1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Helium-3: Kommt der Energieträger…

Hat denn keiner Limit gelesen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat denn keiner Limit gelesen?

    Autor: ShinGouki 23.08.15 - 09:04

    Frank Schätzing?
    2025 Amerikaner und Chinesen bauen auf dem Mond Helium 3 ab und bringen es mit einem Weltraumfahstuhl zur Erde.

    Hatte ein paar nette Ideen, auch wenns insgesamt wieder auf Räuber & Gendarme hinauslief...

  2. Re: Hat denn keiner Limit gelesen?

    Autor: Menplant 24.08.15 - 11:25

    ShinGouki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frank Schätzing?
    > 2025 Amerikaner und Chinesen bauen auf dem Mond Helium 3 ab und bringen es
    > mit einem Weltraumfahstuhl zur Erde.
    >
    > Hatte ein paar nette Ideen, auch wenns insgesamt wieder auf Räuber &
    > Gendarme hinauslief...
    gesehen? Du meinst die Wörter im Buch? (Der Roman wird übrigens im Artikel Absatz 1 erwähnt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior-) Informatiker (m/w/d)
    Moritz J. Weig GmbH & Co. KG, Mayen
  2. IT-Applikationsbetreuer (w/m/d)
    Klinikum Neumarkt, Neumarkt in der Oberpfalz
  3. Fachinformatiker/in mit berufsbegleitendem Studium (Wirtschaftsinformatik o.ä.)
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Köln
  4. Senior SAP-ABAP-Entwickler - SAP-ABAP-Entwickler / Senior Entwickler SAP (w/m/d)
    Interhome Group, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (u. a. Realpolitiks II für 21€, King's Bounty: Platinum Edition für 4,50€, Trapped Dead...
  3. (u. a. Mass Effect: Andromeda für 9,99€, Battlefield 4 Premium Edition für 7,99€, NFL Madden...
  4. (u. a. New World - Standard Edition für 39,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de