1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Helium-3: Kommt der Energieträger…

Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

    Autor: LinuxNerd 21.08.15 - 13:59

    Raketen sind unzuverlässig und extrem teuer, daher wird sich das kommerziell nie rechnen. Allein das Gewicht des Treibstoffes erfordert ja das man mehr Treibstoff mitnehmen muss um diesen bis ans Ziel zu bekommen. Also weitgehend sinnlos.

    Dafür bräuchte man schon Antriebssysteme die ein wenig mehr leisten können und dabei nicht auf das Mitführen von Treibstoff angewiesen sind. Solange die Nasa jedoch keinen Durchbruch beim emDrive oder anderen vergleichbaren Technologien leistet (so wie Impulskraft in Startrek oder so) wird es nicht möglich sein Rohstoffe im Sonnensystem gewinnbringend abbauen zu können.

    Also sollte man da erstmal alle Resourcen in die Erforschung solcher Technologien stecken bevor man überhaupt auch nur daran denken kann irgendwelche Rohstoffe im All zu gewinnen.

    ..........................................................................
    Anonyme zensurfreie Internet Nutzung:
    https://www.torproject.org
    https://tails.boum.org/index.de.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.15 14:14 durch LinuxNerd.

  2. Re: Rahmfahrt mir Raketen ist Bullshit

    Autor: most 21.08.15 - 14:03

    Ist die Überschrift Dein Ernst oder ist das Satire?

  3. Re: Rahmfahrt mir Raketen ist Bullshit

    Autor: Dwalinn 21.08.15 - 14:49

    jetzt wo du es sagst :D

  4. Re: Rahmfahrt mir Raketen ist Bullshit

    Autor: NeoTiger 21.08.15 - 15:06

    Ich finde auch, dass Magie viel besser geeignet wäre um Dinge in den Weltraum zu bringen.

  5. Re: Rahmfahrt mir Raketen ist Bullshit

    Autor: Draco Nobilis 21.08.15 - 15:32

    Na ein wenig hat er schon Recht.
    Es ist einfach zu teuer und Ressourcenaufwendig. Die Masse an Treibstoff die herumgeschleppt werden muss nur sie dann hinten rauszublasen ist absurd.
    EIn Antrieb mit hohem Impuls und mäßiger Leistung muss her.

    Ob durch Magie xD, Fusionsantrieb, Ion-Antrieb oder andere diverse sehr interessante Antriebskonzepte ist egal. Die NASA hat einiges herumliegen das sie einfach mangels Geld nicht testen kann.

  6. Re: Rahmfahrt mir Raketen ist Bullshit

    Autor: M.P. 21.08.15 - 16:25

    Du meinst den Tippfehler?

    Raketen mit Creme Fraiche in Doppelrahmstufe als Treibstoff?

    Dieser neue Markt könnte die Milchpreise für die Bauern wieder in auskömmliche Höhen bringen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.15 16:26 durch M.P..

  7. Re: Rahmfahrt mir Raketen ist Bullshit

    Autor: teenriot* 21.08.15 - 16:26

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst den Tippfehler?
    >
    > Raketen mit Creme Fraiche in Doppelrahmstufe als Treibstoff?
    >
    > Dieser neue Markt könnte die Milchpreise für die Bauern wieder in
    > auskömmliche Höhen bringen...

    hrhrhr - made my day

  8. Re: Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

    Autor: root61 22.08.15 - 10:44

    LinuxNerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allein das Gewicht des Treibstoffes erfordert ja
    > das man mehr Treibstoff mitnehmen muss um diesen bis ans Ziel zu bekommen.
    > Also weitgehend sinnlos.

    Ach deshalb gibts keine Rakten, waren keine Menschen auf dem Mond oder am Pluto.
    wusstichsdoch

  9. Re: Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

    Autor: Kleine Schildkröte 22.08.15 - 12:42

    Hat bei dem von dir genannten Schwachsinn Geld eine Rolle gespielt?

