Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Higgs-Boson: Schwupp - weg, mit…

Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: cyzz 20.02.13 - 18:21

    Statisch?
    In sich geschlossen?
    Würde es in einem stabilen Universum Objekte wie schwarze Löcher, wie wir sie nennen, geben?
    Perlmutter hat gezeigt, dass sich das "Universum" beschleunigt ausdehnt.
    Muss man Angst haben zerrissen zu werden?
    Einige Physiker betreiben eher eine Kirche statt Wissenschaft.
    Glauben, Könnte, würde, wenn der Hund nicht geschissen hätte......
    Beweise und Fakten - danke.

  2. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Pathor 20.02.13 - 18:37

    Die -vermeintlich- besten Beweise liegen (komischerweise) in der mathematischen Berechnung. Dazu gab es z.B. auch das Problem mit den Rotationseigenschaften von Galaxien. Um es zu lösen, hat man einfach die dunkle Materie erfunden.

    Zum Artikel kann ich nur sagen: "Selten so viel pseudowissenschaftlichen Mist gelesen!"
    Das tut schon fast weh.

  3. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Sammie 20.02.13 - 18:56

    cyzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statisch?
    > In sich geschlossen?
    > Würde es in einem stabilen Universum Objekte wie schwarze Löcher, wie wir
    > sie nennen, geben?
    > Perlmutter hat gezeigt, dass sich das "Universum" beschleunigt ausdehnt.
    > Muss man Angst haben zerrissen zu werden?
    > Einige Physiker betreiben eher eine Kirche statt Wissenschaft.
    > Glauben, Könnte, würde, wenn der Hund nicht geschissen hätte......
    > Beweise und Fakten - danke.

    Man kann halt nichts beweisen, solang es nicht passiert ist. Wenn du ohne Fallschirm ausm Flugzeug springst, kann ich auch mathematisch berechnen wie schnell du fällst, und wann du theoretisch unten aufschlägst. Ob es tatsächlich passiert, ob Superman vorbeikommt und dich auffängt, ob sich ein Loch auftut und du reinfällst und wieder im Flieger ausgepuckt wirst oder ob die plötzlich von selbst fliegst weil du auf dem Weg nach unten durch ne Wolke Feenstaub geflogen bist, lässt sich halt nicht vorhersagen. Es gibt zuviel unbekanntes, was jede Theorie zunichte machen kann. Letztendlich gilt einfach das Matrix Zitat "Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende" - und das wird auch für unser Universum gelten. Aber bis das passiert, gibt es vermutlich eh keine menschliche Rasse mehr, die sich darüber noch Gedanken machen kann.

  4. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: cyzz 20.02.13 - 18:56

    Natürlich ist das bekannte Universum instabil. Was soll es sonst sein?
    Schwarze Löcher, schwarze Materie/Energie und unter dem Kissen auf dem ich sitze ist es auch dunkel. Oder? ;)
    Wie, zum Teufel, kann Materie Welle und Teilchen zugleich sein?
    Wie kann aus dem absoluten Chaos relativ stabile Materie entstehen?
    Es gibt noch genug grundlegende Probleme die darauf warten gelöst zu werden.


    rettet die Pferde - esst mehr Kühe



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 18:58 durch cyzz.

  5. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: rommudoh 21.02.13 - 09:15

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt zuviel unbekanntes, was jede Theorie zunichte machen kann.
    > Letztendlich gilt einfach das Matrix Zitat "Alles was einen Anfang hat, hat
    > auch ein Ende" - und das wird auch für unser Universum gelten.

    Zum einen wird das Zitat nur in Matrix benutzt. Zum Anderen müsste für deine Aussage das Universum einen Anfang haben, was auch noch nicht sicher ist.

  6. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Tom01 21.02.13 - 20:51

    Das sehe ich auch so.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wuppertal
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 12,99€
  2. (-76%) 11,99€
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

  1. TS-1677X: QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System
    TS-1677X
    QNAP baut Ryzen-CPU in neues NAS-System

    Das TS-1677X ist ein NAS-System für KI-Anwendungen oder parallel laufende VMs. Deshalb verbaut QNAP einen Ryzen-Prozessor mit maximal 16 Threads und 16 Laufwerkschächte. Preiswert ist die Hardware aber nicht.

  2. U12+ im Hands On: HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras
    U12+ im Hands On
    HTC setzt auf drückbaren Rand und Dualkameras

    HTCs neues Smartphone heißt U12+: Das Gerät kommt mit hochauflösendem Display, Snapdragon-845-Prozessor, Dualkamera und neuen Möglichkeiten, den Rahmen als Eingabefläche zu nutzen. Spektakulär ist die serienmäßige Farbe Translucent Blue, die auf der Rückseite transparent ist.

  3. Leuchten und Kameras: Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO
    Leuchten und Kameras
    Smart-Home-Produkte sind nicht fit für die DSGVO

    Smart-Living-Produkte sind häufig nicht mit der Datenschutz-Grundverordnung konform. Eine wissenschaftliche Untersuchung von 22 Produkten stellte bei allen Herstellern Mängel fest.


  1. 10:36

  2. 10:00

  3. 09:09

  4. 07:45

  5. 07:34

  6. 23:05

  7. 18:56

  8. 18:14