Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hoverbike: Dubais Polizisten…

Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    Autor: GourmetZocker 16.10.17 - 14:52

    Und damit ihren Reichtum demonstrieren indem sie Bedürftige unterstützen.

    Solange das nicht der Fall ist, werde ich weiterhin nicht nach Dubai reisen.

  2. Re: Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    Autor: Oldy 16.10.17 - 15:45

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und damit ihren Reichtum demonstrieren indem sie Bedürftige unterstützen.
    >
    > Solange das nicht der Fall ist, werde ich weiterhin nicht nach Dubai
    > reisen.

    Deshalb sind sie ja reich. ^^

  3. Re: Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    Autor: TheXXL 16.10.17 - 15:52

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und damit ihren Reichtum demonstrieren indem sie Bedürftige unterstützen.

    Der Reichtum Dubais, basierte lange Zeit auf dem verkauf von Erdöl, da dies aber auf absehbare Zeit kein haltbares Geschäftsmodell mehr ist, schwenkt Dubai bereits seit einigen Jahren in Richtung Luxus-Enklave, für die superreichen. Wer wirklich reich ist, will nicht zwischen armen leben, und schon gar nicht super-armen wie den Flüchtlingen. Ich denke das solltest du verstehen können.

    > Solange das nicht der Fall ist, werde ich weiterhin nicht nach Dubai
    > reisen.

    Das Schöne ist ja, es interessiert wirklich, nun so wirklich absolut niemanden, ob due mit deinen paar hart zusammengesparten Euronen deinen All-Inclusive Urlaub so billig wie möglich in Dubai verbringst. Ich sagte es bereits, und du kannst es gerne mal recherchieren, Dubai's Zielgruppe für "Tourismus" hat deutlich mehr Geld als du in deinem ganzen Leben verdienen wirst, womit du uninteressant für die dortige Tourismusbranche bist.

  4. Re: Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    Autor: der_wahre_hannes 16.10.17 - 18:46

    Wenn ich aus einem Land fliehe, dann bestimmt nicht IN ein Land wie Dubai. Da kann ich auch gleich zu Hause bleiben.

  5. Re: Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    Autor: Topf 16.10.17 - 18:48

    Vielen Dank für das Pendant "super-arm", ich finde es einfach nur super gut und gar notwendig. Es bringt nichts, immer nur einseitig von den super-reichen zu sprechen.

  6. Re: Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    Autor: nycalx 17.10.17 - 09:11

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich aus einem Land fliehe, dann bestimmt nicht IN ein Land wie Dubai.
    > Da kann ich auch gleich zu Hause bleiben.

    Tja, leider kommen sie stattdessen zu uns und sorgen für eine Spaltung der Gesellschaft.

  7. Re: Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    Autor: GourmetZocker 17.10.17 - 11:42

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich aus einem Land fliehe, dann bestimmt nicht IN ein Land wie Dubai.
    > Da kann ich auch gleich zu Hause bleiben.


    Warum nicht? Andere islamische Länder wie die Türkei sind da schon sehr solidarisch und nehmen viele auf.

  8. Re: Die sollen lieber Flüchtlinge aufnehmen

    Autor: xMarwyc 18.10.17 - 19:51

    TheXXL schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke das solltest du verstehen können.

    Wer sollte sowas verstehen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.17 19:53 durch xMarwyc.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Hoyer GmbH Internationale Fachspedition, Hamburg
  2. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  3. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  4. Stadt Esslingen am Neckar, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

  1. Elektromobiltät: UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    Elektromobiltät
    UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    Der US-Paketdienstleister UPS will eine Flotte von 1.000 Elektrofahrzeugen betreiben, die das Unternehmen bereits beim Hersteller Workhorse bestellt hat. Sie sollen im innerstädtischen Lieferverkehr eingesetzt werden.

  2. Low Latency Docsis: Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
    Low Latency Docsis
    Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen

    Die Latenzzeiten im TV-Kabelnetz sollen minimal werden. Sie sollen laut Huawei noch über Docsis 3.1 hinaus verbessert werden.

  3. Riders' Day: Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren
    Riders' Day
    Beschäftigte von Essenslieferdiensten protestieren

    Gegen befristete Arbeitsverhältnisse, Solo-Selbstständigkeit, Zahlung pro Auslieferung und Überwachung: In der kommenden Woche protestieren Beschäftigte von Online-Essenslieferdiensten.


  1. 16:18

  2. 14:18

  3. 12:48

  4. 11:43

  5. 19:18

  6. 12:33

  7. 12:19

  8. 11:36