Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitchbot: Roboter trampt allein…

in Deutschland ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. in Deutschland ....

    Autor: Lutze5111 19.06.14 - 15:25

    ... hätte das Ordnungsamt höchstwahrscheinlich das Teil eingesackt und dir dann die Entsorgungskosten aufs Auge gedrückt

  2. Re: in Deutschland ....

    Autor: theFiend 19.06.14 - 16:01

    In Deutschland wär er auf der Autobahn zusammengefahren worden...

  3. Re: in Deutschland ....

    Autor: Gungosh 19.06.14 - 16:17

    ...in Deutschland wäre er zertreten/umgeschubst/beworfen/irgendwo runtergeworfen/zerstört/vandalisiert worden...

    ...in Deutschland wäre er geklaut worden...

    ...in Deutschland wären Schlägereien ausgebrochen, weil jeder DAS social network posting mit selfie absetzen will...

    usw. usf. :-(

    _____________________________
    <loriot>Ach was?</loriot>

  4. Re: in Deutschland ....

    Autor: Sarkastius 19.06.14 - 17:50

    ach und bei den Kanadiern ist jeder mit einem Heiligenschein ausgestattet?

  5. Re: in Deutschland ....

    Autor: Herzchen 19.06.14 - 18:52

    Lutze5111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... hätte das Ordnungsamt höchstwahrscheinlich das Teil eingesackt und dir
    > dann die Entsorgungskosten aufs Auge gedrückt


    Als Sahnehäubchen eine Klage wegen Verkehrsgefährdung oben drauf :)

  6. Re: in Deutschland ....

    Autor: Alexspeed 19.06.14 - 20:14

    ... in Deutschland wäre es mal echt cool wenn ich so einem RoboTramper mitnehmen könnte. Das wäre mal was neues!

  7. Re: in Deutschland ....

    Autor: Anonymer Nutzer 20.06.14 - 04:59

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ach und bei den Kanadiern ist jeder mit einem Heiligenschein ausgestattet?

    Sicher nicht....
    Nur Deutsche lassen gerne den "edlen ehrlichen Gutmenschen" raushängen
    sind in der breiten Masse aber mittlerweile eher feige, niederträchtig und
    dumm-agressiver Pöbel.
    Man sagt ja, dass mittlerweile fast jeder zweite Deutsche eigentlich
    ein Fall für den Psychiater wäre.Und wenn man in irgendeiner beliebigen
    deutschen Stadt durch irgendeine beliebige Fußgängerzone geht...und
    den Menschen *RICHTIG* ins Gesicht schaut, dann erkennnt man recht
    schnell dass das zutreffend ist.

    Besonders krass wird das auch im Strassenverkehr sichtbar. Wohl in keinem
    anderen Land der Welt gibt es so viele Psychopathen hinter dem Lenkrad
    wie hierzulande.

    Fazit:
    Der Mentalitätsunterschied zwischen Deutschen und Kanadiern ist schon
    gigantisch.

  8. Re: in Deutschland ....

    Autor: h4z4rd 20.06.14 - 09:16

    Ja, Kanadier wird sich auch bei dir entschuldigen, wenn du es warst der ihm ihm auf den Fuß getreten ist.

  9. Re: in Deutschland ....

    Autor: JimKnopfloch 20.06.14 - 09:52

    Pergamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sarkastius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ach und bei den Kanadiern ist jeder mit einem Heiligenschein
    > ausgestattet?
    >
    > Sicher nicht....
    > Nur Deutsche lassen gerne den "edlen ehrlichen Gutmenschen" raushängen
    > sind in der breiten Masse aber mittlerweile eher feige, niederträchtig und
    > dumm-agressiver Pöbel.
    > Man sagt ja, dass mittlerweile fast jeder zweite Deutsche eigentlich
    > ein Fall für den Psychiater wäre.Und wenn man in irgendeiner beliebigen
    > deutschen Stadt durch irgendeine beliebige Fußgängerzone geht...und
    > den Menschen *RICHTIG* ins Gesicht schaut, dann erkennnt man recht
    > schnell dass das zutreffend ist.
    >
    > Besonders krass wird das auch im Strassenverkehr sichtbar. Wohl in keinem
    > anderen Land der Welt gibt es so viele Psychopathen hinter dem Lenkrad
    > wie hierzulande.
    >
    > Fazit:
    > Der Mentalitätsunterschied zwischen Deutschen und Kanadiern ist schon
    > gigantisch.

