Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Honor 10 vs. Oneplus 6…

Bootloader

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bootloader

    Autor: SufoFu 06.06.18 - 09:26

    Da Honor ja nun den Bootloader nicht mehr entsperren lässt und ihr Bloatware befülltes EMUI System damit zwang wird ist der Vergleich ziemlich überflüssig in meinen Augen ..

  2. Re: Bootloader

    Autor: diaboloxy 06.06.18 - 09:30

    Habs Honor 9 und kann dies nun gar nicht nachvollziehen. Wüsste nun wirklich nicht das da Bloatware drauf war, selbst wenn wars definitiv nicht viel.

    Und wieso man heute noch so scharf ist alles zu flashen kann ich auch nicht nachvollziehen. Damals klar hatte es seine reize aber mittlerweile haben IOS und Android aber viel dazu gelernt ...

  3. Re: Bootloader

    Autor: SufoFu 06.06.18 - 09:32

    Mein letztes war das OnePlus 2, wo einfach mal nach unter 2 Jahren die Updates abgestellt wurden und es kein Update mehr über Android 6 bekommen hat. Hab aktuell stabiles LinageOS mit 8.1 drauf und nem patch level vom 01.5.18 im Vergleich zum Oktober 17 wo die offizellen Updates aufgehört haben.

  4. Re: Bootloader

    Autor: DWolf 06.06.18 - 10:00

    Wie macht sich LineageOS so von der Akkulaufzeit her?
    Habs aktuelle CarbonRom auf dem OP2 und die variiert zwischen 1 und 3 Tagen. Greenify läuft im root.
    Spinnt die Ladeelektronik da auch manchmal rum? Verbraucht z.B. Akku trotz dass Netzteil (Steckdose) dranhängt?

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  5. Re: Bootloader

    Autor: SufoFu 06.06.18 - 10:03

    Also es frisst schon mehr als die neueren Stock Roms wobei der Unterschied jetzt auch nicht so massiv ist. Mit dem altem Akku bin ich auch vorher nicht über den ganzen Tag gekommen. Werde vielleicht mal einen Neuen reinschrauben :)
    Bei mir bisher noch nicht, das Laden verhält sich normal.
    Dafür reagieren die Hardware Buttons etwas schlechter und die Kamera Qualität hat abgenommen und hin und wieder kurze Wlan Drops. Ansonsten läfut es aber insgesamt schnell.
    Welches Rom hat bei dir bisher am besten geklappt?
    Ich finde übrigens OP6 ist mal einen Blick wert, ist wirklich schnell und hält lange durch - 90% Akku = 9:40h mit Bildschirm an 80h auf Standby



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.18 10:13 durch SufoFu.

  6. Re: Bootloader

    Autor: DWolf 06.06.18 - 10:21

    Nach aktuellen Tests bleib ich bis zum zukünftigen SmartPhone (was auch immer das werden wird) bei CarbonRom.
    Vorteil sind wöchentliche Updates, aktuelles Patchlevel und die realtive Treue zum Stock.
    Fahre das ganze mit TWRP für Backups und Magisk für root (Hauptsächlich für Adaway, Greenify und TitaniumBackup)

    Das Einzige was mich stört, ist dass man für ein dunkles Android (verfluchtes helles Materialdesign) eine Themeengine nachziehen muss.
    Hardwarebuttons haben anscheinend seit 8.1 die Eigenart erst wieder zu reagieren, wenn man einmal im Bildschirm scrollt. Keine Ahnung ob das so gedacht ist.
    Kamera kann ich dir nur OpenCamera empfehlen, gefühlt sogar besser als die originale OP2 Kamera. Die die bei Carbon dabei war (vom Pixel) war auch Mist.

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  7. Re: Bootloader

    Autor: SufoFu 06.06.18 - 10:26

    Ja ok das werde ich mir merken, dachte eher an Paranoid Android als nächstes.
    Das mit den Button habe ich auch, allerdings passiert das nur wenn man sperrt und vorher etwas im Vollbild an war. Fällt mir am meisten bei Spotify auf.
    Anstatt adaway versuch mal Blokada (gibts auch im F Droid Store), hat mehr als nur eine Source und mergt dann ne eigene Datenbank und man kann recht einfach den DNS ändern und einzelne Apps Whitelisten.

