Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hawking: Aliens sind…

das könnte interesannt werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das könnte interesannt werden

    Autor: x2k 03.05.10 - 08:06

    Schlimmer als die amerikaner können aliens wohl kaum sein =)
    binn mal gespannt wie das ausgeht wenn die hier landen und an unser äh amerikanisches öl wollen.
    im übrigen gibts noch andere planeten die voll sind mit rohstoffen denkt mal an den mars der strotzt nur so vor eisen. wenn jemand kommt dürfte er jedenfalls hoch genug entwickelt sein um unbewohnte planeten zu plündern.

  2. Re: das könnte interesannt werden

    Autor: andy123 03.05.10 - 20:08

    oder wie die Erde - strotz vor Wasser - um Wasserstoff zu gewinnen.

  3. Re: das könnte interesannt werden

    Autor: x2k 03.05.10 - 23:00

    stimmt aber da kannste genau so gut ein paar kometen einfangen die so durchs all sausen oder dem Jupiter Mond Europa finde ich persönlich einfacher als hier mit störenden lebewesen.

    wo würdest du rohstoffe abbauen?
    in einem sumpf mit parasiten nervenden mücken und modder oder in einer gegend ohne vegetation und nerven lebewesen?
    ich persönlich würde mich nicht extra auf den weg machen wenn es wo anders einfacher geht

  4. Re: das könnte interesannt werden

    Autor: andy123 04.05.10 - 22:33

    Ich denke, ich würde da Rohstoffe abbauen wo es was zu entdecken gibt, und gerade auf dem Weg liegt, so wie Columbus eben - einen neuen Kontinent suchen, ihn finden, und dann ausbeuten. Vordergründig zählt der Lockruf, dann kommt das Interesse, und dann kommt die Gier. In vielen Beispielen haben wir es ja auch nicht anders gemacht. In der Zeit der Entdeckung/Erforschung des Afrikanischen Kontinents in der Neuzeit, sind wohl schneller die Elefanten wegen ihrem Elefenbeins erschossen worden, als man diese hätte lückenlos erforschen können. Wenn ich eine Pfütze überdeckt mit Mücken sehe, so ist das bestimmt interessant es zu beobachten, wehe aber ich sehe, dass da ein 100 EUR Schein in der Pfütze liegt, dann machst mal lange PSSSSSSSS... bis mein Mückenspray alle ist, und dann hole ich den Schein für mich raus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Sankt Gallen (Schweiz) / Deutschland (Home-Office)
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. IP Dynamics GmbH, Mitte Deutschland
  4. AKDB, München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,40€
  2. (-87%) 4,99€
  3. 3,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
    Lightyear One
    Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

    Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
    Von Wolfgang Kempkens

    1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
    2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
    3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

    1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
      US-Boykott
      Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

      Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

    2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
      Apple
      Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

      Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

    3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
      Project Xcloud
      Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

      Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


    1. 13:20

    2. 12:11

    3. 11:40

    4. 11:11

    5. 17:50

    6. 17:30

    7. 17:09

    8. 16:50