Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Heimwerken 2.0: Transparentes…

Stimmt nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stimmt nicht

    Autor: 4ndreas 18.01.12 - 19:31

    Scotty baut das Aquarium aus normalen Acrylglas, als Bezahlung dient die Formel für transparentes Aluminium.

  2. Re: Stimmt nicht

    Autor: Doktor78 18.01.12 - 19:33

    Computer?

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=R5e1vfaST2I#t=52s

  3. @golem.de

    Autor: Der Kaiser! 18.01.12 - 20:19

    > Scotty baut das Aquarium aus normalen Acrylglas

    > Als Bezahlung dient die Formel für transparentes Aluminium.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: Stimmt nicht

    Autor: samy 18.01.12 - 21:01

    Doktor78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Computer?
    >
    > www.youtube.com#t=52s

    Nun da steht dass die Typen dem die Formel verkaufen wollen, woraus er das Aquarium baut wird nicht klar....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  5. Re: Stimmt nicht

    Autor: samy 18.01.12 - 21:55

    siehe hier:
    https://forum.golem.de/kommentare/wissenschaft/heimwerken-2.0-transparentes-aluminium-nicht-ganz-zum-selbermachen/scotty/59366,2896351,2896351,read.html#msg-2896351

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  6. Re: Stimmt nicht

    Autor: beaver 19.01.12 - 06:29

    Im Film wird später Glas mit einer Dicke um die 1 Zoll eingebaut. Und genau so dick soll das transparente Aluminium sein laut dem Film. Plexiglas hätte 6 Zoll dick sein müssen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.12 06:34 durch beaver.

  7. Re: Stimmt nicht

    Autor: 4ndreas 19.01.12 - 12:02

    @samy
    also schau dir die Scene noch mal an das Glas ist nicht 2,5cm dick sonder eher um die 15cm also die erwähnten 5-6 Zoll.

  8. Re: Stimmt nicht

    Autor: Peter Brülls 19.01.12 - 12:12

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Film wird später Glas mit einer Dicke um die 1 Zoll eingebaut.

    Nein, wird es nicht.

    http://www.bruells.de/glas.png

  9. Re: Stimmt nicht

    Autor: Peter Brülls 19.01.12 - 12:20

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doktor78 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Computer?
    > >
    > > www.youtube.com#t=52s
    >
    > Nun da steht dass die Typen dem die Formel verkaufen wollen, woraus er das
    > Aquarium baut wird nicht klar....

    Wenn man die kompletten Besuch beider Firma ansieht, wird das absolut klar:

    Exakt aus den Platten, die die Firma auf Lager hat und nach denen Scotty eine Minute vor dem Aufschreiben der neuen Formel gefragt hatte. Außerdem wird später gezeigt, wie etwa 6" dicke Scheiben eingebaut werden.

    Zeitlich ist das auch gar nicht anders möglich.

    Da das binnen zweier Tage abläuft:

    1. Tag

    Morgens morgendlicher Stadtbummel des Teams

    Abends Abendessen Kirk und Biologin, während Chekov auf der USS Enterprise verunglückt.

    2. Tag

    Morgens Einbau der Platten, Entdeckung und Befreiung von Chekov

    Danach Abflug den Walen hinterher. (*)

    Rettung der Wale und Zeitsprung


    (*) Ist der Klopfer - eigentlich könnten die Wale noch nicht in internationalen Gewässern sein, wo Walfang betrieben wird.

  10. Re: Stimmt nicht

    Autor: Technokrat 19.01.12 - 17:31

    stimmt Die Formel für transparentes Aluminium nutzt Scotty nur um die Scheiben (=aus zeitgenössischem Glas) zu "bezahlen".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. Spark Radiance GmbH, Inning am Ammersee
  3. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  4. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 279,90€
  3. 61,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
    Funkstandards
    Womit funkt das smarte Heim?

    Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.

  2. Hongkong: Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm
    Hongkong
    Blizzard-Chef findet Meinungsäußerung nur halb so schlimm

    Ein halbes Jahr statt ein ganzes Jahr wird ein E-Sport-Profi gesperrt, der auf einem Turnier von Blizzard mit einem Ausruf für die Protestbewegung in Hongkong gekämpft hatte. Zwei dauerhaft entlassene Kommentatoren dürfen nach ebenfalls einem halben Jahr wieder arbeiten.

  3. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.


  1. 09:00

  2. 08:21

  3. 15:37

  4. 15:15

  5. 12:56

  6. 15:15

  7. 13:51

  8. 12:41