  10. Re: Rahmfahrt mir Raketen ist Bullshit

    Autor: Sebbi 22.08.15 - 14:47

    Draco Nobilis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ein wenig hat er schon Recht.
    > Es ist einfach zu teuer und Ressourcenaufwendig. Die Masse an Treibstoff
    > die herumgeschleppt werden muss nur sie dann hinten rauszublasen ist
    > absurd.
    > EIn Antrieb mit hohem Impuls und mäßiger Leistung muss her.
    >
    > Ob durch Magie xD, Fusionsantrieb, Ion-Antrieb oder andere diverse sehr
    > interessante Antriebskonzepte ist egal. Die NASA hat einiges herumliegen
    > das sie einfach mangels Geld nicht testen kann.

    Weil nichts davon geeignet ist um vom Erdboden ins All zu kommen. "Dort oben" mag eine Rakete nicht unbedingt geeignet sein, da man keine großen Sprünge machen kann, aber hier unten ist es das Mittel der Wahl. Treibstoff ist billig. Das teure sind die Raketen selbst, die man danach einfach wegschmeißt ;-)

  11. Re: Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

    Autor: Destroyer2442 24.08.15 - 12:50

    Es waren Menschen am Pluto, mit einer Rakete? Das muss mir entgangen sein. Waren die denn noch am leben als die dort ankamen, wie lange dauerte denn der Flug?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.08.15 12:51 durch Destroyer2442.

  12. Re: Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

    Autor: root61 24.08.15 - 16:24

    @Destroyer2442
    Ich schreibe nur für Leute die selber Denken (können und wollen).

  13. Re: Rahmfahrt mir Raketen ist Bullshit

    Autor: Elgareth 24.08.15 - 17:27

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du meinst den Tippfehler?
    >
    > Raketen mit Creme Fraiche in Doppelrahmstufe als Treibstoff?
    >
    > Dieser neue Markt könnte die Milchpreise für die Bauern wieder in
    > auskömmliche Höhen bringen...

    Und alles was man braucht ist ne Kuh und n bissl Heu, und die Reichweite erhöht sich linear mit der Flugdauer *_*

  14. Re: Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

    Autor: corpid 25.08.15 - 13:16

    Naja Nordkorea war zumindest schon auf der Sonne :)

  15. Re: Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

    Autor: irata 25.08.15 - 21:56

    Destroyer2442 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es waren Menschen am Pluto, mit einer Rakete? Das muss mir entgangen sein.
    > Waren die denn noch am leben als die dort ankamen, wie lange dauerte denn
    > der Flug?

    Möglicherweise bezieht er sich auf die Schilderungen des genialen Geophysikers Dr. Axel Stoll (RIP), der berichtete, wie Nationalsozialisten bereits 1940 in einer Flugscheibe zusammen mit Tesla zum Pluto geflogen sind.
    Die Reise dauerte etwa 5 Stunden, an günstigen Tagen geht sich das mit Lichtgeschwindigkeit locker aus.
    Muss man wissen ;-)

  16. Re: Rahmfahrt mit Raketen ist Bullshit

    Autor: gaym0r 26.08.15 - 10:04

    irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Destroyer2442 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es waren Menschen am Pluto, mit einer Rakete? Das muss mir entgangen
    > sein.
    > > Waren die denn noch am leben als die dort ankamen, wie lange dauerte
    > denn
    > > der Flug?
    >
    > Möglicherweise bezieht er sich auf die Schilderungen des genialen
    > Geophysikers Dr. Axel Stoll (RIP), der berichtete, wie Nationalsozialisten
    > bereits 1940 in einer Flugscheibe zusammen mit Tesla zum Pluto geflogen
    > sind.
    > Die Reise dauerte etwa 5 Stunden, an günstigen Tagen geht sich das mit
    > Lichtgeschwindigkeit locker aus.
    > Muss man wissen ;-)

    Pack noch Kadsen in den Post dann hast du dich komplett lächerlich gemacht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Equip GmbH, Wien (Österreich)
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestwestheim
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  2. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  3. 629€ (Vergleichspreis: 721€)
  4. (aktuell u. a. Das neue Fire HD 8 Kids Edition-Tablet für 92,58€, Hoseili Bluetooth-In-Ear für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
    IT in Behörden
    Modernisierung unerwünscht

    In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
    Ein Bericht von Andreas Schulte

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch