Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heimwerken 2.0: Transparentes…

Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: Dikus 19.01.12 - 08:20

    In den 70ern liefen doch die Leute mit Alu Helm gegen kosmische Strahlen herum...
    Heißt das das das Glas Strahlen reflektiert evtl. ?

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: illuminant777 19.01.12 - 09:15

    eher nicht weil durch die extreme hitze und den druck eine neue chemische verbindung enststeht die im prinzip mit aluminium nichts mehr zu tun hat...

  3. "neue chemische verbindung"?

    Autor: fratze123 19.01.12 - 09:22

    das ist physik.
    ausgangs- und ergebnismaterial tragen den gleichen namen. also wird sich die verbindung chemisch nicht geändert haben.

  4. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: 0xDEADC0DE 19.01.12 - 10:42

    Du fragst ernsthaft ob ein Material, das Licht-durchlässig ist, vor Strahlung schützt? Sicher glaubst du auch dass dein Alu-Helm dich vor Aliens schützt, stimmts?

  5. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: Dikus 19.01.12 - 10:55

    Es gibt ja auch Glas das leitet weil es nicht reines Glas ist, also warum soll ein ALON Glas nicht auch reflektionseigenschaften haben ?

  6. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: Tantalus 19.01.12 - 11:00

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja auch Glas das leitet weil es nicht reines Glas ist, also warum
    > soll ein ALON Glas nicht auch reflektionseigenschaften haben ?

    Zumal es auch oft von der Wellenlänge abhängt, ob Strahlung ein bestimmtes Material durchdringen kann oder nicht. Sonst würden wir in fensterlosen Räumen auch keinen Radioempfang haben. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  7. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: 0xDEADC0DE 20.01.12 - 09:42

    Genau darauf wollte ich hinaus :)

  8. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 21.01.12 - 10:58

    illuminant777 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eher nicht weil durch die extreme hitze und den druck eine neue chemische
    > verbindung enststeht die im prinzip mit aluminium nichts mehr zu tun hat...

    Das Atom in der Verbindung ist aber trotzdem noch Aluminium

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: johnnb 23.01.12 - 13:56

    Das Atom in der Verbindung bleibt Aluminium, aber es sind die Bindungsverhältnisse der Elektronen, die die chemischen und physikalischen Eigenschaften ausmachen. In Glas bleibt das Metall auch Silizium, mit elementarem Silizium hat das aber nichts mehr zu tun, weshalb du aus Glas auch keine CPUs basteln kannst.

    Metall lässt keine Strahlung durch, weil die Elektronen im Metallgitter sehr frei sind und (fast) alle möglichen Energieportionen in Form von Strahlung unterschiedlicher Wellenlänge aufnehmen können. Im Kristallgitter von Keramiken sind die Bindungen "fester" und können nur passende Energieportionen aufnehmen - unpassende gehen deshalb einfach durch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.12 13:59 durch johnnb.

  10. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: damnit.exe 24.01.12 - 10:06

    @ 0xDEADC0DE

    Glaubt er nicht, fragt er! kleiner unterschied.

    Und so abwegig ist die Frage auch nicht, denn UV strahlen könen nicht durch normales Fensterglas, "licht" aber schon.

    Außerdem schützt schon ein Blatt Papier vor Alphastrahlung

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig
  4. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  2. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

  3. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
    Hybridkonsole
    Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

    Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.


  1. 21:09

  2. 18:30

  3. 17:39

  4. 16:27

  5. 15:57

  6. 15:41

  7. 15:25

  8. 15:18