1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HT Aero: Xpeng kündigt…

Was fasziniert die Leute alle an fliegenden Autos?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was fasziniert die Leute alle an fliegenden Autos?

    Autor: Magroll 25.10.21 - 08:47

    Dafür gibt's doch Hubschrauber!

    Wäre ja jetzt nicht so das die Kisten einen Antischwerkraftantrieb hätten und SciFi mässig durch die Luft fliegen. Die Rotoren befinden sich vermutlich etwa auf Halshöhe, wenn das Ding gerade auf der Erde steht, sehr gute Idee

    Es baut ja auch keiner einen Hubschrauber den man wie ein Auto fahren kann...

    Frei nach dem Motto was geht muss auch gemacht werden, läuft für mich unter römische Dekandenz oder einfach Schwachsinn

  2. Re: Was fasziniert die Leute alle an fliegenden Autos?

    Autor: Nogul 25.10.21 - 09:00

    Ich denke auch, dass es Spielerei ist. Wenn auch ein nettes.

    Zwei Fortbewegungsmittel in einem. Das klappte schon beim simplen Amphibienautos nicht. Autos sind dermaßen hochgezüchtete Spezialisten, dass bei zwei zu erfüllenden Aufgaben ein unbefriedigender Kompromiss rauskommen muss.

    Ansonsten, Bus-, Taxi- und LKW Fahrer gehören zu den am schlechtesten bezahlten Jobs, Piloten zu den am besten bezahlten. Das muss auch mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun haben. Lasst mal Piloten für Mindestlohn fliegen ohne dass wir Angst bekommen in den Flieger zu steigen, Dann bekommt man auch einen Pilotenschein zum Preis eines Autoführerscheins.

  3. Re: Was fasziniert die Leute alle an fliegenden Autos?

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 25.10.21 - 14:43

    Nogul schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zwei Fortbewegungsmittel in einem. Das klappte schon beim simplen
    > Amphibienautos nicht.

    Das fliegende Auto hat aber ein deutlich größeres Potential als ein schwimmendes Fahrzeug. Insbesondere, was die Absatzzahl angeht. Wie viele Leute benötigen ein schwimmendes Auto? Ich habe in meinem direkten Umfeld einen "kleinen" See, ich muss aber nie auf die andere Seite. und selbst wenn, wäre außen rum fahren schneller, als langsam durchs Wasser zu waten.

    Deutlich mehr Menschen würden durch die Möglichkeit, fliegend ans Ziel zu kommen, profitieren, da es auf (möglichst) direktem Luftweg schneller geht, als über die landschaftsbedingten Straßen, die noch dazu in ihrer Breite deutlich eingeschränkter sind, als ... der Luftraum.

    Klar, ist das aktuell alles noch Luftschlösserbauerei, aber das fliegende Auto sollte auf jeden Fall ein Ziel unserer Mobilitäts-Zukunft sein (oder beamen, beamen wär noch besser!)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Inhouse SAP FI/CO-Berater (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. Systemtechniker*in (m/w/d)
    sedna GmbH, Berlin
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Techn. Entwicklung und Administration polizeilicher ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. IT Security Officer Infrastruktur (m|w|d)
    MTU Aero Engines AG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Prime-Hinweis aufgetauht
  2. Prime-Hinweis aufgetaucht
  3. Prime-Hinweis aufgetaucht
  4. 39,99€/Monat + 45,98€ einmalige Kosten, Mindestlaufzeit 24 Monate,


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten