Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hue Wireless Dimming Kit…

guter Preis für gute Funktion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. guter Preis für gute Funktion

    Autor: Surras 25.08.15 - 09:25

    Gefällt mir die Lösung. Ich habe jetzt mit einem Anschaffungspreis von 80-100 Euro gerechnet, weil ja gerne mal solche überteuerten Preise genutzt werden um Innovation zu verkaufen, aber 40¤ als Kit finde ich aktzeptabel. Gut finde ich vor allem die Möglichkeit mehrere Birnen gleichzeitig zu dimmen.

    Ironic Dev - Der Blog
    http://blog.ironic-dev.de/

  2. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: stacker 25.08.15 - 09:38

    Das System wird immer interessanter. Habe gerade mit zwei Hue-Lampen angefangen und bin begeistert. Gerade in Mietwohnungen, wo man nicht mal eben Dimmer oder irgendwelche drahtgebundenen Automationssysteme verbauen kann, ist das eine super Option. Schöne Taster haben mir bisher gefehlt, wobei ich das runde Teil (Hue Tap) nicht sonderlich ansprechend finde.

  3. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: jake 25.08.15 - 09:58

    spannend wird sicher auch noch die einbindung in apples homekit, verbunden mit den steuerungslösungen via ipad/mac/web.

  4. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: cyberdynesystems 25.08.15 - 09:59

    Schöne und hochwertige "Taster" gibt's sehr wohl, allerdings benötigt man dann zusätzliche Hardware!

    So funktionieren die Fernbedienungen der Bang & Olufsen Beosound Essence in Verbindung mit einem Gateway des selben Herstellers im Lichtmodus hervorragend mit dem HUE-System. So kann man drehen zum dimmen und Tasten drücken um Lampen/Szenen ein- oder auszuschalten.

    Tischversion:
    http://unhyped.de/wp-content/uploads/2014/01/Bang-Olufsen-BeoPlay-Essence-Remote-Fernbedienung-Table-Tisch.jpg

    Wandversion:
    http://beocincinnati.com/wp-content/uploads/2014/03/PRODUCT-BEOSOUND-ESSENCE-05.png

  5. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: klumpatsch77 25.08.15 - 10:17

    cyberdynesystems schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schöne und hochwertige "Taster" gibt's sehr wohl, allerdings benötigt man
    > dann zusätzliche Hardware!
    >
    > So funktionieren die Fernbedienungen der Bang & Olufsen Beosound Essence in
    > Verbindung mit einem Gateway des selben Herstellers im Lichtmodus
    > hervorragend mit dem HUE-System. So kann man drehen zum dimmen und Tasten
    > drücken um Lampen/Szenen ein- oder auszuschalten.
    >
    > Tischversion:
    > unhyped.de
    >
    > Wandversion:
    > beocincinnati.com

    Dieses B&O Zeugs hab ich auch, aber das ist wohl kaum was für den Massenmarkt.

    Beim Elektronikverrammscher wie Saturn und Co findet man das erst gar nicht.

  6. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: cyberdynesystems 25.08.15 - 10:24

    Ich glaube, das genug Leute das Geld dafür ausgeben würden. Es gibt ja auch genug die diesen ganzen Made-in-China-Billigschrott nicht mehr sehen und anfassen wollen.

    Daher wäre es von B&O schlauer diese Produkte mal ordentlich zu bewerben... so kennt's eben keiner und die Fa. wundert sich, das nix verkauft wird.

    Immerhin ist der Ring etc. der Fernbedienung (bei der Tischversion natürlich auch die Halterungsplatte) aus Aluminium gefräst und so fasst es sich auch an. :-)

  7. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: budweiser 25.08.15 - 10:26

    jake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spannend wird sicher auch noch die einbindung in apples homekit, verbunden
    > mit den steuerungslösungen via ipad/mac/web.

    Homekit ist für mich erstmal gestorben. Da gabs die Tage auch ein ct uplink zu

    http://www.heise.de/ct/artikel/c-t-uplink-8-0-Apple-HomeKit-im-Test-TV-Technik-zur-IFA-PGP-bei-GMX-und-Web-de-2788067.html

  8. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: klumpatsch77 25.08.15 - 10:39

    cyberdynesystems schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Daher wäre es von B&O schlauer diese Produkte mal ordentlich zu bewerben...
    > so kennt's eben keiner und die Fa. wundert sich, das nix verkauft wird.

    Der B&O Laden in meiner Stadt ist in allerbester 1A Lage und scheint gut zu laufen, andernfalls könnten die die Miete gar nicht zahlen.

    Auch bringt es nichts, diese Produkte ordentlich zu bewerben. Allein die Beosound Essence Steuerung kostet 1000¤, jede Fernbedienung nochmal 200¤, passende Lautsprecher nochmal ein vielfaches.

    B&O macht Werbung bei Golf- oder Poloturnieren, da ist das Werbegeld zielgruppenorientierter investiert, als bei RTL2.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.08.15 10:40 durch klumpatsch77.

  9. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: tezmanian 25.08.15 - 10:45

    Naja, im Grunde ist das jetzt nix neues... Ne Fernbedienung für Hue Lux die man an die Wand klebt, nur in neuem Formfaktor.

  10. Re: guter Preis für gute Funktion

    Autor: Monkeydriven 25.08.15 - 11:13

    Das enocean energy harvesting modul aus dem Hue Tap ist kompatibel mit den Schalterprogramemn vieler Hersteller z.b Gira. Innerhalb einer Minute hast du den Tap auf und das Modul im Schalter eingeklickt. Dann ist auch die runde Form des Taps kein Argument mehr dagegen ;)

    stacker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das System wird immer interessanter. Habe gerade mit zwei Hue-Lampen
    > angefangen und bin begeistert. Gerade in Mietwohnungen, wo man nicht mal
    > eben Dimmer oder irgendwelche drahtgebundenen Automationssysteme verbauen
    > kann, ist das eine super Option. Schöne Taster haben mir bisher gefehlt,
    > wobei ich das runde Teil (Hue Tap) nicht sonderlich ansprechend finde.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

  1. Future Circular Collider: Cern plant riesigen neuen Beschleuniger
    Future Circular Collider
    Cern plant riesigen neuen Beschleuniger

    Mehr Energie, größer und vor allem teurer: Das europäische Kernforschungszentrum Cern hat das Konzept für den Nachfolger des LHC vorgestellt. Von dem Future Circular Collider, in dem Teilchen mit höherer Energie kollidieren sollen, erhoffen sich Forscher unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums.

  2. Nach Stromausfall: Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange
    Nach Stromausfall
    Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange

    Nach einer am vergangenen Freitag ausgefallenen Stromversorgung haben Host Europe und die Tochter Domainfactory Server-Schwierigkeiten. Bis heute dauert eine Störung des Exchange-Systems an.

  3. Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
    Schwerlastverkehr
    Oberleitung - aber richtig!

    Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!


  1. 12:27

  2. 12:15

  3. 12:01

  4. 11:58

  5. 11:53

  6. 11:38

  7. 11:28

  8. 11:22