Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Higgs-Boson: Schwupp - weg, mit…

Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: cyzz 20.02.13 - 18:21

    Statisch?
    In sich geschlossen?
    Würde es in einem stabilen Universum Objekte wie schwarze Löcher, wie wir sie nennen, geben?
    Perlmutter hat gezeigt, dass sich das "Universum" beschleunigt ausdehnt.
    Muss man Angst haben zerrissen zu werden?
    Einige Physiker betreiben eher eine Kirche statt Wissenschaft.
    Glauben, Könnte, würde, wenn der Hund nicht geschissen hätte......
    Beweise und Fakten - danke.

  2. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Pathor 20.02.13 - 18:37

    Die -vermeintlich- besten Beweise liegen (komischerweise) in der mathematischen Berechnung. Dazu gab es z.B. auch das Problem mit den Rotationseigenschaften von Galaxien. Um es zu lösen, hat man einfach die dunkle Materie erfunden.

    Zum Artikel kann ich nur sagen: "Selten so viel pseudowissenschaftlichen Mist gelesen!"
    Das tut schon fast weh.

  3. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Sammie 20.02.13 - 18:56

    cyzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statisch?
    > In sich geschlossen?
    > Würde es in einem stabilen Universum Objekte wie schwarze Löcher, wie wir
    > sie nennen, geben?
    > Perlmutter hat gezeigt, dass sich das "Universum" beschleunigt ausdehnt.
    > Muss man Angst haben zerrissen zu werden?
    > Einige Physiker betreiben eher eine Kirche statt Wissenschaft.
    > Glauben, Könnte, würde, wenn der Hund nicht geschissen hätte......
    > Beweise und Fakten - danke.

    Man kann halt nichts beweisen, solang es nicht passiert ist. Wenn du ohne Fallschirm ausm Flugzeug springst, kann ich auch mathematisch berechnen wie schnell du fällst, und wann du theoretisch unten aufschlägst. Ob es tatsächlich passiert, ob Superman vorbeikommt und dich auffängt, ob sich ein Loch auftut und du reinfällst und wieder im Flieger ausgepuckt wirst oder ob die plötzlich von selbst fliegst weil du auf dem Weg nach unten durch ne Wolke Feenstaub geflogen bist, lässt sich halt nicht vorhersagen. Es gibt zuviel unbekanntes, was jede Theorie zunichte machen kann. Letztendlich gilt einfach das Matrix Zitat "Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende" - und das wird auch für unser Universum gelten. Aber bis das passiert, gibt es vermutlich eh keine menschliche Rasse mehr, die sich darüber noch Gedanken machen kann.

  4. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: cyzz 20.02.13 - 18:56

    Natürlich ist das bekannte Universum instabil. Was soll es sonst sein?
    Schwarze Löcher, schwarze Materie/Energie und unter dem Kissen auf dem ich sitze ist es auch dunkel. Oder? ;)
    Wie, zum Teufel, kann Materie Welle und Teilchen zugleich sein?
    Wie kann aus dem absoluten Chaos relativ stabile Materie entstehen?
    Es gibt noch genug grundlegende Probleme die darauf warten gelöst zu werden.


    rettet die Pferde - esst mehr Kühe



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.13 18:58 durch cyzz.

  5. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: rommudoh 21.02.13 - 09:15

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt zuviel unbekanntes, was jede Theorie zunichte machen kann.
    > Letztendlich gilt einfach das Matrix Zitat "Alles was einen Anfang hat, hat
    > auch ein Ende" - und das wird auch für unser Universum gelten.

    Zum einen wird das Zitat nur in Matrix benutzt. Zum Anderen müsste für deine Aussage das Universum einen Anfang haben, was auch noch nicht sicher ist.

  6. Re: Wie würde ein stabiles Universum aussehen?

    Autor: Tom01 21.02.13 - 20:51

    Das sehe ich auch so.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz, Berlin, Köln
  2. Medion AG, Essen
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. Lidl Digital, Leingarten, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 75,90€ + Versand
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. 164,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

  1. Politische Werbung: Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden
    Politische Werbung
    Google veröffentlicht Datenbank aller Werbekunden

    Die großen IT-Konzerne haben mehr Transparenz bei politischer Werbung versprochen. Nach Facebook zeigt nun auch Google die Herkunft der Anzeigen. Der beste Kunde ist nicht gerade ein Freund des Silicon Valleys.

  2. Bundesnetzagentur: Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz
    Bundesnetzagentur
    Kaum noch Chancen für viertes Mobilfunknetz

    National Roaming scheitert wohl an der Bundesnetzagentur. Diese hat schwerwiegende rechtliche Bedenken, weil es keine beträchtliche Marktmacht der Betreiber gebe.

  3. Contracts: Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
    Contracts
    Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt

    Die Community und die Entwickler selbst waren mit der offenen Welt in Sniper Ghost Warrior 3 nicht ganz zufrieden, in der Fortsetzung Contracts wird nun alles kompakter. Spieler sind darin als Söldner mit dem Scharfschützengewehr in Sibirien unterwegs.


  1. 17:42

  2. 17:29

  3. 16:37

  4. 16:20

  5. 16:09

  6. 15:50

  7. 15:16

  8. 15:00