    Mit geht es eigentlich besonders um Xposed und XPrivacyLua (Pro) und da selbst ein bisschen was beizutragen :)



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.18 10:32 durch SufoFu.

  8. Re: Bootloader

    Autor: DWolf 06.06.18 - 10:44

    Paranoid hat mich nicht so überzeugt, da es offiziell die letzte Version 2016 gab und das Paranoid Team doch meine ich sowieso zu Oneplus großteil übergegangen ist und OxygenOS mitentwickelt hat.
    AOKP sieht zwar stylisch aus, ist aber auch leider nur in Android 7 fürs OP2 verfügbar.

    Blokada notiert, danke für den Tip! Adaway stört mich auch ein bisschen, weils so unflexibel ist, nachher mal testen.

    Xposed ist soweit ich XDA durchgeschaut habe mit Carbon und Magisk absolut kein Problem, werd ich aber erst nächste Woche im Urlaub mal angehen. Nach einem Nandroid Backup .. ;)

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  9. Re: Bootloader

    Autor: SufoFu 06.06.18 - 10:54

    Ach wusste gar nicht das die auch von Paranoid waren, dachte das war nur Cyanogen Team.
    Ja Blokada hat den Vorteil, dass man es auch mal schnell ausschalten kann wenn was nicht geht.
    Ja ok ich schreib mir dann mal Carbon Android auf :)
    Dann wünsche ich einen schönen Urlaub



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.18 11:04 durch SufoFu.

  10. Re: Bootloader - DANKE!

    Autor: Bigfoo29 06.06.18 - 11:14

    Hi.

    Ich frag mich auch, warum sowas gerade IT-Redakteuren immer wieder entgeht. Da werden die neuen Geräte gelobt, aber dass man sich damit auf sehr absehbare Zeit Elektroschrott ins Haus holt, interessiert da kaum jemanden.

    So viel zur aufklärenden Funktion von Medien... -.-'

    Regards.

  11. Re: Bootloader - DANKE!

    Autor: SufoFu 06.06.18 - 11:33

    Ich schätze mal weil es die Masse der Leuten nicht interessiert. Habe selbst im kommerziellen Umfeld noch gesehen das Firmen End-Of-Live Geräte verwenden und dann überrascht reagieren wenn mal erzählt was die sich damit in die Firma holen ..
    https://www.cvedetails.com/cve/CVE-2017-0807/ <- sowas ist dann ein schönes Stichwort ..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.18 11:34 durch SufoFu.

  12. Re: Bootloader - DANKE!

    Autor: DWolf 06.06.18 - 11:55

    Erinner mich nicht daran. Windows Phones mit max Windows 8.1, iPhones 5(ohne s), Galaxy Nexus 2 .. grausig. Dann doch lieber meins mit der Firmensim gefüttert und Ruhe ist.

    Anderer Faktor: Viele heutezutage interessiert es wirklich nicht ansatzweise, wie lange das Mobile hält.
    1 Jahr? Egal, gibt doch eh wieder ein neues im Vertrag dazu!
    Keine Updates? Egal, war ja sowieso nur nervig! usw.
    Das ist der traurige Zahn der Zeit.

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  13. Re: Bootloader - DANKE!

    Autor: SufoFu 06.06.18 - 12:30

    Ja ist auch etwas was sich mir immer entzogen hat. Warum man sich Handyverträge mit 45¤ im Monat holt nur um ein Handy dazu zu bekommen.
    Einer Bekannten wurde mal so ein Vertragshandy in der S-Bahn geklaut und gab natürlich kein Ersatz, weil bei den 45¤ ist ja keine Versicherung bei .. also was macht man da .. natürlich nen zweiten Vertrag für das glecihe Handy nochmal und bezahlt jetzt doppelt?!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.18 12:33 durch SufoFu.

  14. Re: Bootloader

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.18 - 13:07

    DWolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach aktuellen Tests bleib ich bis zum zukünftigen SmartPhone (was auch
    > immer das werden wird) bei CarbonRom.
    > Vorteil sind wöchentliche Updates, aktuelles Patchlevel und die realtive
    > Treue zum Stock.
    > Fahre das ganze mit TWRP für Backups und Magisk für root (Hauptsächlich für
    > Adaway, Greenify und TitaniumBackup)
    >
    > Das Einzige was mich stört, ist dass man für ein dunkles Android
    > (verfluchtes helles Materialdesign) eine Themeengine nachziehen muss.
    > Hardwarebuttons haben anscheinend seit 8.1 die Eigenart erst wieder zu
    > reagieren, wenn man einmal im Bildschirm scrollt. Keine Ahnung ob das so
    > gedacht ist.
    > Kamera kann ich dir nur OpenCamera empfehlen, gefühlt sogar besser als die
    > originale OP2 Kamera. Die die bei Carbon dabei war (vom Pixel) war auch
    > Mist.

    Bei Lineage 8.1 hab ich die Probleme nicht.
    Hardware Buttons funktionieren immer.
    Dark Theme/Light Theme wechselt automatisch nach Tageszeit (bestes Oreo Feature!)
    Einfach geil..! Vor allem in Kombination mit den Auto Dark Modes von Chrooma Keyboard und Nova Launcher.

    Das Auto Dark Theme sollten eigentlich die meisten 8.1 Roms unterstützen?!


    Liegt dann wohl eher daran dass deine Hardware unterstützt wird. Meistens sind die Stock Cams besser als Third Party Cams.

  15. Re: Bootloader

    Autor: bierwagenfahrer1984 06.06.18 - 13:09

    Naja es ist in der Regel simpler Dreisatz der sich in wenigen Fällen lohnt, es gibt aber solche Fälle. Zum einem gibt es durchaus Leute die wollen keinen Vertrag beim reseller, meist auf Grund von Inklusivleistungen, z.b. weiche Drossel bei O2 oder Magenta eins Vorteil bei der Telekom, oder Hotspot flat bei Vodafone. Die Verträge sind grundsätzlich teurer. Wenn man jetzt nicht das highend Smartphone wählt ist die Differenz auch nicht zwingend 20¤ plus. So ein aktuelles Mittelklasse Smartphone gewählt wird muss man eben rechnen. Aktuell ist aber wichtig denn die Provider rechnen immer mit der UVP.
    Btt
    Ich finde beide Geräte jetzt nicht so interessant da bei beiden einfach Mal mc SD Card Slot gestrichen wurde. Sorry das ist selbst für ein 256gb Gerät unverzeihlich.

  16. Re: Bootloader

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.18 - 13:13

    SufoFu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ok das werde ich mir merken, dachte eher an Paranoid Android als
    > nächstes.
    > Das mit den Button habe ich auch, allerdings passiert das nur wenn man
    > sperrt und vorher etwas im Vollbild an war. Fällt mir am meisten bei
    > Spotify auf.
    > Anstatt adaway versuch mal Blokada (gibts auch im F Droid Store), hat mehr
    > als nur eine Source und mergt dann ne eigene Datenbank und man kann recht
    > einfach den DNS ändern und einzelne Apps Whitelisten.
    >
    > Mit geht es eigentlich besonders um Xposed und XPrivacyLua (Pro) und da
    > selbst ein bisschen was beizutragen :)

    Adaway editiert einfach nur die Hosts datei.
    Blokada läuft im Hintergrund afaik.

    Adaway > Blokada

  17. Re: Bootloader - DANKE!

    Autor: DWolf 06.06.18 - 13:15

    Oh man, da merkt man wo nicht das hellste Licht im Kasten sitzt.
    Würd mir nie ein Handy über n Vertrag finanzieren, bezahlt man ja ordentlich drauf. Dann lieber n günstiges gutes Gerät ohne großartigen Markennamen dran. Chinaböller kommen aus den gleichen Fabriken, in denen die großen Hersteller produzieren. Dauert halt nur länger, bis man was vernünftiges gefunden hat. :)
    Lieber verwende ich ein Gerät so lang wie möglich, als dass ich dem Schickimicki Mist hinterherlaufe und jedes Jahr was neues in der Hand habe. Mein Nexus 4 freut sich auch noch bester Gesundheit bei meinem Vater, wurde nur wegen Platzmangel weitergegeben.

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  18. Re: Bootloader

    Autor: SufoFu 06.06.18 - 13:17

    Ja ok kommt dann halt mit der Einschränkung, dass man bei den Geräten nicht die freie Wahl hat und auch nichts vom Preisverfall der Geräte.
    OP hatte soweit ich weiß noch nie einen SD Karten slot, aber gut mir reichen auch schon die 64gb intern locker.

  19. Re: Bootloader

    Autor: Cok3.Zer0 06.06.18 - 13:20

    Wie sieht das mit Googles SafetyNet mit entsperrtem Bootloader aus? Ich will den Huawei Bloat eigentlich von der Recovery loswerden, indem ich TWRP als Recovery flashe und den alten Recovery einfach bei Bedarf per SD-Karte flashe.

    Ist es dann bereits aktiv und stellt dann meine Banking App den Dienst ein oder bei Custom Rom oder gar erst bei Root?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.18 13:27 durch Cok3.Zer0.

  20. Re: Bootloader

    Autor: DWolf 06.06.18 - 13:20

    Rampampam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Lineage 8.1 hab ich die Probleme nicht.

    Kann auch sein, dass das Kabel (mal wieder) einen weg hat, oder das Ladegerät. Teste ich am Wochenende.

    > Hardware Buttons funktionieren immer.
    > Dark Theme/Light Theme wechselt automatisch nach Tageszeit (bestes Oreo
    > Feature!)
    > Einfach geil..! Vor allem in Kombination mit den Auto Dark Modes von
    > Chrooma Keyboard und Nova Launcher.
    >
    > Das Auto Dark Theme sollten eigentlich die meisten 8.1 Roms unterstützen?!

    Das OS selbst ist Dark, das ist nicht mein Problem. Die Optionen unter anderem sind aber immer weiß und das nervt mich. Ich mag helles nicht so sonderlich gerne, Augengeschichte ;)


    > Liegt dann wohl eher daran dass deine Hardware unterstützt wird. Meistens
    > sind die Stock Cams besser als Third Party Cams.

    Das kann gut sein ja. Die orignale Oneplus Kamera war besser, ist natürlich nemmer dabei. Muss mal am WE gucken, ob ich die aus meinem TitaniumBackup nachinstalliert bekomme.

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Warentest, Berlin
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. Modis GmbH, Hilden
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  2. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)
  3. (u. a. Rasentrimmer, Multischleifer, Heckenscheren)
  4. (u. a. WD 2-TB-externe Festplatte für Xbox One für 90,10€, Asus Chromebook für 301,01€ )


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Fußball: PES 2020 mit Messi und Maradona plus neuer Kameraperspektive
    Fußball
    PES 2020 mit Messi und Maradona plus neuer Kameraperspektive

    Interaktive Transferverhandlungen mit Maradona und Cruyff, besseres Dribbling und eine neue Kameraperspektive sowie Rasen-Rendering: Konami stellt einige der Neuheiten von PES 2020 vor. Im Trailer sieht manches leider unfreiwillig komisch aus.

  2. Fernseher: Konsumenten wollen große Bildschirme statt HDR und OLED
    Fernseher
    Konsumenten wollen große Bildschirme statt HDR und OLED

    Eine Umfrage der Gfu sieht große Displaydiagonalen als primären Kaufgrund für neue TV-Geräte. Von HDR und OLED haben viele Leute allerdings kaum eine Ahnung. Und doch sind viele bereit, mehr als 1.000 Euro für einen neuen Fernseher zu bezahlen.

  3. Nissan: Roboter hilft beim giftarmen Reisanbau
    Nissan
    Roboter hilft beim giftarmen Reisanbau

    Aigamo ist ein von Nissan entwickelter Roboter für die Landwirtschaft. Er soll in Reisfelder schwimmen und verhindern, dass sich Unkraut zwischen den Reispflanzen ansiedelt.


  1. 17:18

  2. 17:03

  3. 16:28

  4. 16:13

  5. 15:47

  6. 15:35

  7. 15:19

  8. 14:54