Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heimwerken 2.0: Transparentes…

Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: Dikus 19.01.12 - 08:20

    In den 70ern liefen doch die Leute mit Alu Helm gegen kosmische Strahlen herum...
    Heißt das das das Glas Strahlen reflektiert evtl. ?

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: illuminant777 19.01.12 - 09:15

    eher nicht weil durch die extreme hitze und den druck eine neue chemische verbindung enststeht die im prinzip mit aluminium nichts mehr zu tun hat...

  3. "neue chemische verbindung"?

    Autor: fratze123 19.01.12 - 09:22

    das ist physik.
    ausgangs- und ergebnismaterial tragen den gleichen namen. also wird sich die verbindung chemisch nicht geändert haben.

  4. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: 0xDEADC0DE 19.01.12 - 10:42

    Du fragst ernsthaft ob ein Material, das Licht-durchlässig ist, vor Strahlung schützt? Sicher glaubst du auch dass dein Alu-Helm dich vor Aliens schützt, stimmts?

  5. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: Dikus 19.01.12 - 10:55

    Es gibt ja auch Glas das leitet weil es nicht reines Glas ist, also warum soll ein ALON Glas nicht auch reflektionseigenschaften haben ?

  6. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: Tantalus 19.01.12 - 11:00

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja auch Glas das leitet weil es nicht reines Glas ist, also warum
    > soll ein ALON Glas nicht auch reflektionseigenschaften haben ?

    Zumal es auch oft von der Wellenlänge abhängt, ob Strahlung ein bestimmtes Material durchdringen kann oder nicht. Sonst würden wir in fensterlosen Räumen auch keinen Radioempfang haben. ;-)

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  7. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: 0xDEADC0DE 20.01.12 - 09:42

    Genau darauf wollte ich hinaus :)

  8. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 21.01.12 - 10:58

    illuminant777 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eher nicht weil durch die extreme hitze und den druck eine neue chemische
    > verbindung enststeht die im prinzip mit aluminium nichts mehr zu tun hat...

    Das Atom in der Verbindung ist aber trotzdem noch Aluminium

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: johnnb 23.01.12 - 13:56

    Das Atom in der Verbindung bleibt Aluminium, aber es sind die Bindungsverhältnisse der Elektronen, die die chemischen und physikalischen Eigenschaften ausmachen. In Glas bleibt das Metall auch Silizium, mit elementarem Silizium hat das aber nichts mehr zu tun, weshalb du aus Glas auch keine CPUs basteln kannst.

    Metall lässt keine Strahlung durch, weil die Elektronen im Metallgitter sehr frei sind und (fast) alle möglichen Energieportionen in Form von Strahlung unterschiedlicher Wellenlänge aufnehmen können. Im Kristallgitter von Keramiken sind die Bindungen "fester" und können nur passende Energieportionen aufnehmen - unpassende gehen deshalb einfach durch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.12 13:59 durch johnnb.

  10. Re: Alu-Glas = Strahlungsschutz ?

    Autor: damnit.exe 24.01.12 - 10:06

    @ 0xDEADC0DE

    Glaubt er nicht, fragt er! kleiner unterschied.

    Und so abwegig ist die Frage auch nicht, denn UV strahlen könen nicht durch normales Fensterglas, "licht" aber schon.

    Außerdem schützt schon ein Blatt Papier vor Alphastrahlung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  2. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24