > > oder hatte war mein erster Gedanke auch eher wie geil es wäre wenn das
    > > Ding hinter einem Taliban herflitzt untermalt von dem Benny Hill Song. ;)
    >
    > Du bist so witzig ...

    Ich fand's wirklich witzig, nachdem ich den Song angehört hatte. Kannte den zwar aus solchen Videos, wusste aber bis jetzt nicht, wie er heißt :D

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: Treppen

    Autor: Niaxa 01.03.17 - 10:04

    Naja... hat doch nur 15 Km/h druff und das nur 25 Min. Mit bisschen Ausdauer schaffst das.

  11. Re: Treppen

    Autor: Neuro-Chef 01.03.17 - 16:08

    Niaxa schrieb:
    > Naja... hat doch nur 15 Km/h druff und das nur 25 Min. Mit bisschen
    > Ausdauer schaffst das.
    Als Marathonläufer, solange er über keine Waffensysteme verfügt^^

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein
  2. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  3. Bauerfeind AG, Jena
  4. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,29€
  2. 5,29€
  3. 48,99€
  4. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme