1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hybridfahrzeug: Audi stellt A7…

"erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: Der_Hausmeister 20.11.14 - 09:30

    In was für abgehobenen Sphären schwebt ihr eigentlich, in der unter 8 Sekunden auf 100 als "schwach" gelten? Realitycheck: 2013 hatten die in Deutschland zugelassenen Neuwagen (also Smart zum Mega-SUV) im Schnitt unter 140 PS und sind somit langsamer als dieses Conceptfahrzeug.

    Ansonsten: Glückwunsch Audi, erfolgreich nach Aufmerksamkeit gefischt, mit einem Auto, das nur auf dem Papier existiert. Wieder so ein Armutszeugnis nach dem Rückzieher von Mercedes (die wollten eigentlich 2014 Wasserstoffautos in Großserie auf dem Markt haben) im Bereich alternativer Antriebe.

  2. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: katzenpisse 20.11.14 - 09:31

    Der_Hausmeister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In was für abgehobenen Sphären schwebt ihr eigentlich, in der unter 8
    > Sekunden auf 100 als "schwach" gelten? Realitycheck: 2013 hatten die in
    > Deutschland zugelassenen Neuwagen (also Smart zum Mega-SUV) im Schnitt
    > unter 140 PS und sind somit langsamer als dieses Conceptfahrzeug.

    Soll wohl heißen: "etwas schwach für die Leistung". Alles andere wäre natürlich Käse.

  3. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: AlphaStatus 20.11.14 - 10:12

    Der_Hausmeister schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In was für abgehobenen Sphären schwebt ihr eigentlich, in der unter 8
    > Sekunden auf 100 als "schwach" gelten? Realitycheck: 2013 hatten die in
    > Deutschland zugelassenen Neuwagen (also Smart zum Mega-SUV) im Schnitt
    > unter 140 PS und sind somit langsamer als dieses Conceptfahrzeug.

    Mit der Höchstgeschwindigkeit von 180km/h, die unter der meines 19 Jahre alten Passats liegt, ist das durchaus schwach.

    Das soll ja nicht das Auto generell schlecht reden, es ist ein Conceptfahrzeug, es soll nur verdeutlichen dass da noch nachgeholt werden muss, da Leute in dieser Preisklasse, die das Auto später mal haben wird, (mindestens 70-80k ¤) deutlich mehr Power gewohnt sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.14 10:12 durch AlphaStatus.

  4. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: plutoniumsulfat 20.11.14 - 10:13

    Zeigt auch, dass kein Hersteller sich wirklich Gedanken macht. Um einen Markt zu eröffnen, braucht man auch Modelle, die sich ein normaler Mensch leisten kann.

  5. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: Bujin 20.11.14 - 10:18

    Nö, siehe Tesla.

  6. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: plutoniumsulfat 20.11.14 - 10:34

    ...die sich ein normaler Mensch leisten kann.

  7. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: matok 20.11.14 - 11:24

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit der Höchstgeschwindigkeit von 180km/h, die unter der meines 19 Jahre
    > alten Passats liegt, ist das durchaus schwach.

    Wozu braucht man mehr Geschwindigkeit überhaupt? Außerhalb Deutschlands sind sowieso max. 130 km/h möglich und in Deutschland sind selbst 180 km/h weitgehend eher theoretisch, Tempolimits, Staus etc.. Mal ganz davon abgesehen, dass man die Durchschnittsgeschwindigkeit durch kurze Spurts >180 km/h praktisch nicht erhöht.

  8. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: AlphaStatus 20.11.14 - 12:01

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AlphaStatus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit der Höchstgeschwindigkeit von 180km/h, die unter der meines 19 Jahre
    > > alten Passats liegt, ist das durchaus schwach.
    >
    > Wozu braucht man mehr Geschwindigkeit überhaupt? Außerhalb Deutschlands
    > sind sowieso max. 130 km/h möglich und in Deutschland sind selbst 180 km/h
    > weitgehend eher theoretisch, Tempolimits, Staus etc.. Mal ganz davon
    > abgesehen, dass man die Durchschnittsgeschwindigkeit durch kurze Spurts
    > >180 km/h praktisch nicht erhöht.

    Es macht Spass, gelegentlich mit 250km/h zu fahren. Leute die normalerweise 80k ¤ für ein auto ausgeben sind das gewohnt und erwarten das.

    In dieser Preisklasse geht es nicht bloß um das "ans ziel kommen", die Fahrt soll auch spass machen.

  9. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: nicoledos 20.11.14 - 13:08

    Wer Spaß will soll sich bitte einen Tag auf einer Rennstrecke gönnen und nicht den Kindheitstraum auf Autobahnen ausleben. Diese Spaßfahrer können richtig nerven, egal ob GTI oder Ferrari. Da gibt es dann auch andere Fahrzeuge, die wirklich Spaß machen und nicht mal teuer sein müssen.

    Oder muss ich mich langsam Entschuldigen, dass ich mich mit einem normalen Kombi auf die Autobahn wage?

  10. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: Michael H. 20.11.14 - 13:32

    nicoledos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer Spaß will soll sich bitte einen Tag auf einer Rennstrecke gönnen und
    > nicht den Kindheitstraum auf Autobahnen ausleben. Diese Spaßfahrer können
    > richtig nerven, egal ob GTI oder Ferrari. Da gibt es dann auch andere
    > Fahrzeuge, die wirklich Spaß machen und nicht mal teuer sein müssen.
    >
    > Oder muss ich mich langsam Entschuldigen, dass ich mich mit einem normalen
    > Kombi auf die Autobahn wage?

    Solange du brav rechts fährst wenn du eine ähnliche Geschwindigkeit hast wie der vor dir und du wenn du überholst zügig überholst... sprich nicht zum Elefantenrennen antrittst und ein überholvorgang für ein Auto bei sonst freier Fahrbahn mehr als 20-30 Sekunden in anspruch nimmt :D Dann musst du dich nicht entschuldigen :D

    Es ist nämlich ziemlich müßig wenn man mit nem 86ps Hyudai i20 mit 150kmh ankommt und jemand einen 120km/h schnell fahrenden Touran mit 122km/h überholt und man runterbremsen muss, weil der Vordermann über ne Strecke von nem KM oder auch 2 nicht auf die rechte spur rüberkommt weil er vergessen hat wie so ein gaspedal funktioniert. :D

  11. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: ichbinsmalwieder 20.11.14 - 13:39

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ganz davon
    > abgesehen, dass man die Durchschnittsgeschwindigkeit durch kurze Spurts
    > >180 km/h praktisch nicht erhöht.

    So ein Quatsch.
    Auf meiner üblichen Strecke (ca. 250km) spare ich mir durch solche Spurts (ok, die gehen dann auch mal >250km/h) rund 15 bis 30 Minuten Gesamtfahrzeit ein, also bis zu 25%.

  12. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: plutoniumsulfat 20.11.14 - 14:01

    Das ist dann ja schon etwas mehr als ein Spurt. Ökonomisch ist das jedenfalls nicht.

  13. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: ichbinsmalwieder 20.11.14 - 14:39

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist dann ja schon etwas mehr als ein Spurt. Ökonomisch ist das
    > jedenfalls nicht.

    Nein, das wäre mit der Bahn zu fahren.
    Macht aber Spaß und ist praktisch.

  14. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: plutoniumsulfat 20.11.14 - 14:45

    Bahn ist nicht ökonomisch? ;)

  15. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: ichbinsmalwieder 20.11.14 - 17:10

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bahn ist nicht ökonomisch? ;)

    Doch, schrub ich doch.

  16. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: plutoniumsulfat 20.11.14 - 17:40

    Du schriebst.

  17. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: nichtwichtig 20.11.14 - 22:02

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist dann ja schon etwas mehr als ein Spurt. Ökonomisch ist das
    > jedenfalls nicht.

    Im Falle eines Wasserstoffautos, das mit Wasserstoff - aus Elektrolyse mit Regenerativ erzeugtem Strom (Starkwind-überschuss, Sonnentag-überschuss) - betankt wurde, aber zumindest ökologisch.

  18. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: plutoniumsulfat 21.11.14 - 08:56

    Das fährt er aber jetzt noch nicht.

  19. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: ichbinsmalwieder 21.11.14 - 11:13

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du schriebst.

    Nein, ich schrub. Das gefällt mir besser :-)

  20. Re: "erreicht 100 km/h in 7,9 Sekunden und ist damit etwas schwach im Spurt"

    Autor: plutoniumsulfat 21.11.14 - 11:24

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du schriebst.
    >
    > Nein, ich schrub. Das gefällt mir besser :-)

    deinem Deutschlehrer wahrscheinlich nicht :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Münster
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz, Mainz, Trier
  4. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 224,71€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 369,99€ (Bestpreis!)
  3. 634,90€ (Bestpreis!)
  4. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt