1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Holographische Speicher: Die…

Sinnvoller wären Caddies

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinnvoller wären Caddies

    Autor: Casandro 08.06.10 - 09:10

    Sinnvoller wäre es, wenn man Laufwerke mit Schublade gar nicht auf den Markt gebracht hätte, sondern die optischen Scheiben gleich fest in Caddies eingebaut hätte.

  2. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 09:17

    Warum wäre das sinnvoller?

  3. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: Casandro 08.06.10 - 09:22

    Weil man dann eine Chance hat, dass die Scheiben auch unter realen Bedingungen (z.Bsp. "Angriff" von Kindern) ein Jahr durchhalten.

  4. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 09:25

    Ich denke, da überwiegen doch die Nachteile.

    Wenn ich sorgsam mit meinen Medien umgehe (und die Scheiben sind ohnehin eher kurzlebig, das ist bekannt), dann bleibt auf der Pro-Seite nicht viel stehen, auf der Contra-Seite steht allerdings ein recht hoher Platzbedarf, bspw. im Gegensatz zu einer Spindel. Und so ein Caddy ist auch nicht 100%ig vor Zerstörung geschützt. Also ich finde es so, wie es ist schon relativ praktisch.

  5. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: ixiion 08.06.10 - 09:46

    Wenn man so etwas ähnlich robust und kompakt wie 3,5" Disketten baut ist der erhöhte platz Bedarf relativ gering. 100% Zerstörungsfrei- sind im Moment nur Higgs-Bonsonen ;)

  6. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: noreply 08.06.10 - 09:50

    Blu-rays sind auch kratzfest. Man kann problemlos die Unterseite mit einem Brillenputztuch reinigen und die Scheibe ist danach völlig frei von Schlieren. Bei einer DVD/CD hat man immer diese Mikrokratzer, die den Laser aber auch nicht stören, es sieht nur "stumpf" aus.

  7. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 09:51

    Also ich wüsste nicht, wie du (egal mit welchen Abmessungen) mit Caddies eine Spindel unterbieten willst, was Platzbedarf angeht und ja, manche Leute haben eine Menge an Datenträgern, bei der sich die Ersparnis wirklich lohnt. Es spricht ja auch nichts gegen den Einsatz von Caddies, aber warum sollten diese fest mit den Datenträgern verbunden sein?

  8. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: Kral 08.06.10 - 11:13

    Am besten waeren doch einfach Speicherkarten wie SD-Cards, genug Speicherplatz und mit fast jeder Plattform Kompatibel, ich denk einfach das sind eben so grosse Firmen (sony) wo noch viel Geld geld in die Blu-Ray reinbuttern damit dieser wenigstens noch ein paar Jahre auf dem Markt bleibt, siehe beispiel HD-DVD nicht genug Lobbysten angesprochen (bestochen) und siehe da HD-DVD hat keine Zukunft mehr....

  9. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.10 - 11:19

    Ich hab in meinem Leben schon mehr Speicherkarten verbummelt, als CDs, ich votiere für nein :-D

  10. Re: Sinnvoller wären Caddies

    Autor: Die Redaktion 08.06.10 - 20:29

    Nimm doch einfach 'ne HDD. Hat euch ein Gehäuse. Drinnen rotiert 'ne glänzende Scheibe und es passt sogar noch mehr drauf. Messer, Gabel, Licht und Festplatte sind für kleine Kinder nichts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  3. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. McFIT GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

  1. Spin 513: Acers Chromebook nutzt Snapdragon-Chip
    Spin 513
    Acers Chromebook nutzt Snapdragon-Chip

    Für 430 Euro soll das Spin 513 dank ChromeOS und LTE-Modem ein günstiges sowie flottes Acer-Convertible sein.

  2. Brasilien: USA will Huawei mit Milliardenfinanzierung stoppen
    Brasilien
    USA will Huawei mit Milliardenfinanzierung stoppen

    Eine US-Delegation will in Brasilien einen 5G-Ausbau ohne Huawei finanzieren. Doch die Entscheidung der brasilianischen Regierung ist weiter offen.

  3. iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.


  1. 15:45

  2. 15:44

  3. 15:00

  4. 14:39

  5. 14:15

  6. 13:48

  7. 13:33

  8. 13:16