    Man sollte nicht immer von sich auf andere schließen ^^

  10. Re: in Deutschland ....

    Autor: schueppi 20.06.14 - 11:07

    Kanadier sind doch die welche der Unterkiefer nicht mit dem Oberkiefer verbunden ist? Wenn die sprechen hüpft der Schädel rum...

    Was man alles aus dem Fernsehen lernen kann... ^^

  11. Re: in Deutschland ....

    Autor: ichbinhierzumflamen 20.06.14 - 17:29

    Pergamon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sarkastius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ach und bei den Kanadiern ist jeder mit einem Heiligenschein
    > ausgestattet?
    >
    > Sicher nicht....
    > Nur Deutsche lassen gerne den "edlen ehrlichen Gutmenschen" raushängen
    > sind in der breiten Masse aber mittlerweile eher feige, niederträchtig und
    > dumm-agressiver Pöbel.
    > Man sagt ja, dass mittlerweile fast jeder zweite Deutsche eigentlich
    > ein Fall für den Psychiater wäre.Und wenn man in irgendeiner beliebigen
    > deutschen Stadt durch irgendeine beliebige Fußgängerzone geht...und
    > den Menschen *RICHTIG* ins Gesicht schaut, dann erkennnt man recht
    > schnell dass das zutreffend ist.
    >
    > Besonders krass wird das auch im Strassenverkehr sichtbar. Wohl in keinem
    > anderen Land der Welt gibt es so viele Psychopathen hinter dem Lenkrad
    > wie hierzulande.
    >
    > Fazit:
    > Der Mentalitätsunterschied zwischen Deutschen und Kanadiern ist schon
    > gigantisch.

    furchtbar was du da schreibst, ich mein, erfahrungen macht jeder ja unterschiedliche, aber sowas auf die komplette allgemeinheit zu beziehen ist echt furchtbar und grenzt schon an rassismus

    jeder zweite ein fall für den psychater, wer sagt das? wo steht das? bitte mal ne quelle ... :) ich glaub ich meld so einen beitrag erstmal



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.06.14 17:31 durch ichbinhierzumflamen.

  12. Re: in Deutschland ....

    Autor: BeezleBug 21.06.14 - 00:19

    so ein Usinn, hast wohl eine Menge schlechter Gedanken in deinem Kopf und magst die Leute nicht. Is total latte aus welchem Land du kommst, es ist doch deine Entscheidung wie du mit deiner Umwelt umgehst. Solche Verallgemeinerungen und Klischees sind total haltlos und halten keiner wirklichen Diskussion stand.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.14 00:20 durch BeezleBug.

  13. Re: in Deutschland ....

    Autor: burzum 22.06.14 - 01:40

    Kanada ist weniger dicht besiedelt als Deutschland. Dort ist ja nicht so als das der Robotor in Neuköln ausgesetzt würde und innerhalb von Sekunden mit Grafiti und Beulen "verziert" würde. Und die schlechte Meinung über die Mentalität der Deutschen kann ich nur teilen.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  14. Re: in Deutschland ....

    Autor: Wulfman 23.06.14 - 12:30

    Kanada hat einfach eine ganz andere Bevölkerungsdichte. Der wird auf den 4500km vermutlich gar nicht mal sovielen Menschen begegnen. Somit auch viel weniger Idioten für KM.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelisches Krankenhaus Oldenburg, Oldenburg
  2. Bosch Gruppe, Leonberg
  3. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  4. HANSA-FLEX AG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 103,90€
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

  1. Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht iOS 12.2
    Mobiles Betriebssystem
    Apple veröffentlicht iOS 12.2

    Apple hat nach einer längeren Betaphase die finale Version von iOS 12.2 für iPhones, iPads und den iPod touch veröffentlicht. Unterstützt werden Apples Videostreamingdienst TV Plus, Apple TV Channels und Apple News Plus.

  2. Apple TV+: Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien
    Apple TV+
    Apple bringt Streamingdienst mit eigenen Filmen und Serien

    Apple steigt in den Streamingmarkt ein und will eigene Filme und Serien produzieren. Die Inhalte werden als eigenes Abomodell vermarktet. Zudem wird die TV-App von Apple überarbeitet, um Dienste der Konkurrenz einzubinden.

  3. Gaming: Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
    Gaming
    Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

    Mindestens 100 Spiele für iPhone, iPad, MacOS sowie Apple TV für eine monatliche Abogebühr: Das ist der Gedanke hinter Apple Arcade. Interessantes Konzept - aber echte Blockbuster wird es wohl nur gelegentlich geben.


  1. 20:47

  2. 20:10

  3. 19:41

  4. 19:03

  5. 19:00

  6. 18:18

  7. 17:45

  8. 16:45