Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Higgs-Boson: Schwupp - weg, mit…

Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: cyzz 20.02.13 - 18:21

    Statisch?
    In sich geschlossen?
    Würde es in einem stabilen Universum Objekte wie schwarze Löcher, wie wir sie nennen, geben?
    Perlmutter hat gezeigt, dass sich das "Universum" beschleunigt ausdehnt.
    Muss man Angst haben zerrissen zu werden?
    Einige Physiker betreiben eher eine Kirche statt Wissenschaft.
    Glauben, Könnte, würde, wenn der Hund nicht geschissen hätte......
    Beweise und Fakten - danke.

  2. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Pathor 20.02.13 - 18:37

    Die -vermeintlich- besten Beweise liegen (komischerweise) in der mathematischen Berechnung. Dazu gab es z.B. auch das Problem mit den Rotationseigenschaften von Galaxien. Um es zu lösen, hat man einfach die dunkle Materie erfunden.

    Zum Artikel kann ich nur sagen: "Selten so viel pseudowissenschaftlichen Mist gelesen!"
    Das tut schon fast weh.

  3. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Sammie 20.02.13 - 18:56

    cyzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statisch?
    > In sich geschlossen?
    > Würde es in einem stabilen Universum Objekte wie schwarze Löcher, wie wir
    > sie nennen, geben?
    > Perlmutter hat gezeigt, dass sich das "Universum" beschleunigt ausdehnt.
    > Muss man Angst haben zerrissen zu werden?
    > Einige Physiker betreiben eher eine Kirche statt Wissenschaft.
    > Glauben, Könnte, würde, wenn der Hund nicht geschissen hätte......
    > Beweise und Fakten - danke.

    Man kann halt nichts beweisen, solang es nicht passiert ist. Wenn du ohne Fallschirm ausm Flugzeug springst, kann ich auch mathematisch berechnen wie schnell du fällst, und wann du theoretisch unten aufschlägst. Ob es tatsächlich passiert, ob Superman vorbeikommt und dich auffängt, ob sich ein Loch auftut und du reinfällst und wieder im Flieger ausgepuckt wirst oder ob die plötzlich von selbst fliegst weil du auf dem Weg nach unten durch ne Wolke Feenstaub geflogen bist, lässt sich halt nicht vorhersagen. Es gibt zuviel unbekanntes, was jede Theorie zunichte machen kann. Letztendlich gilt einfach das Matrix Zitat "Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende" - und das wird auch für unser Universum gelten. Aber bis das passiert, gibt es vermutlich eh keine menschliche Rasse mehr, die sich darüber noch Gedanken machen kann.

  4. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: cyzz 20.02.13 - 18:56

    Natürlich ist das bekannte Universum instabil. Was soll es sonst sein?
    Schwarze Löcher, schwarze Materie/Energie und unter dem Kissen auf dem ich sitze ist es auch dunkel. Oder? ;)
    Wie, zum Teufel, kann Materie Welle und Teilchen zugleich sein?
    Wie kann aus dem absoluten Chaos relativ stabile Materie entstehen?
    Es gibt noch genug grundlegende Probleme die darauf warten gelöst zu werden.


    rettet die Pferde - esst mehr Kühe



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 18:58 durch cyzz.

  5. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: rommudoh 21.02.13 - 09:15

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt zuviel unbekanntes, was jede Theorie zunichte machen kann.
    > Letztendlich gilt einfach das Matrix Zitat "Alles was einen Anfang hat, hat
    > auch ein Ende" - und das wird auch für unser Universum gelten.

    Zum einen wird das Zitat nur in Matrix benutzt. Zum Anderen müsste für deine Aussage das Universum einen Anfang haben, was auch noch nicht sicher ist.

  6. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Tom01 21.02.13 - 20:51

    Das sehe ich auch so.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. DT Netsolution GmbH, Stuttgart
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-88%) 3,50€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 3,74€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
    Apollo 11
    Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

    Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

  2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


  1. 10:00

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:57

  5. 17:52

  6. 15:50

  7. 15:24

  8. 15:01